ARCHIV - HANDOUT - Henriette Confurius als Charlotte von Lengefeld (l-r), Florian Stetter als Friedrich Schiller und Hannah Herzsprung als Caroline von Beulwitz in einer undatierten Szene des Films «Die geliebten Schwestern». Die Dreiecksgeschichte geht für Deutschland ins Rennen um die Oscars. Das teilte die Auslandsvertretung des deutschen Films, German Films, am 27.08.2014 in München mit. Foto: Senator/dpa (zu dpa «Die geliebten Schwestern» als deutscher Oscar-Beitrag» vom 27.08.2014 - ACHTUNG: Verwendung nur für redaktionelle Zwecke im Zusammenhang mit der Berichterstattung über diesen Film und nur mit Urheber-Nennung Foto: Senator) +++(c) dpa - Bildfunk+++
27.08.14
Dominik Graf

"Die geliebten Schwestern" im Oscar-Rennen

Die deutsche Kinobranche hat beschlossen, welcher Film sie bei den Oscars vertreten soll: Für die Liebesgeschichte "Die geliebten Schwestern" von Dominik Graf haben sich die neun Juroren entschieden mehr...


Wortgefechte um das Überleben von Paris: der deutsche General (Niels Arestrup, l.) und der schwedische Konsul (André Dussollier)
27.08.14
Volker Schlöndorff

Als Hitler die Stadt der Städte sprengen wollte

Ein Geschichtsfilm, wie er eindringlicher nicht vorstellbar ist: Volker Schlöndorffs "Diplomatie" über die Nacht zum 25. August 1944, in der das von den Deutschen besetzte Paris gerettet wurde. mehr...



Fatih Akin schickt mit „The Cut“ einen Film um die Verfolgung und Vertreibung von Hunderttausenden Armeniern ins Rennen um den Goldenen Löwen
27.08.14
Filmfestival Venedig

Fatih Akin legt sich mit der Türkei an

Sein Film über den Völkermord an den Armeniern wird beim Festival in Venedig mit Spannung erwartet. Eröffnet wird mit Ex-Batman Michael Keaton, der einen abgetakelten Superhelden-Darsteller spielt. mehr...


Verliebt im All: Gamora (Zoe Saldana) und Peter Quill (Chris Pratt)
25.08.14
Kinokult

Die Rettung des Kinosommers vom Rand des Alls

Widerstand zwecklos: "Guardians of the Galaxy" ist bunt und schrill und lustig. Und die beste Verfilmung eines Marvel'schen Superheldencomics aller Zeiten. Aus Chris Pratt wurde über Nacht ein Star. mehr...


So lang’s dem Business dient: Nicole Kidman schüttelt auch chinesische Hände in Shanghai
25.08.14
Lukrative Geschäfte

Warum Hollywood für China doppelt zensiert

Chinas Regime hat das Independent Film Festival in Peking verboten. Das ist für Hollywood kein Grund, seine lukrativen Geschäfte mit China zu überdenken – auch wenn es sich dafür verleugnen muss. mehr...


Der deutsche Stadtkommandant von Groß-Paris, General Dietrich von Choltitz, nachdem er die Kapitulationsurkunde unterzeichnet hatte. Hinter ihm Offiziere der 2. Panzerdivision des Freien Frankreich
24.08.14
Zweiter Weltkrieg

"Brennt Paris – ja oder nein?"

Entgegen Hitlers ausdrücklichem Befehl kapitulierte vor 70 Jahren der deutsche Kommandant der französischen Hauptstadt. Der Eiffelturm und die Brücken über die Seine wurden nicht gesprengt. mehr...


Auf der ganzen Welt in Sachen Stummfilm unterwegs: Stephen Horne
23.08.14
Seltsame Karrieren

Das kleine Comeback eines ausgestorbenen Berufs

Der Brite Stephen Horne ist Stummfilmpianist. Keiner von den alten, sondern von einer neuen Generation, die ihre Aufführungen zu einem Event machen. Dafür muss er manchmal drei Stunden improvisieren. mehr...


Wer sich nicht wehrt, geht zugrunde: Nana Ekvtimishvili zeigt in „Die langen hellen Tage“ die Geschichte eines Erwachsenwerdens in einer brutalisierten Gesellschaft
23.08.14
"Die langen hellen Tage"

Weist Machos in die Schranken. Notfalls mit Gewalt

Natia und Eka wollen überleben in Georgien, Anfang der Neunziger. Sie sind vierzehn. Und vogelfrei in einer gewalttätigen Männergesellschaft. Nana Ekvtimishvili erzählt die Geschichte der beiden. mehr...


Ganz schön windig heute: Richard Armitage als Gary (r.) und Sarah Wayne Callies als Allison in „Storm Hunters“
22.08.14
"Storm Hunters"

Kühe, wollt ihr ewig fliegen

Existenzangst, Vaterkomplex, erste Liebe und dann kommt die große Windhose und weht alles weg. Steven Quale schickt einen Dokumentarfilmer ins Auge eines Tornados und lässt Teenies ihr Herz verlieren. mehr...


Eine Szene aus „Arsen und Spitzenhäubchen“
22.08.14
"Film nach Gefühl"

Der Panamakanal führt durch meinen Keller

Amerikas berühmteste Wasserstraße ist 100 Jahre alt geworden. Der Klassiker "Arsen und Spitzenhäubchen" (1944) ist die lustigste Geschichte zu diesem Anlass, die die Filmgeschichte hervorgebracht hat. mehr...


In Deutschland könnte er schon seit einem Jahr in Rente sein. Aber solange er die Knarre so knallhart festhalten kann, kann er ja auch weiter machen als Barney Ross in den „Expendables“
22.08.14
"The Expendables 3"

Gebt Waffenhändlern keine Chance

Die Altherrentruppe der "Expendables" erkämpft wieder dem Guten eine Straße. Diesmal wollen sie Mel Gibson das Handwerk legen. Der verhökert Kriegsgerät. Ohne Antonio Banderas wär' das alles nichts. mehr...


Selfie zu viert: Rourke, zwei T-Shirt-Verkäufer und Putin
21.08.14
Steven Seagal

Wladmir Putin, du mein Freund und Bruder

Die Action-Stars Steven Seagal und Mickey Rourke haben sich bei Besuchen in Russland Putin-T-Shirts übergezogen. Müssten sie jetzt nicht auch im nächsten Teil der "Expendables" für ihn in den Krieg? mehr...

## Nur im Zusammenhang mit dem Film ##
Pressebilder

Sag nicht wer du bist!
Kool Filmdistribution
21.08.14
"Sag nicht, wer du bist!"

Du sollst das Geheimnis deines Bruders wahren

Der vierte Film des Wunderkinds: Mit seinem Psychothriller "Sag nicht, wer du bist!" wagt sich der Frankokanadier Xavier Dolan zum ersten Mal aus der Komfortzone seines hippen Städtertums hinaus. mehr...


Preis-präsentabel: Wenders im Mai dieses Jahres bei den Filmfestspielen in Cannes
21.08.14
Regisseur

Vorsicht, Wim Wenders, vor dem Berlinale-Ehrenbär!

Bei den Filmfestspielen im Februar 2015 wird der deutsche Regisseur ausgezeichnet. Das ist eine Ehre. Aber Ehrenbären und -Oscars werden von den Künstlern mit gemischten Gefühlen entgegen genommen. mehr...

This photo released by DreamWorks shows, Charlotte Le Bon, left, as Marguerite and Helen Mirren, as Madame Mallory, in a scene from DreamWorks Pictures' film, "The Hundred-Foot Journey." The film releases Aug. 8, 2014.  (AP Photo/DreamWorks, Francois Duhamel)
20.08.14
"Madame Mallory"

Kulinarische Tücke im Krieg der Töpfe

Clash der Kulturen unter südfranzösischer Sonne: Ein abgebrannter Inder kocht gegen ein Sterne-Restaurant an. Helen Mirren und Manish Dayal sind die Stars in Lasse Hallströms neuer Provinzkomödie. mehr...


Schönes Mutter-Tochter-Duo: Georgia May Jagger und Jerry Hall treten gern zu zweit auf.
20.08.14
High Society

Gefragteste Models kommen aus den besten Familien

Cara Delevingne, Edie Campbell oder Dree Hemingway: Die aktuell angesagtesten Models sind auffallend privilegiert aufgewachsen. Strahlen High-Society-Mädchen einfach von Haus aus mehr Grandezza aus? mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Galaktischer Spaß

Von Blauhäutern und Kosmoskillern

Hollywood-Legende

Lauren Bacall – die Frau mit dem besonderen Blick

Tod eines Stars

Die traurig-lustige Karriere des Robin Williams

Armin Mueller-Stahl

Ein deutscher Weltstar

Top Video Alle Videos
Grand Budapest HotelBrightcove Videos

Ein Schriftsteller kommt mit einem Hotel-Stammgast und ehemaligen Angestellten ins Gespräch. Dessen Name taucht plötzlich im Testament einer reichen Witwe auf und bald wird er als deren Mörder gejagt.mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

Teaser2_Neu.jpg

Sommer

Sommer in Hamburgmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Meine Meinung
Leitartikel

Wowereit: Und das ist auch gut so

Hajo SchumacherMeinung

Klaus Wowereit kündigt Rückzug an. Machtkampf um Nachfolger in der SPDmehr »

Im Thema
Frage des Tages

Der HVV will im Januar erneut die Preise erhöhen: Halten Sie das für gerechtfertigt?

  • 17%

    Ja

  • 83%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 195
Weitere Nachrichten

Hans Albers, Heinz Rühmann, Hansi Knoteck und Marieluise Claudius (v.l.) in „Der Mann, der Sherlock Holmes war“
19.08.14
Hansi Knoteck

Sie war der wirklich letzte große Ufa-Star

Mit Heimatfilmen wurde sie berühmt. Nun ist die Schauspielerin Hansi Knoteck, die mit Hans Albers, Heinz Rühmann und Viktor Staal auf der Leinwand zu sehen war, 100-jährig gestorben. mehr...


Die Dokumentation „Rheingold – Gesichter eines Flusses“ zeigt den Lieblingsfluss der Deutschen aus völlig unbekannten Perspektiven
19.08.14
Kinofilm

Wo der Rhein so wild ist wie der Amazonas

Viele Dichter haben den Rhein schon besungen. Nun spricht er endlich selbst. Im spektakulären Kinofilm "Rheingold" erzählt der Lieblingsfluss der Deutschen seinen Weg von der Quelle zum Mythos. mehr...


Am Ende der Reise: Hector (Simon Pegg) trifft seine College-Liebe Agnes (Toni Collette) in Los Angeles wieder
17.08.14
"Hectors Reise"

Finde dein inneres Kind. Es macht dich frei

Peter Chelsom hat Francois Lelords Bestseller verfilmt: Die Geschichte eines Londoner Psychiaters, der für seine verzweifelten Patienten um die Welt fährt, das Glücklichsein zu lernen. mehr...


Gugu Mbatha-Raw als Dido Elizabeth Belle
17.08.14
"Dido Elizabeth Belle"

Als junge Mädchen nur eines wollten – heiraten

Im Kostümfilm "Dido Elizabeth Bell" ist Dido die Tochter einer Sklavin und eines britischen Seeoffiziers. Sie kämpft gegen die Diskriminierungen des 18. Jahrhunderts – und landet in der Kitsch-Falle. mehr...


Müssen eine zeit- und weltumspannende Verschwörung aufhalten: Gwendolyn (Maria Ehrich) und Gideon (Jannis Niewöhner)
17.08.14
"Saphirblau"

Ach, wie schön ist's doch mit dem Zeitreise-Gen

Die Trilogie von Kerstin Gier um die magischen Teenager Gwendolyn und Gideon war ein Megaseller. Die Verfilmungen überspielen das Überkandidelte der Bücher mit Übertreibung und Ernsthaftigkeit. mehr...


Der philippinische Regisseur Lav Diaz mit dem Goldenen Leoparden. Er bekam die Auszeichnung für sein fünfeinhalbstündiges Schwarz-Weiß-Werk „Von dem, was war“
16.08.14
Goldener Leopard

Warum Locarno das mutigste der Filmfestivals ist

Das Filmfestival Locarno lagert seine Glamour-Events in ein Freiluftkino aus. Und wagt dafür im Wettbewerb echte Avantgarde. Nun hat auch noch der radikalste Film den Goldenen Leoparden gewonnen. mehr...


Der philippinische Regisseur Lav Diaz
16.08.14
Filmfestival Locarno

Goldener Leopard für philippinischen Regisseur Diaz

Publikum und Jury in Locarno bejubeln "From what is before", das Fünfeinhalb-Stunden-Epos des Regisseurs Lav Diaz. Der widmet seinen Goldenen Leoparden dem philippinischen Volk. mehr...


Schlafzimmerblick: Pierre Richard (hier als „Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“ von 1972) kriegte in seinen Filmen auch viele Frauen mit seinem Charme rum. Hier ist es Mireille Darc.
16.08.14
Pierre Richard

Der große Blonde vom Dienst wird achtzig

Gutmütiger Träumer: Der französische Filmkomiker Pierre Richard, "der große Blonde mit den blauen Augen", verzauberte Millionen mit seiner entwaffnenden Arglosigkeit. Nun wird er 80 Jahre alt. mehr...


Umweltschützer, wie sie im Buche stehen: Jesse Eisenberg, Dakota Fanning und Peter Sarsgaard in „Night Moves“
16.08.14
"Night Moves"

Smartphones zu Fischtreppen!

Wenn Umweltschützer über Leichen gehen: Kelly Reichardts düsteres Indie-Drama "Night Moves" will all die vielen Opfer des "Konsumterrors" aufrütteln, bleibt aber die Action schuldig. mehr...


Der UN-Offizier Michael wird im Film „Brothers – Zwischen Brüdern“ bei einem Einsatz in Afghanistan mit einer Pistole bedroht
15.08.14
"Film nach Gefühl"

Die Hölle eines Afghanistan-Rückkehrers

Die Kriege bleiben in den Köpfen, auch wenn die Waffen längst abgelegt sind. Wie wird die Welt wohl aussehen, nach den Kämpfen im Irak, in Gaza und der Ostukraine? Ein Film zum Nachdenken. mehr...

"PLANES: FIRE & RESCUE" Pictured: Dipper.   2014 Disney Enterprises Inc. All Rights Reserved. planes2
15.08.14
"Planes 2"

Propeller an für die Rettung des Waldes

Dusty war ein simples Agrarflugzeug. Am Anfang des Zeichentrickabenteuers "Planes". Dann wurde er Flugakrobat. In "Planes 2" bricht sich Dusty was, löscht Buschfeuer und stürzt ab in den Klischeesee. mehr...


Die Hände wuschen sich die Ärzte um 1900 noch nicht, und auf Handschuhe wurde verzichtet. Immerhin gab es schon Betäubungsmittel für die Patienten: Clive Owen (Mitte, mit Oberlippenbart) als wenig zimperlicher Arzt Dr. John W. Thackery im „Knickerbocker Hospital“
15.08.14
"The Knick"

Wo Soderbergh für seine neue Arztserie abkupferte

Regisseur Steven Soderbergh hat sich nach seinem Kino-Abschied dem Fernsehen zugewandt. Seine Krankenhausserie "The Knick" zeigt uns, wie Dr. House im Jahr 1900 operiert hätte – deutlich blutiger. mehr...


Simon Pegg sagt, dass die Menschen „Herausforderungen brauchen, um wirklich glücklich sein zu können“
14.08.14
Simon Pegg

"Wir gehen davon aus, dass Glück ein Ereignis ist"

In "Hectors Reise" begibt sich der Hauptdarsteller Simon Pegg auf die Suche nach dem schönsten und flüchtigsten Gefühlszustand. Im Gespräch mit der "Welt" erklärt Pegg seinen Weg zum Glücklichsein. mehr...


Erst wollten sie gar nicht: Julia Roberts und Richard Gere in „Pretty Woman“, dem Kultfilm aus dem Jahr 1990
14.08.14
Doppelleben

Der Spion, der "Pretty Woman" produzierte

An den Film "Pretty Woman" glaubte niemand, außer Arnon Milchan, der das Manuskript für 2500 Dollar erwarb. Milchan war aber nicht nur in Hollywood tätig, sondern er beschaffte auch für Israel Waffen. mehr...


Lustig ist das irische Landleben in Ken Loachs Film „Jimmy’s Hall“, wenn nur die Macht der Kirche nicht wäre
14.08.14
"Jimmy's Hall"

Ken Loachs letzte Hymne auf die Solidarität

Dies könnte der letzte Film des großen Regisseurs Ken Loach sein: In seinem Heimkehrer-Drama "Jimmy's Hall" weicht seine Unversöhnlichkeit mit gesellschaftlichen Missständen einer gewissen Altersmilde… mehr...


Drehen ist anstrengend, zumindest wenn man arbeitet wie er: Ken Loach beim Festival in Cannes
13.08.14
Ken Loach

"Ich fühle mich manchmal wie ein altes Rennpferd"

Man soll nie aufgeben, so lautet die Botschaft von Ken Loachs neuem Film "Jimmy's Hall". Aber im Gespräch gibt der Regisseur zu, dass er selbst nach diesem Historienfilm durchaus ans Aufhören denkt. mehr...

Filmfotos: Lucy
13.08.14
Scarlett Johansson

Der maßlos-irre Trip von Superhirn Lucy

Scarlett Johansson spielt in Luc Bessons Action-SciFi-Thriller eine Frau, die unter Drogeneinfluss zu einer Superdenkmaschine mutiert. Am Ende verwandelt sie sich in schwarze Hardware. Schade. mehr...

In "Mrs. Doubtfire" schlüpfte Williams in die Kleider eines Kindermädchens
13.08.14
Schauspieler gestorben

Wie oft sehen wir Robin Williams noch im Kino wieder?

"Mrs. Doubtfire 2" & Co.: Der Schauspieler hinterlässt mehrere Filme. Der Starttermin für seinen Film "Nachts im Museum 3" steht bereits fest. Anderen Projekten droht nun das Aus. mehr...

Der lasterhafte Professor (Mathieu Amalric) verliebt sich in die verzweifelte Stiefmutter (Maïwenn, M.), was seine Schwester (Karin Viard) mit Skepsis betrachtet
13.08.14
Metropolis-Kino

Verführung zum Kino bei den Französischen Filmtagen

Prominent besetzte Thriller und Liebeswirren. Die 7. Französischen Filmtage Hamburg präsentieren dem geneigten frankophilen Besucher spannungsreiches, leidenschaftliches Topkino. mehr...


Coolness hat ein Gesicht: Lauren Bacall. Mehr als die Frau an Bogies Seite
13.08.14
Lauren Bacall✝

Schön, aber uneitel – und wie ein Fels

Schön und uneitel, unangepasst und witzig: Lauren Bacall war die Frau, die Humphrey Bogart liebte. "Sie ist wie ein Fels", hat Katherine Hepburn über sie gesagt. Jetzt ist sie 89-jährig gestorben. mehr...


Schauspielerin Lauren Bacall stand noch 2003 an der Seite von Nicole Kidman für den Film „Dogville“ vor der Kamera
13.08.14
Hollywood-Legende

Humphrey Bogarts große Liebe Lauren Bacall ist tot

57 Jahre nach dem frühen Tod ihres Manns ist die Schauspielerin im Alter von 89 Jahren gestorben. Bogart und Bacall wurden über Nacht zum Traumpaar. Am Set von "Haben und Nichthaben" fing alles an. mehr...


Lauren Bacall wurde als junge Schauspielerin in vier Filmen mit Humphrey Bogart berühmt. Sie starb mit 89 Jahren
13.08.14
Kino

Hollywood-Legende Lauren Bacall gestorben

Die amerikanische Schauspielerin Lauren Bacall ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Ihre lange Karriere begann an der Seite von Humphrey Bogart. Als alte Dame war sie noch bei den Sopranos zu sehen. mehr...

File picture shows Robin Williams speaking at a panel for the television series "The Crazy Ones" during the CBS portion of the Television Critics Association Summer press tour in Beverly Hills
12.08.14
San Francisco

Erschütternde Details über Tod von Robin Williams

Sein Assistent fand den König der Komiker, seine Frau war bereits aus dem Haus. Der Tod von Robin Williams löst eine Welle der Bestürzung aus. mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg