Das Tchibo-Jubiläumsset „25 Jahre Mauerfall“: Mehr eine Liebhaberei
12:29
25 Jahre Mauerfall

Vergoldetes Tchibo-Set taugt nicht als Investition

Das Tchibo-Jubiläumsset "25 Jahre Mauerfall" erinnert an ein welthistorisches Ereignis. Daher kann es als Erinnerung dienen. Doch das Set aus drei vergoldeten Münzen eignet sich nicht zur Geldanlage. Von Daniel Eckert mehr...


Die nächste Beitragserhöhung bei der privaten Krankenversicherung ist gewiss. Demnächst wollen die Konzerne ihre Kunden zumindest besser über günstige Tarifalternativen informieren
14:54
Gesundheit

Für Privatversicherte wird der Tarifwechsel leichter

Die Privaten Krankenversicherer geloben Transparenz und wollen Kunden den Wechsel in günstigere Tarife erleichtern. Höchste Zeit, doch mit vielen Verbesserungen erfüllen sie nur gesetzliche Vorgaben. mehr...

DWO_WI_Überschuldung__Teaser.jpg
19.10.14
Report

Singles geraten schneller in die Schuldenspirale

Schluss mit Männer-Klagen, dass Frau und Kind arm machen. Das Gegenteil ist richtig: 57 Prozent aller Menschen, die eine Schuldnerberatungsstelle aufsuchen, leben allein. Nie war die Zahl höher. mehr...


Thomas Hegel ist Vorstandsvorsitzender der LEG Immobilien AG, deren Wohnungen zu gut einem Drittel öffentlich gefördert sind. Die Düsseldorfer Firma setzt trotz der Eintrübung der Konjunktur weiter auf Expansion
18.10.14
Immobilien

LEG plant Kauf weiterer Mietwohnungen in NRW

Der Chef von LEG Immobilien, Thomas Hegel, fürchtet, dass die Mietpreisbremse das Verhältnis von Mietern und Vermietern belasten wird. Wachsen will die LEG trotzdem, auch durch Kapitalerhöhungen. mehr...


Erdwärme lässt sich auf unterschiedliche Weise gewinnen. Geothermische Kollektoren dienen der Energienutzung bis zu einer Tiefe von zwei Metern. Für dieses Verfahren sind allerdings größere Freiflächen nötig
18.10.14
Heizen

Deutsche unterschätzen Erdwärme als Energiequelle

Geothermie eignet sich für viele Haushalte als umweltfreundliche Energieform. Langfristigen Einsparungen stehen zwar hohe Kosten für den Einbau entgegen. Allerdings gibt es staatliche Fördergelder. mehr...


Ein weiterer Kurssturz bei der ukrainischen Währung Griwna ist nicht ausgeschlossen
17.10.14
Zahlungsverkehr

Währungskrieg mit dem Westen in Ukraine

Ausländische Firmen können aus der Ukraine kaum mehr Geld abziehen. Das untergräbt nicht nur die Geschäftskontakte, es widerspricht auch Abkommen. Damit schadet sich die Ukraine vor allem selbst. mehr...


Schon jetzt gibt es rund 2,5 Millionen Pflegebedürftige in Deutschland. Prognosen zufolge wird die Zahl bis 2030 um eine Million steigen
17.10.14
Alterung

Pflegereform – Das bedeutet sie für Deutschland

Der Bundestag hat das Pflegestärkungsgesetz beschlossen: Es bringt mehr Geld für Alte und ihre Angehörigen. Dafür steigen die Beiträge. Über den Vorsorgefonds bei der Bundesbank gab es Streit. mehr...


Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat ein wichtiges Urteil gefällt: Die Miteigentümer eines Hauses müssen Sanierungen mitbezahlen, selbst wenn es ihnen finanziell nicht gut geht.
17.10.14
Bundesgerichtshof

Wohnungseigentümer sind gezwungen zu sanieren

Der Bundesgerichtshof verfügt, dass sich Miteigentümer an notwendigen Sanierungen beteiligen müssen – auch wenn sie wenig Geld haben oder alt sind. Das Urteil betrifft Millionen Immobilienbesitzer. mehr...

Weltquartier

IBA Hamburg GmbH / Martin Kunze
17.10.14
Deutscher Städtebaupreis

Neue Rezepte gegen den Wildwuchs der Großstädte

Die Landflucht sorgt zunehmend für Platznot in den deutschen Großstädten. Jetzt zeigen Architekten, wie man mit der Verdichtung der Lebensräume gestalterisch am besten umgehen kann. mehr...


Der Beleihungsauslauf misst das Verhältnis zwischen Immobilienpreis und Darlehenssumme
17.10.14
Baufinanzierung

Deutsche Immobilienkäufer bleiben grundsolide

Die Zinsen sind so tief wie nie. Dennoch setzen die Deutschen derzeit sogar noch mehr Eigenkapital beim Kauf einer Wohnung ein als früher. Nur die Bewohner einer deutschen Stadt tanzen aus der Reihe. mehr...


Russlands Präsident Wladimir Putin (l.) und Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Gespräch in Mailand
17.10.14
Ukraine-Konflikt

Kreml spricht von "ernsten Differenzen" mit Merkel

Merkel und Putin haben in Mailand keine Fortschritte bei der Lösung der Ukraine-Krise erzielt. Die Bundeswehr-Drohnenmission im Osten des Konfliktlandes könnte an einem technischen Problem scheitern. mehr...


Auf dem Schein versteckt sich ein Auszug aus „Der kleine Prinz“: „Es galt, auf einem Stern, einem Planeten, auf dem meinigen, hier auf der Erde, einen kleinen Prinzen zu trösten! Ich nahm ihn in die Arme.“
17.10.14
Mikrodruck

Dieses Geheimnis bergen alte Franc-Noten

Es sieht aus wie ein Buchstabenwirrwarr. Doch wer genau hinschaut, erkennt im Mikrodruck auf alten Franc-Banknoten noch mehr. Nur die Lösung des Rätsels haben die Franzosen nicht so einfach gemacht. mehr...


Der 5-Jahre/5-Jahre-Inflations-Swap ist auf ein Rekordtief gefallen
17.10.14
Teuerung

Europas Deflationsangst ist so groß wie nie

Nach grottenschlechten Wirtschaftszahlen und heftigen Ausschlägen an der Börse sind die Deutschen aus ihren Wachstumsträumen aufgewacht. Besonders große Sorge bereiten die aktuellen Inflationsdaten. mehr...


Der russische Präsident Wladimir Putin (M.) verfolgt die Militärparade in Belgrad neben seinem serbischen Amtskollegen Tomislav Nikolic (Mitte rechts), der ihn zu einem Arbeitsbesuch einlud
16.10.14
Asem-Gipfel

Mal eben schnell die Ukraine retten

Angela Merkel und Matteo Renzi haben beim Asien-Europa-Treffen Großes vor: Sie wollen den russischen Präsidenten und seinen ukrainischen Amtskollegen in Einzelgesprächen zum Dialog bewegen. mehr...


Gefährliche Allianz: Die EZB lässt sich von Blackrock beraten
16.10.14
Blackrock

Draghis gefährlicher Pakt mit der Investmentfirma

Der EZB-Präsident will mit dem Aufkauf unsicherer Kreditpakete die Wirtschaft stützen. Ausgerechnet die Investmentfirma Blackrock hilft dabei. Die spielte in der Krise schon eine unrühmliche Rolle. mehr...


Viele Indizes haben in den vergangenen Tagen außergewöhnliche Ausschläge gezeigt
16.10.14
Spekulation

An den Finanzmärkten herrscht die nackte Angst

Die jüngsten Turbulenzen zeigen, wie fragil das System ist. Selbst liquide Märkte gingen auf Berg- und Talfahrt. Von den Börsen kommen weiter schlechte Signale. Die Furcht vor einer Krise grassiert. mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Mobilfunk

Das können die Smartphone-Tarife der großen Vier

Report

Das sind die größten Auslöser von Überschuldung

Geldanlage

Anlegen in Zeiten der schlechten Nachrichten

Fotografie

Günstige Anbieter für Fotobücher

Top Video Alle Videos

Die Europäische Zentralbank hat ihre Zinsen auf ein Rekordtief von 0,15 Prozent gesenkt. Die Ankündigung aus Frankfurt hat den Dax über die historische Marke von 10.000 Punkten getrieben. mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

tb_reisemarkt.jpeg

Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Ham_100x66px_Teaser.gif

Ihr Weg nach vorn

An der HFH berufsbegleitend studieren.mehr

Button_EinrichtenWohnen.jpeg

Einrichten & Wohnen

Aktuelle Möbel und Trends in unserem Specialmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Meine Meinung
Leitartikel

Gründerzeit-Stil allein ist zu teuer

Oliver SchirgHamburg

Neue Stadtviertel müssen den Geist unserer Epoche widerspiegeln und Neues schaffenmehr »

Im Thema
Frage des Tages

Sollte die Stadt bei Neubauten mehr alte Stilelemente wie traditionelle Gründerzeitfassaden zulassen?

  • 89%

    Ja

  • 11%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 1.281
Weitere Nachrichten zu

Bauarbeiter bei der Montage von Dämmplatten. Schon kleine Fehler bergen eine Schimmelgefahr
16.10.14
Wärmebedarf

Was bei der Sanierung von Häusern schiefgehen kann

Eine energetische Sanierung birgt hohe Risiken für Bauherren und senkt selten die Heizkosten. Hauseigentümer sollten nur qualifizierten Beratern vertrauen – und dabei diese Fehler vermeiden. mehr...


Die Kurse am deutschen Aktienmarkt brechen ein – zugleich fließt immer mehr Geld in als sicher geltende deutsche Staatsanleihen, was dort die Rendite drückt. Die Inflationserwartungen in der Euro-Zone liegen bereits unter einem Prozent. Der Ölpreis bewegt sich in Richtung der 80-Dollar-Marke
15.10.14
Ausverkauf

Finanzmärkte signalisieren neue Weltwirtschaftskrise

Lange konnten die Notenbanken den finalen Kollaps der Finanzmärkte aufhalten. Doch nun trauen die Märkte Draghi und Co. die dauerhafte Rettung nicht mehr zu. Viele Kurse senden Crash-Signale. mehr...


Ausgewählte börsennotierte Immobilienfirmen
15.10.14
Aktien

Immobilienkonzern TLG geht mutig an die Börse

Beim Verkauf der Ost-Immobilien hat vor zwei Jahren erst der Bund kassiert, jetzt versilbert der Finanzinvestor Lone Star sie. Doch Börsengänge in der Immobilienbranche sind selten eine Erfolgsstory. mehr...


Die BPCE-Tochter S-money hofft, dass der neue Dienst auf Twitter zusätzliche Kunden bringt. Sie will die Zahl ihrer Nutzer von derzeit rund 100.000 auf eine Millionen steigern
15.10.14
Digitales Geld

100 Euro an @Empfänger #überweisen

In Frankreich können Verbraucher jetzt Geld per Kurznachricht auf Twitter überweisen. Möglich macht das ein neuer Bezahldienst der Bank BPCE. Kunde der Bank müssen sie dafür nicht sein. mehr...


Hans-Werner Sinn, Präsident des Ifo-Instituts, hält den Kapitalabzug aus Italien für ein „alarmierendes Signal“
15.10.14
Ifo-Chef

Sinn warnt nach Milliarden-Kapitalflucht aus Italien

Fast so schlimm wie 2011, als Italien Geheimgespräche über einen Euro-Austritt führte: Investoren ziehen in zwei Monaten 67 Milliarden ab. Der Ifo-Chef befürchtet für die Euro-Zone "ewiges Siechtum". mehr...


Welchen Experten man auch fragt, die Antworten fallen oft sehr unterschiedlich aus
15.10.14
Geldanlage

77222 – Die DIN-Norm für Finanzberatung

Vertreter von Banken und Versicherungen wollen eine DIN-Norm für private Finanzanalyse erarbeiten. Sie soll den Verbrauchern eine transparente Handreichung für ihre Finanzentscheidungen sein. mehr...

Der neue Büro- und Hotelkomplex „Squaire“ am Frankfurter Flughafen: Die Anbindung an den Airport nutzt der Ankermieter KPMG für seine Europa-Zentrale
15.10.14
Wirtschaftsmotor

Die sagenhafte Anziehungskraft der Airport Cities

Ein gut angebundener Groß-Flughafen ist meist ein Motor der regionalen Wirtschaftsentwicklung. Denn viele Airports sind begehrte Standorte für Unternehmen – und auch für Wohnungssuchende. mehr...


Der bisherige Chef der Nationalgarde und neue ukrainische Verteidigungsminister, Stepan Poltorak (links) und Präsident Petro Poroschenko beraten das Vorgehen im Osten des Landes
14.10.14
Verteidigungsminister

Kiew will härteres Vorgehen gegen Aufständische

Im verlustreichen Kampf gegen Separatisten setzt die Ukraine nicht nur auf Diplomatie. Die neue Armeeführung in Kiew verspricht auch eine härtere Gangart gegen moskautreue Aufständische. mehr...


Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko (r.) gratuliert dem neuen Verteidigungsminister Stepan Poltorak
14.10.14
Neuer Minister

Dieser Mann soll die Ostukraine retten

Nach Niederlagen in der Ostukraine wechselt Präsident Poroschenko erneut den Verteidigungsminister aus. Stepan Poltorak ist der vierte in neun Monaten – und er muss die marode Armee reformieren. mehr...


Das Wirtschaftswachstum Deutschlands und die Verteilung des Bruttoinlandsprodukts
14.10.14
Konjunkturprognose

Deutsche Wirtschaft erlebt schwarze Serie

Exporte brechen ein, Stimmungsbarometer fallen – und jetzt kappt die Regierung auch noch die Konjunkturprognose. Nur um 1,2 Prozent wird die Wirtschaft wachsen. Bloß einer verbreitet noch Optimismus. mehr...


Für die teuerste Versicherung muss der Kunde fast 900 Euro pro Jahr mehr zahlen als für die günstigste
14.10.14
Versicherungen

Wechsel der Kfz-Police lohnt sich mehr denn je

Bis zu 900 Euro pro Jahr können Autobesitzer bei einem Wechsel der Versicherung sparen. Gerade im Herbst ist ein Preisvergleich sinnvoll. Bis zum 30. November sollte die Kündigung eingegangen sein. mehr...


Gazprom-Logo im russischen St. Petersburg
14.10.14
Energie

Gewinn des Gasriesen Gazprom bricht stark ein

Der Gewinn des russischen Gasmonopolisten Gazprom ist im ersten Halbjahr um 23 Prozent abgerutscht. Laut Konzernangaben vor allem deswegen, weil die Ukraine die Lieferungen nicht bezahlte. mehr...


Die Opec lässt den Ölpreis abstürzen
14.10.14
Rohstoffhandel

Sinkender Ölpreis treibt Russland in den Ruin

Der Preis für Öl befindet sich auf Talfahrt – seit Monaten. Und auch die Opec macht keine Anstalten, den Verfall zu beenden. Die Araber können die sinkenden Margen wohl verkraften – anders als Moskau. mehr...


Die Deutschen fangen endlich an, sich Gedanken um ihre Daten im Netz zu machen. Davon wiederum profitieren viele Unternehmen, die dafür die passende Software anbieten
14.10.14
Internet-Sicherheit

So verdienen Start-ups am Datenschutzwahn

Die NSA späht Bürger aus, Facebook und Co. speichern Daten. Das schürt Ängste bei Nutzern, an denen nun deutsche Start-ups mitverdienen wollen. Andere Entwickler sind auf dem Feld aber noch weiter. mehr...


Auszubildende arbeiten in Anchieta (Sao Paulo, Brasilien) im Werk Volkswagen do Brasil an einem VW Golf. Der Hoffnungsträger BRIC sorgte ein Jahrzehnt für eine Konstante. Doch inzwischen ist dieser Ofen ziemlich aus, allein China wärmt die Branche noch mit verlässlichen Zuwächsen
14.10.14
Autobauer

Bei BRIC ist der Ofen aus

Hoffnungsmärkte gibt es viele in der Branche der Autobauer. Derzeit schwächeln gleich drei der vier großen neuen Wachstumsländer. Und bei der Suche nach Alternativen wird es erst so richtig haarig. mehr...


 Nicht immer sind die Förderbänder am Brüsseler Flughafen so leer. Sind sie auch nur halb voll, ist es besser, raschen Schrittes nebenherzulaufen
13.10.14
Airport Brüssel

Wie kann man nur so einen Flughafen bauen?!

Der Flughafen Brüssel ist mit 19 Millionen Passagieren weit entfernt von den Zwängen eines Megaairports. Seinen Gästen macht er es dennoch schwer, gern von hier zu fliegen. Ein paar Überlebenstricks. mehr...


Die milde Witterung hat auch in diesem Jahr für geringere Kosten bei Ölheizungen gesorgt
13.10.14
Milder Winter

Millionen bekommen Geld für Heizkosten zurück

Mildes Wetter und gesunkene Energiepreise sorgen dafür, dass Mieter für 2013 und 2014 deutlich weniger für das Heizen ausgeben müssen. Doch nicht jeder profitiert gleich stark von der Rückzahlung. mehr...

Bildschirmfoto 2014-10-13 um 11.26.59.png
13.10.14
Neues Twitter-Meme

Wie das Internet #Lebenzerstört

Im Internet grassiert ein neues Meme: Unter dem Hashtag #Lebenzerstört twittern Nutzer darüber, was ihnen in letzter Zeit das Leben schwer gemacht hat. Das Meme hat einen ernsten Hintergrund. mehr...


Teure Internet-Giganten: Google bringt 387 Milliarden Euro auf die Börsen-Waage
13.10.14
Produktcheck

Die Internet-Giganten sind viel zu hoch bewertet

Mit dem Solactive Social Media Titans Performance-Index zeigt die Bank Vontobel, was die zehn größten Internetkonzerne auf die Börsenwaage bringen. Aktienanalysten sind überzeugt: viel zu viel. mehr...


Fast jeder zweite Beschäftigte im Gastgewerbe arbeitet Teilzeit – manche auch auf Abruf
13.10.14
"Abruf"-Verträge

Bei Teilzeitbeschäftigten arbeitet die Angst mit

Auf dem Papier sind Teilzeitkräfte meist nur wenige Stunden pro Woche tätig. Tatsächlich frisst ihr Job oft mehr Zeit, denn viele arbeiten auf Abruf. Ihre Rechte fordern sie selten ein – aus Angst. mehr...


Günstige Angebote für kleine Fotobücher
13.10.14
Bildersammlung

Das sind die besten Online-Anbieter für Fotobücher

Sie gelten als nettes Geschenk zu jedem Anlass: Fotobücher. Doch im Nachhinein trüben versteckte Kosten und lange Lieferzeiten oft die Freude. Wie man den richtigen Anbieter findet. mehr...


Das komplizierte Fahrgastrechte-Formular braucht man gar nicht, um eine Entschädigung zu erhalten
12.10.14
Deutsche Bahn

Fahrgastrechte-Formular können Sie sich schenken

Zugverspätung? Gewusst wie, kommt man auch ohne kompliziertes Fahrgastrechte-Formular an sein Geld. Und während die Bahn Anträge zügig bearbeiten muss, können Reisende auch mit Alt-Fällen Geld machen. mehr...


Wolfgang Schäuble und Mario Draghi: Zwei unversöhnliche Positionen in der Geldpolitik
12.10.14
IWF-Tagung

Schäuble und Draghi führen einen kalten Krieg

Hinter den Kulissen in Washington zanken sich der deutsche Finanzminister und der EZB-Chef um Geldpolitik. Gewinnen kann keiner von beiden. Allerdings hat der Notenbankchef im Ausland einen Vorteil. mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg