Stollen und Schächte des Salzstocks in Gorleben werden einstweilen nicht weiter erkundet, Fahrzeuge und Technik an die Erdoberfläche geschafft
30.07.14
Atommüll

Gorleben-Gegner trauen der Stilllegung nicht

Die Erkundung des Salzstocks wird eingestellt, trotzdem kann er noch zum Atommüll-Endlager werden. Den örtlichen Bürgerinitiativen und den Umweltorganisationen geht die Vereinbarung nicht weit genug. Von Ludger Fertmann mehr...

Zwei Menschen sterben bei Badeunfall an der Ostsee
30.07.14
Usedom/Lüneburger Heide

Wieder drei Badetote im Norden innerhalb von 24 Stunden

Am Dienstag und Mittwoch sind in einem See in der Lüneburger Heide und in der Ostsee drei Menschen ertrunken. Die Zahl der tödlichen Badeunfälle in Mecklenburg-Vorpommern steigt auf elf. mehr...


Polizeibeamte suchen auf einem Feld bei Ganderkesee nach einem seit Ende Mai 2014 vermissten Mädchen
30.07.14
Niedersachsen

Polizei sucht nach verschwundenem 16-jährigen Mädchen

Seit Ende Mai ist das 16 Jahre alte Mädchen verschwunden. Mit einem Großaufgebot durchsuchte die Polizei in Ganderkesee Felder und Wiesen der Gemeinde. Dort wurde offenbar ihr Rad gefunden. mehr...


Die Polizei hat nach dem Brandanschlag in Meckelfeld eine Ermittlungsgruppe eingerichtet
30.07.14
Wildeshausen

Fünfjähriges Mädchen nach Kollision mit Taxi lebensgefährlich verletzt

Am frühen Mittwochabend kollidierten ein Kleintransporter mit fünf Kindern an Bord und ein Taxi nahe Bremen. Ein Kind wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus ausgeflogen. mehr...

Eine Hand steckt einen Stimmzettel in eine Urne
30.07.14
Präsidentschaftswahl

Norddeutschlands Türken wählen in Hannover

Die in Deutschland lebenden Türken müssen für ihre Stimmabgabe erstmals nicht in ihr Heimatland reisen. Sieben zentrale Wahllokale sind in Deutschland von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. mehr...

Urteil im Mordprozesses gegen einen Vater
30.07.14
Prozess in Göttingen

Vater kommt nach Tod von kleinen Kindern in die Psychiatrie

Ein 32 Jahre alter Vater aus dem Südharz hat seine beiden Kinder umgebracht, weil seine Ehefrau ihn verlassen wollte. Er ist schuldunfähig und muss in die Psychiatrie. mehr...


Ein Passantin beobachtet die Wassermassen im Fluss Radau in Vienenburg (Niedersachsen). Im Bereich des südlichen Niedersachsen kam es in der Nacht zu Mittwoch zu schweren Unwettern.
30.07.14
Niedersachsen

Hunderte Feuerwehreinsätze nach starkem Unwetter

Erst drückende Hitze, dann wieder Regenfluten: Besonders den Südosten trifft es. Keller und Tiefgaragen laufen voll und auch über die Ufer getretene Flüsse und Bäche sorgen für Feuerwehreinsätze. mehr...


„Miss DDR“, Leticia Koffke, am 07.01.1991 (r.) in Bonn und 2014 (l.) in Köln. Leticia Koffke hat einen Titel mit Seltenheitswert: Sie war die erste und die letzte „Miss DDR“, gekürt in der Umbruchzeit zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung.
30.07.14
Leticia Koffke

Schöne ohne Staat - das Leben der einzigen "Miss DDR"

Als Leticia Koffke im September 1990 zur ersten "Miss DDR" gekrönt wurde, gab es ein kleines Problem. Zwei Wochen später gab es das Land nicht mehr. Was nun? Ein Oldenburger improvisierte für sie. mehr...


Die Verteidiger Patrick Riebe (l.) und Alexander Funck (2.v.r.) und die Angeklagten im Landgericht in Göttingen
30.07.14
Landgericht Göttingen

Hohe Gefängnisstrafen für Angeklagte im Fußfessel-Prozess

Eine Fußfessel überführte ein Duo nach einem Überfall auf eine Rentnerin: Einer der Täter musste die elektronische Fessel tragen, nachdem er wegen Missbrauchs von Kindern verurteilt worden war. mehr...


Die letzten zwei von rund 120 Landtagsstühlen werden lächelnd vom Käufer Sebastian Beichle vor dem niedersächsischen Landtag in Hannover präsentiert. Rund 120 Lederstühle aus dem Jahr 1962 standen für je 100 Euro zum Verkauf.
30.07.14
Niedersachsen

Landtag verkauft ausrangierte Lederstühle in Rekordzeit

Die 52 Jahre alten, durchgesessenen Stühle aus dem Landtag sind ein Verkaufsschlager gewesen. Innerhalb weniger Minuten waren sie weg. Künftig sollen die Stühle in Ess- und Wohnzimmern stehen. mehr...


Sommer, Sonne, Badespaß: In Travemünde (Schleswig-Holstein) stürzen sich Badegäste in die etwa 21 Grad warme Ostsee. Dahinter fahren Segelboote ein Regattarennen im Rahmen der Travemünder Woche, die am Sonntag zu Ende ging.
29.07.14
Wetter

Warum der Norden der große Gewinner dieses Sommers ist

Sonnenschein und Wärme in Hamburg und an den Küsten, Starkregen und Unwetter in Süd- und Mitteldeutschland: Der Sommer in Deutschland könnte in diesem Jahr kaum unterschiedlicher sein. Nur warum? mehr...

Weltkriegsbombe
30.07.14
Blindgänger

Fliegerbombe erfolgreich in Hannover gesprengt

Bei Bauarbeiten im Stadtteil Misburg-Nord wurde der Blindgänger entdeckt. Rund um den Fundort der Fliegerbombe wurde ein Evakuierungsradius von einem Kilometer gezogen. 8000 Menschen waren betroffen. mehr...


70 Grundschüler und Vertreter der beschriebenen Gewerke weihen den dritten Teil des Kulturpfades von und für Kinder ein
30.07.14
Holm-Seppensen

Kinder präsentieren Kulturpfad von Kindern für Kinder

Wer will fleißige Handwerker seh'n? – 70 Schülerinnen und Schüler der Mühlenschule Holm-Seppensen untermalten die Präsentation ihrer diesjährigen Projektarbeit auch musikalisch. mehr...


Die Siedlung Bostelbek (grün) ist von aktuellen und kommenden Lärm-Emissionsquellen wie Bahntrassen (blau) und Autobahnen (rot) förmlich umzingelt
30.07.14
Flüchtlingswelle

Bürgermeister Olaf Scholz kommt nach Bostelbek

Der SPD-Politiker folgt einer Einladung der Bürgerinitiative. Hauptthema ist das neue Flüchtlingscamp Am Radeland. Anwohner sind zur Integration bereit, fordern aber weniger Unterbringungsplätze mehr...

Die Polizei hat im Hamburger Bezirk Harburg drei mutmaßliche Einbrecher überführt (Symbolbild)
29.07.14
Hausdurchsuchungen

Einbruchserie in Harburg: Polizei überführt drei Verdächtige

Seit März wurden im Bezirk Harburg zahlreiche Einbrüche gemeldet. Die Polizei ermittelte drei mutmaßliche Täter, die elf Mal zugeschlagen haben sollen. Diebesgut wurde in den Wohnungen gefunden. mehr...


Diese Flüchtlinge sind bislang nicht von der Abschiebung bedroht. Aber regelmäßig gehen Ablehnungsbescheide ein. Um die Asylbewerber zu integrieren, hatten Tostedter Jugendliche vor der Unterkunft am Helferichheim einen Bolzplatz hergerichtet
30.07.14
Asylpolitik

Hausmeister soll in die Schweiz abgeschoben werden

Südsudanese arbeitet für die evangelische Kirchengemeinde in Tostedt. Die Dublin-II-Verordnung schreibt die Abschiebung vor. Unterstützerkreis der Samtgemeinde rufen zu Spenden für Anwaltskosten auf. mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Sport im Knast

Marathon hinter Gittern in der JVA Rosdorf

Niedersachsen

Kleinkunstfestival im Barockgarten

Handwerk

Reetdachdeckerei soll Welterbe werden

Hannover

Tausende feiern den Schützenausmarsch

Top Video Alle Videos
Blue Port HamburgBrightcove Videos

mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

Teaser2_Neu.jpg

Sommer

Sommer in Hamburgmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Meine Meinung
Leitartikel

Sanktionen für Russland sind richtig

Olaf PreußHamburg

Zeit für Konsequenzen: Stärkere Wirtschaftssanktionen der EU und der USA gegen Russland sind unvermeidlichmehr »

Im Thema
Frage des Tages

Finden Sie es richtig, dass die EU die Sanktionen gegenüber Russland verschärft?

  • 56%

    Ja

  • 44%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 337
Weitere Nachrichten

Anwohner Borwin Pahl fordert Tempo 80 an der Lüneburger Umgehung, damit der Lärm auf seinem Grundstück erträglicher wird
 Foto: Marcelo Hernandez
16:48
Lüneburg

Der Lärm an der Lüneburger Umgehung ist unerträglich

Borwin Pahl lebte am Waldrand – bis die Umgehung kam. Jetzt kämpft er darum, dass sich Pkw und Lkw an Geschwindigkeitsbegrenzungen halten müssen. Doch auch da hat er schlechte Karten. mehr...


Die Parkstraße in Buchholz soll saniert und umgestaltet werden. Für das alte Kopfsteinpflaster wird eine Möglichkeit der Wiederverwendung gesucht
16:25
Buchholz

"Schönheitskur" für die Parkstraße in Buchholz

Sie verkörpert das "alte Buchholz", doch sie verändert bald ihr Gesicht: Weil der Regenwasserkanal erneuert werden muss, wird die Parkstraße komplett neu gestaltet. mehr...


Die jungen Vorbilder vor dem Restaurant Lim’s in Buchholz
17:45
Do the right Thing!

Statt Zeugnis: Junge Buchholzer Vorbilder erhalten Ehrung

Sechs Jugendliche erlebten einen ganz besonderen letzten Schultag. Noch vor der Zeugnisausgabe wurden sie mit einer Stretchlimousine abgeholt, die sie mit auf die Fahrt ins Ungewisse nahm mehr...


Die Polizei hat nach dem Brandanschlag in Meckelfeld eine Ermittlungsgruppe eingerichtet
17:34
Kripo ermittelt

Brandanschlag in Meckelfeld: Polizei sucht nach Serientätern

Zwei Tage nach dem nächtlichen Brand war bei einer Tageszeitung ein Bekennerschreiben eingegangen. Die Polizei geht von einem linksextremistischen Hintergrund aus. mehr...


Die Polizisten ertappten die Einbrecher auf frischer Tat
30.07.14
Ermittlungen

Polizei sieht Linksextremisten hinter Bahn-Anschlag

Das Feuer in einem Kabelschacht bei Meckelfeld hatte den Zugverkehr zwischen Hamburg und Hannover im Juni massiv gestört und hohen Schaden verursacht. Wenig später war ein Bekennerschreiben aufgetauch… mehr...


Lachende Besucher in einer Westernbahn im Heidepark bei Soltau. Die etwa 30 bis 40 Erlebnisparks in Niedersachsen ziehen jährlich Millionen Besucher an
30.07.14
Vahrendorf/Nindorf

Ferienboom in den Freizeitparks der Region

Mischung aus Altbewährtem und Neuem lockt Gäste in den Wildpark Schwarze Berge und Wildpark Lüneburger Heide. Betreiber gehen von deutlichem Besucherplus im Vergleich zum Vorjahr aus. mehr...


Imke Winzer (3.v.l.) stellte die Zukunftswerkstatt vor
29.07.14
Buchholz

Zukunftswerkstatt eröffnet in neuen Räumen

Im September wird die Berufsberatungsstelle für junge Leute ihr eigenes Gebäude bezogen haben. Fachkräfte gewinnen und binden ist das Ziel des überbetrieblichen Verbunds. mehr...

Weltkriegsbombe
29.07.14
Blindgänger

8000 Menschen in Hannover von Bombenentschärfung betroffen

Der Blindgänger wurde bei Bauarbeiten im Stadtteil Misburg-Nord entdeckt. Rund um den Fundort der US-Fliegerbombe wird ab 20 Uhr ein Evakuierungsradius von 1000 Metern gezogen. mehr...


Niedersachsens Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Gabriele Heinen-Klajic (Bündnis 90/Die Grünen), hält in einem Hörsaal des Chemie Instituts der Leibniz Universität Hannover (Niedersachsen) den ältesten Metallfund Niedersachsens, ein steinzeitliches Kupferbeil in der Hand
29.07.14
Archäologie

Wissenschaftler präsentieren Sensationsfunde in Niedersachsen

In Niedersachsen haben Wissenschaftler zwei Sensationsfunde präsentiert. Die entdeckten Gegenstände sind zum Teil 5000 Jahre alt. Beide wurden von Privatleuten gefunden, die den Wert zunächst nicht… mehr...

29.07.14
Gorleben

Bund und Länder schließen Teile des Erkundungsbergwerks

Die Bundesregierung und das Land Niedersachsen haben sich darauf geeinigt, dass die Arbeiten im Salzstock Gorleben bis auf weiteres auf ein Minimum reduzieren werden soll. Es soll weiter nach einem… mehr...


So stark wie in den Philippinen hat die Erde in Niedersachsen noch nicht gebebt, dennoch sind die Erdstöße zu spüren (Symbolbild)
29.07.14
Niedersachsen

Experten sehen Zusammenhang bei Erdgasförderung und Erdbeben

Seit Erdgas in Niedersachsen gefördert wird, spüren die Menschen in der Nähe der Förderanlagen manchmal ein leichtes Zittern der Erde. Die Erdbeben sind vermutlich auf die Erdgasförderung zurückzuführ… mehr...

Geigerin Carolin Widmann beim Auftritt mit Tänzern
29.07.14
Festival

Musiktage Hitzacker: Aus der Komfortzone ausgebrochen

Der Auftritt von Carolin Widmann polarisierte. Die Weltklassegeigerin wurde Teil einer improvisierten Choreografie mit jungen Tänzern aus dem Umkreis von Sasha Waltz. mehr...


Ein 16-Jähriger hat versucht, einen Teich abzupumpen, weil sein Smartphone in das Wasser gefallen war (Symbolbild)
29.07.14
Meppen

16-Jähriger verliert Handy im Wasser und will Teich abpumpen

Ein 16-Jähriger in Meppen hat einen kuriosen Versuch gestartet, sein Smartphone zu retten. Dem Jungen war das Handy in einen Anglerteich gefallen. Anschließend versuchte er, den Teich abzupumpen. mehr...


Umweltschützer demonstrieren vor dem Rathaus von Stade (Niedersachsen) gegen den geplanten Bau des umstrittenen Kohlekraftwerks auf dem Gelände des Chemiewerks Dow in Bützfleth
29.07.14
Stade

Rat stimmt Bau des umstrittenen Kohlekraftwerks zu

In Stade soll ein neues Kohlekraftwerk gebaut werden. Umweltschützer halten das Projekt für falsch. Doch der Stader Rat sagt "Ja", denn das Chemieunternehmen Dow sei auf günstigen Strom angewiesen. mehr...

Der Schienenausbau zwischen Hannover und Hamburg soll beschleunigt werden
29.07.14
Bahn

Schienenausbau: Bürger reden mit bei Y-Trasse

Ein Jahr lang will Wirtschaftsminister Olaf Lies Verbände, Initiativen und Landkreise befragen. Ursprünglich war vor allem um die Beschleunigung des ICE-Verkehrs gegangen. Jetzt gibt es neue Priorität… mehr...

Neue Masche von Trickdieben in Hamburg
29.07.14
Bramsche

Autofahrer stirbt bei Massenunfall auf A1 in Niedersachsen

Ein Lastwagenfahrer hatte am Montagabend kurz vor einem Stau Warnmeldungen ignoriert und war auf die Autokolonne vor ihm gerast. Ein 55-Jähriger starb, eine junge Autofahrerin wurde lebensgefährlich… mehr...

Weste, Jackett, Schlaghose, Wanderstock und Charlottenburger, in dem das Gepäck verstaut wird. Das Tragen der traditionellen Tracht ist Pflicht für die Gesellinnen Annika (v.l.), Pia, Hanna und Jule, die derzeit auf Wanderschaft sind
29.07.14
Handwerk

Jung-Gesellinnen machen Station am Kiekeberg

Immer mehr Frauen ziehen als Wandergesellen durch die Welt. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg arbeiten vier von ihnen über den Sommer und unterstützen das Sommerspaßprogramm. mehr...


Jutta Warnck, neue Leiterin des Polizeikommissariats 47, geht durch die Neugrabener Marktpassage
29.07.14
Polizei

Neugrabens neue Polizeichefin: Ihre Waffe ist das Wort

Jutta Warnck ist die neue Leiterin des Polizeikommissariats 47. Die 46-Jährige hält 100 Beamte am Laufen, liest gerne "Wallander"-Krimis und hat keine Entschuldigung für Falschparker mehr...


Beim Festival Keine Knete trotzdem Fete (KKtF) am Radeland 25a trat am letzten Juli-Wochenende unter anderem das Straßentheater der open acting academy Hamburg mit dem Stück „Die Kerzenmacher“ auf und erntete viel Beifall
29.07.14
Stadtteilkultur

Harburgs Kulturschaffende fordern mehr Beachtung

Die Initiative SuedKultur wünscht sich einen neuen Ausschuss in der Bezirksversammlung, größere Kompetenz und eine Aufstockung der Finanzmittel für Stadtteilkultur auf 50.000 Euro mehr...

Stadtspaziergang, Teil 3: Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar (links) und Ortsbürgermeisterin Gudrun Eschment-Reichert (Mitte, mit Mikrofon) führen durch Dibbersen. Der Weg zur Mühle wurde dank Dorferneuerungsprogramm neu gestaltet.
29.07.14
Buchholz

Der Spaziergangsforscher und die Frage: "Was ist typisch Dorf?"

Dritter Stadtspaziergang in Buchholz: Ortschaften zwischen gewachsenen Strukturen und modernen Ansprüchen. Konfliktpotenzial liegt in der Optik von Neubauten mehr...


Tierschützer legten Blumen vor dem Tierversuchslabor LPT in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel nieder
29.07.14
Mienenbüttel

Tierschützer demonstrieren vor LTP-Versuchslabor

Mehr als 100 Tierschützer hatten sich in Mienenbüttel versammelt, um vor dem Labot der Firma LPT gegen Tierversuche zu protestieren. Unter den Demonstranten war auch die Schauspielerin Ingrid von… mehr...

Zwei von drei Seehunden kommen auf dem Strand der ostfriesischen Insel Juist (Niedersachsen) aus ihren Transportkisten und werden in die Freiheit entlassen. Es handelte sich um die erste Auswilderungsfahrt der Seehundaufzuchtstation Norddeich in diesem Jahr
28.07.14
Heuler

Gaby, Heinz und Happy: Glücklich und fett zurück in der Freiheit

40 Tage Vollpension - da legt man schon mal zehn Kilo zu: In der Seehundstation Norddeich wurden die drei Heuler aufgepeppelt, jetzt werden sie vor den ostfriesischen Inseln Norderney und Juist ausgew… mehr...


Gegendemonstranten in Bad Nenndorf (Niedersachsen) beim Neonazi-Auflauf in Bad Nenndorf 2013
28.07.14
Bad Nenndorf

Hakenkreuze auf jüdischem Mahnmal vor Neonazi-Aufmarsch

Jedes Jahr kommen in Bad Nenndorf Rechtsextreme zu einem Neonazi-Aufmarsch zusammen. Nun haben Unbekannte wenige Tage vor der Demo ein jüdisches Mahnmal mit Hakenkreuzen beschmiert. mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg