Blick aus einem Heißluftballon auf ein Neubaugebiet des bei Limburg gelegenen Städtchens Elz
14:00
Mehr Geld

Bonus für Stadtflüchter soll Wohnungsmarkt retten

Landflucht treibt die Mieten in den Städten nach oben. Experten meinen, eine neuartige Pendlerpauschale könnte den Trend umkehren. Die Empirie stützt diesen Ansatz, doch der Vorschlag hat einen Haken. Von Richard Haimann mehr...


Auf Mallorca erzielen Objekte wieder Höchstpreise. Quadratmeterpreise von bis zu 25.000 Euro sind keine Seltenheit mehr
11:53
Preiskampf

In Spanien boomen die Immobilienpreise wieder

Die Finanzkrise hat den Markt für Urlaubsdomizile im Süden Europas erschüttert. Doch auf Spaniens Inseln sind Immobilien schon wieder teuer. Günstige Angebote bietet nur noch das Festland. mehr...


Hobbyhandwerker sind natürlich viel langsamer als die Profis. Diesen zusätzlichen Zeitaufwand vergessen viele private Hausherren in ihrer Rechnung
20:17
Immobilienboom

Naive Hausbesitzer ruinieren sich mit Eigenbau

Die Deutschen gieren nach Immobilien. Selbst die, die es sich eigentlich nicht leisten können, planen den Hausbau. Sie rechnen sich die Finanzierung durch Eigenleistungen schön – das ist gefährlich. mehr...


Der Big-Mac-Index des „Economist“ in Auszügen
08:36
Kaufkraft

Big-Mac-Index entlarvt Legende vom teuren Euro

Eine gute Möglichkeit, die Kaufkraft von Währungen zu vergleichen, sind die Big-Mac-Preise. Denn der Burger wird weltweit gleich hergestellt. Allerdings darf McDonald's nicht dazwischen funken. mehr...


Ihr Geld legen die Deutschen lieber in sicheren Sparprodukten an. Aktien und sonstige Wertpapiere finden weniger Interesse
25.07.14
Vermögen

Deutschen scheuen bei ihrem Geld das Risiko

Die Deutschen werden immer reicher. Dabei scheuen die Bundesbürger bei der Geldanlage trotz Mini-Zinsen das Risiko. Weniger zurückhaltend sind sie dafür bei der Aufnahme von Krediten. mehr...


Der Schein des Anstoßes: 100 Rubel mit Abbildung Apollos samt unverhülltem Geschlechtsteil
25.07.14
Geldschein

100-Rubel-Note gerät unter Pornografieverdacht

Ein rechtsextremer Parlamentsabgeordneter beklagt die Darstellung eines Penis auf dem russischen Geldschein. Er will das vermeintlich jugendgefährdende Motiv ersetzen – durch ein kontroverseres. mehr...

Mario Draghi Pr  sident der Europ  ischen Zentralbank (EZB) u  ert sich am 03.04.2014 w  hrend der EZB Pressekonferenz in Frankfurt am Main (Hessen) vor Journalisten. Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von 0 25 Prozent. Foto: Arne Dedert/dpa [ Rechtehinweis: usage Germany only Verwendung nur in Deutschland ]
25.07.14
Garantie der EZB

Drastische Folgen von Draghis "whatever it takes"

Vor zwei Jahren versicherte EZB-Chef Mario Draghi, dass er alles tun werde, um den Euro zu retten. Dies scheint gelungen. Doch die Verbraucher leiden unter den Folgen dieser Politik. mehr...


Ricardo Salgado stand 22 Jahre lang an der Spitze der bedeutendsten Privatbank in Portugal
24.07.14
Ricardo Salgado

Ex-Chef der Banco Espírito Santo festgenommen

Der frühere Chef der Banco Espírito Santo ist festgenommen worden. Ricard Salgado soll noch am Donnerstag dem Richter vorgeführt werden. Offenbar steht der Fall im Zusammenhang mit Geldwäsche. mehr...


Die Investoren suchen sich andere Anlageziele und drücken den Euro-Kurs
24.07.14
Währungen

Der Euro gerät wieder in eine Abwärtsspirale

Die Gemeinschaftswährung stürzt auf ein Jahrestief zum Dollar, und der Finanzmarkt spekuliert auf weitere Verluste. Verbraucher sollten sich auf deutlich steigende Preise einstellen. mehr...


Kundengespräch in einer Bank: Für einen Kredit dürfen die Institute aber keine Gebühren mehr nehmen
23.07.14
Bearbeitungsgebühren

Kreditnehmer müssen Ansprüche gegen Banken sichern

Jahrelang haben die Institute unzulässige Gebühren verlangt, urteilte der BGH. Eine Entscheidung der Richter zur Verjährung steht noch aus. Um Ansprüche zu sichern, müssen Kunden jetzt handeln. mehr...


Das Schweizer Hauptquartier der Banco Espirito Santo in Pully. Das Unternehmen mit 10.000 Mitarbeitern ist unter anderem der größte private Grundbesitzer in Portugal
23.07.14
Krisenbank

Zweite Holding von Espirito Santo insolvent

Der portugiesische Bankerclan Espirito Santo rutscht immer tiefer in die Krise. Eine weitere ihrer Holdinggesellschaften muss nun Insolvenz anmelden. Investoren befürchten eine neue Finanzkrise. mehr...


Tagesgeldkonten sind beliebt. Das machen sich knapp 200 deutsche Banken zunutze und zahlen ihren Kunden keinerlei Zinsen
23.07.14
Null-Prozent-Sparer

Den Deutschen ist egal, dass ihr Vermögen schrumpft

Knapp 200 Geldinstitute in Deutschland zahlen keine Zinsen mehr auf Tagesgeldkonten. Brauchen sie auch nicht: Die Kunden bleiben trotzdem. Obwohl pro Jahr mindestens 67,60 Euro verloren gehen. mehr...


Saudischer Leitindex
23.07.14
Investment

Ist Saudi-Arabiens Finanzmarkt moralisch überlegen?

Saudi-Arabien will seinen Aktienmarkt für ausländische Investoren öffnen. Das Land gehört zu den attraktivsten Schwellenländern – und sein Finanzsystem gehorcht islamischen Regeln. mehr...


Nur Niedersachsen und Teile von Bayern können positiv in die Zukunft blicken
23.07.14
Arbeitsmarkt

Nur Niedersachsen entkommt der Demografie-Falle

Landflucht und niedrige Geburtenraten lassen viele Gegenden ausbluten. Bis zum Jahr 2030 werden fast überall Arbeitsplätze verschwinden. Doch für West-Niedersachsen erwarten Ökonomen rosige Zeiten. mehr...


Vermögen nach Haushalten
23.07.14
Vermögen

Beamte im Ruhestand sind die großen Gewinner

Nach Abzug der Inflation ist das Vermögen der Deutschen seit 2008 erneut geschrumpft, wie die amtliche Statistik nun zeigt. Nur Beamte im Ruhestand konnten sich über drastische Zuwächse freuen. mehr...

Skyline von Frankfurt
23.07.14
Kapitalanlage

Investoren sind ganz wild auf deutsche Bettenburgen

Makler verzeichnen bei den Transaktionen ein Rekordvolumen von 1,46 Milliarden Euro in der ersten Jahreshälfte. Rund 80 Prozent des Geldes stammen von ausländischen Investoren. mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Geld

So sieht die 100-Rubel-Banknote aus

Gemeinschaftswährung

Was Draghis Rede gebracht hat

Währungen

Investoren wenden sich vom Euro ab

Investmentziele

Ausländische Anleger sind wild auf deutsche Hotels

Top Video Alle Videos

Die Europäische Zentralbank hat ihre Zinsen auf ein Rekordtief von 0,15 Prozent gesenkt. Die Ankündigung aus Frankfurt hat den Dax über die historische Marke von 10.000 Punkten getrieben. mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

tb_reisemarkt.jpeg

Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

teaser_fruehling.jpg

Frühling

Frühling in Hamburgmehr

teaser-bild_bruhn.jpeg

CityCenter Altona

Mittendrin statt nur nahbei.mehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Teaser2_Neu.jpg

Sommer

Sommer in Hamburgmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Meine Meinung
Leitartikel

Antisemitismus: Nie wieder Judenhass

Matthias Iken ist Stellvertreter des ChefredakteursMeinung

Antisemitismus und Rassismus müssen geächtet werden – egal, von wem sie kommenmehr »

Im Thema
Frage des Tages

Werden Sie in den kommenden vier Wochen den Sommerdom besuchen?

  • 20%

    Ja

  • 80%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 728
Weitere Nachrichten

Ein Gaszähler in einem privaten Haushalt. Indem die Beklagte den Mietvertrag unterzeichnete und den Mitmieter im Anschluss daran allein in das Haus einziehen ließ, duldete sie es, dass er die Heizung in Betrieb nahm und Gas verbrauchte, so die Richter
22.07.14
BGH-Urteil

Frau muss Gas-Schulden des Ex-Mannes bezahlen

Die Ex-Frau eines Mieters muss dessen Energierechnungen zahlen – auch, wenn sie nie in dem Haus wohnte und die Energie nicht verbrauchte. Der unterschriebene Mietvertrag wurde ihr zum Verhängnis. mehr...


Nur diese Mischfonds schlagen sich tatsächlich besser als der Gesamtmarkt
22.07.14
Mischfonds

Bittere Wahrheit über die begehrten Faulenzer-Fonds

Deutsche Sparer haben in den vergangenen Monaten Milliarden Euro in Mischfonds gesteckt . Sie hoffen, so von der Rallye aller Anlageklassen zu profitieren. Eine Analyse zeigt, dass die Hoffnung trügt. mehr...


Schweizer Fahne: Der Franken ist nach Ansicht der Bundesbank eine gute Krisenwährung
21.07.14
Bundesbank

Bei Stress an der Börse helfen Schweizer Franken

Die Bundesbank verleiht dem Franken und auch dem Dollar das Prädikat "Sicherer Hafen". Der Euro lasse sich von Krisen weder positiv noch negativ beeindrucken. Keine Sichere-Hafen-Funktion hat der Yen. mehr...


Neue und alte Superhelden wie Superman kommen jetzt via Internet ins heimische Wohnzimmer
21.07.14
Streaming-Angebote

Hier gibt es im Netz die schärfsten Blockbuster

Wer die neusten Filme aus dem Netz zieht, muss auf einiges achten. Zwar werden die Angebote immer besser, doch oft kommt der eigene Internetzugang nicht mit. Ein Anbieter könnte alles verändern. mehr...


Zollbeamte kontrollieren ein Fahrzeug: Egal ob Kraftstoff, Tabak oder Alkohol, wer zu viel dabeihat, muss Strafen und Zoll zahlen
21.07.14
Grenzenlos shoppen

So wird man vom Touristen zum Schmuggler

Wer in Europa reist, darf einkaufen, bis der Koffer platzt. Selbst Plagiate sind kein Tabu. Beim Überschreiten von Freimengen oder Verstößen gegen Souvenir-Verbote wird es jedoch richtig teuer. mehr...


Eine Silbergedenkmünze mit der Aufschrift "Wir sind ein Volk" im Wert von zehn Euro. Mit ihr kann man nur in Deutschland bezahlen
20.07.14
Sondergeld

Mancher Euro gilt in Europa nichts

Jedes Land der Euro-Zone gibt Sonderprägungen aus. Doch nicht all diese Münzen sind in Deutschland Zahlungsmittel. Urlauber laufen Gefahr, mit Münzen nach Hause zu kommen, die nur Sammlerwert haben. mehr...


Auch große Finanzspieler wie die französische Bank Crédit Agricole oder der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock sind Anteilseigner
20.07.14
Espírito Santo

Portugals Oligarchenfamilie stört den Euro-Frieden

Die Finanzholding der portugiesischen Bankiersfamilie Espírito Santo beantragt Gläubigerschutz. Damit hat Portugal eine neue Krise. Denn die Holding ist systemrelevant für das Land und die Euro-Zone. mehr...


Ende 2012 ist das Fernbus-Monopol der Bahn gefallen. Seitdem schicken rund 40 Anbieter ihre Busse auf Deutschlands Straßen
20.07.14
Personenverkehr

Diese Ansprüche haben Fernbus-Reisende im Stau

Wenn sich Fernbusse verspäten, bekommen Kunden oft keine Entschädigung. Anders als bei Bahn und Flieger gibt es noch keine gesetzlichen Regelungen. Ganz machtlos sind Reisende aber trotzdem nicht. mehr...


Die Route von MH17
20.07.14
Reiserecht

Route über Kriegsgebiet muss hingenommen werden

Wenn eine Passagiermaschine im Krieg abgeschossen wird, bleibt der Versicherungsschutz dennoch gültig. Dass eine Route über Kampfgebiet führt, muss der Reisende dagegen klaglos akzeptieren. mehr...


Der Moment, der dem Autoren für seinen Endspiel-Tipp von 2:1 für Deutschland immerhin noch drei Punkte bescherte: Mario Götzes 1:0 im WM-Finale gegen Argentinien
20.07.14
Tippspiel

Big Data hat leider keine Ahnung von Fußball

Der Autor dieses Textes hält viel von den neuen Möglichkeiten der Datenverarbeitung. Mit deren Hilfe, dachte er, würde er beim WM-Tippspiel alle schlagen, die auf ihr Bauchgefühl setzen – er irrte. mehr...

DWO_IP_Absturzstelle_MH17__Teaser.jpg
19.07.14
Ukraine-Krise

Die Katastrophe der MH17 hat alles verändert

Wird der Absturz der Malaysia-Airlines-Maschine MH17 die Spirale der Gewalt in der Ostukraine brechen? Die weltweite Empörung über den Terrorakt erhöht den Druck auf Putin – er muss sich bewegen. mehr...


Sommerabend am Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg: Ausgerechnet diesem Viertel, in dem die Polizei wegen der hohen Kriminalitätsrate Sonderrechte bei Personenkontrollen hat, steht eine rosige Zukunft bevor
19.07.14
Indikatoren

Wo es die Gutverdiener von morgen hinzieht

Aus Bezirken, die heute die Kriminalitätsstatistik anführen, können schon morgen beliebte Szenekieze werden. Hinweise darauf geben oftmals die Wanderungsbewegungen der 20- bis 25-Jährigen. mehr...


Am Flughafen in Amsterdam tragen sich Menschen in ein ausgelegtes Kondolenzbuch ein, um Trauer über die Opfer der Flugzeugkatastrophe in der Ukraine zu bekunden. Zugleich haben sich am selben Ort die Hinterbliebenen versammelt, um zum Absturzort zu fliegen
19.07.14
Vorsichtsmaßnahme

Banken lassen Kreditkarten von MH17-Opfern sperren

Niederländische Banken haben die Kreditkarten der MH17-Opfer gesperrt – da diese auf den Trümmerfeldern geklaut worden sein. Derweil warten die Opferfamilien auf einen Flug zum Unglücksort. mehr...


Orangfarbene Rosen zum Gedanken an die Opfer: Die mit Abstand meisten Passagiere des in der Ukraine abgestürzten Flugs MH17 kamen aus den Niederlanden
19.07.14
MH17

Bei Abschuss bekommen Hinterbliebene nur 130.000 Euro

Der Absturz von Flug MH17 wird auch juristisch ein heikler Fall. Es geht dabei vor allem um die Frage, ob die Hinterbliebenen maximal 130.000 Euro pro Opfer bekommen oder womöglich viel mehr. mehr...

Absturzort Flug MH17
19.07.14
MH17-Absturz

Lassen die Separatisten Leichen verschwinden?

Die Ukraine wirft den Separatisten vor, mit russischer Hilfe Beweise zum MH17-Absturz zerstören zu wollen. Sie hätten 38 Leichen vom Absturzort weggeschafft und hinderten Ermittler an ihrer Arbeit. mehr...


Absturzstelle von Flug MH17
19.07.14
MH17-Absturzstelle

Feuerregen und schreckliche Szenen im Weizenfeld

Eine Passagiermaschine explodiert in der Luft, dann folgt ein grausamer Leichenregen über dem ukrainischen Dörfchen Grabowe. Kurz nach dem Absturz von Flug MH17 verändert sich ein Ort für immer. mehr...

Ferienhäuser auf der Insel Rügen
19.07.14
Immobilien

Steuerirrsinn zerstört den Traum vom eigenen Haus

Die Länder schrauben die Grunderwerbsteuer weiter nach oben. Als Nächste langen Hessen und das Saarland zu. Der Traum vom Eigenheim wird für Familien aus der Mittelschicht fast unerschwinglich. mehr...


Norbert Röttgen hält fest: „Ich fürchte, weiter gehende wirtschaftliche Sanktionen lassen sich nicht mehr verhindern“
19.07.14
Norbert Röttgen

"Putin hat die Ukraine zu einem Pulverfass gemacht"

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen, gibt dem Kreml eine Mitschuld am Abschuss des Flugzeugs MH17 über der Ukraine. Der CDU-Mann fordert Wirtschaftssanktionen. mehr...


Ein klares Bild der Affäre wird es für die Öffentlichkeit nicht mehr geben: Die Verhandlung vor Gericht ist beendet – zumindest vorerst. Die Deutsche Bank und die Händler sprechen im Verborgenen weiter
18.07.14
Libor-Affäre

Deutsche Bank will Geheimdeal mit Zinshändlern

Die Deutsche Bank und vier freigestellte, hochrangige Mitarbeiter wollen ihren Streit gütlich beilegen. Ein Kapitel eines der größten Finanzskandale wird hinter verschlossenen Türen aufgearbeitet. mehr...


 In Deutschland sind wieder mehr gefälschte Euro-Banknoten im Umlauf
18.07.14
Besonders 50er

Falschgeld-Funde steigen in Deutschland drastisch

Die Zahl der gefälschten Banknoten, die von der Bundesbank eingezogen wurden, ist dramatisch gestiegen. Vor allem falsche 50-Euro-Scheine sind im Umlauf. Ein Betrugsfall fiel besonders in Gewicht. mehr...


Flug MH17 am Gate des Flughafens Schiphol in Amsterdam, kurz vor dem Start in Richtung Kuala Lumpur. Für Malaysia Airlines ist der Absturz ein finanzielles Fiasko
18.07.14
MH17

Absturz könnte für Malaysia Airlines das Aus sein

Eine Maschine verschwunden, eine wohl abgeschossen: Noch nie in der Luftfahrt hat eine große Fluglinie in so kurzer Zeit zwei Totalverluste erlitten. Ist Malaysia Airlines noch zu retten? mehr...


Fachleute der Versicherung sind am Unglücksort. Hier der Bürotum der Allianz in Berlin
18.07.14
Versicherung

Kriegsschaden oder Unglück – wer haftet für MH17?

97 Millionen Dollar – so hoch ist Experten zufolge der Kaskoschutz für das Flugzeug. Die Allianz ist der Hauptversicherer der Maschine. Ob der Konzern zahlen muss, hängt davon ab, was die Ursache ist. mehr...

Militärübung in Mazedonien
18.07.14
Absturz von MH17

Passagierjets sind Raketen schutzlos ausgeliefert

Eine tragbare Rakete, ein mittelmäßiger Schütze – das genügt, um ein Flugzeug abzuschießen, zumindest in niedriger Höhe. Zivile Jets können sich kaum wehren: Nur wenige fliegen mit Abwehrsystem. mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg