Einer oder eine von vier Menschen verändert seinen Persönlichkeitstyp im Alter
30.09.14
Persönlichkeit

Ab dem 70. Lebensjahr wird bei vielen alles anders

Opa ist eben so, der ändert sich nicht mehr? Von wegen! Die Persönlichkeit eines Menschen kann sich im Laufe des Lebens noch einmal grundlegend ändern – besonders im Alter. Von Wiebke Hollersen mehr...


Nur Rindfleisch-Burger im Angebot? In Indien kaum vorstellbar. McDonald’s hat in Amritsar eine vegetarische Filiale eröffnet
30.09.14
Ernährung

Wo Fleischesser "Nicht-Vegetarier" genannt werden

Die meisten Vegetarier weltweit leben in Indien: Fast nirgendwo auf der Welt wird so wenig Fleisch gegessen: Da beugen sich selbst große Hamburger-Ketten und bieten ausschließlich fleischlose Kost an. mehr...


Statt einem klaren Nein geben Chefs gerne ausweichende Antworten. Dann bleibt Mitarbeitern nur übrig, mit gezielten Nachfragen für Klarheit zu sorgen
30.09.14
Arbeitspsychologie

So kontern Sie die Hinhaltetaktiken ihres Chefs

Vorgesetzte haben nicht immer ein offenes Ohr für die Wünsche ihrer Mitarbeiter. Oft spielen sie auf Zeit, um ein klares Nein zu vermeiden. Was können Beschäftigte solchen Strategien entgegensetzen? mehr...


Eine Schwangere informiert sich im Wartezimmer einer Klinik. Für werdende Mütter gibt es etliche Vorsorgeuntersuchungen
29.09.14
Pränataldiagnostik

Aufgeklärte Schwangere verzichten öfter auf Tests

Die Liste der Vorsorge-Tests für schwangere Frauen ist lang. Viele von ihnen könnten aus Sorge mehr Untersuchungen machen lassen als nötig – oder aus Unwissenheit. Darauf deutet eine neue Studie hin. mehr...


Neben dem krankhaften Hungern rückt für Mediziner nun eine andere Art des ungesunden Essverhaltens in den Fokus: unkontrollierte Fressattacken, die sogenannte „Binge-Eating-Störung“
29.09.14
"Binge-Eating"

Neue Art der Essstörung macht Medizinern Sorgen

Tübinger Ärzte bündeln ihre Kräfte, um Patienten mit Essstörungen langfristig zu helfen. Die leiden nicht nur unter Magersucht und Bulimie, sondern immer häufiger unter krankhaften Fressattacken. mehr...


Während Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums von Panama die Häuser mit Mückengift ausräuchern, warten die Bewohner mit ihren Haustieren zusammen vor der Türe. Die Mücken sollen vertrieben werden, da das Chikungunya-Fieber sich durch ihre Stiche rasant in Mittelamerika verbreitet
28.09.14
Virus

Gefährliches Virus breitet sich in der Karibik aus

Vor nicht einmal einem Jahr wurde das Chikungunya-Fieber erstmals in Lateinamerika entdeckt. Es gibt schon über 100 Todesfälle und Hunderttausende Verdachtsfälle. Das Virus wird von Mücken übertragen. mehr...


Musu Kobba zeigt auf seinem Smartphone ein Foto seiner an Ebola erkrankten Schwester Saah David
27.09.14
Epidemie

Ebola-Hilfe kommt nur schleppend in Westafrika an

In Westafrika stoßen die Helfer an ihre Grenzen. Die Zahl der Infizierten und Toten steigt weiter, die versprochene Hilfe läuft aber nur sehr langsam an. Hoffnung weckt eine neuartige Therapie. mehr...


Depressionen zu erkennen ist nicht einfach. Häufig sind die Betroffenen nicht nur einfach traurig, sondern leiden an Angstzuständen oder Schlaflosigkeit
27.09.14
Kranke Psyche

Ein Viertel aller Depressiven sind ohne Therapie

In Deutschland leben rund vier Millionen Menschen mit Depressionen. Viele von ihnen werden nicht behandelt. Die Betroffenen suchen selbst oft keine Hilfe, aber auch Mediziner scheinen zu versagen. mehr...


Menschen in afrikanischen Ländern gehen häufig ein Risiko ein, wenn sie Medikamente nehmen. Denn die Mittel enthalten oft wirkungslose, wenn nicht schädliche Substanzen
26.09.14
Illegale Medikamente

20 Mal mehr Profit als der Handel mit Drogen

Ob Medikamente gegen Ebola, obwohl es noch keine gibt, Kinderschmerzmittel mit Kühlflüssigkeit oder falsches Viagra, das Penisse absterben lässt: Wer in Afrika Arzneien kauft, geht ein hohes Risiko… mehr...


Flughunde in der Hot Zone: Lässt sich Ebola im Tierreich isolieren?
26.09.14
Flughunde

Virenschleudern im Epizentrum des Ebola-Ausbruchs

Im Dschungel lauert eine mörderische Gefahr: Wildtiere können mit dem Ebola-Virus infiziert sein und Menschen anstecken. Experten fordern daher jetzt Maßnahmen gegen den Verzehr von "Bushmeat". mehr...


Wer Probleme mit jemandem hat, träumt eher davon, ihn umzubringen, wer psychosomatische Beschwerden hat, wird im Traum oft Opfer von Gewalt. Psychopathen und Narzissten hingegen träumen häufig von Sex
25.09.14
Psychologie

Psychopathen und Narzissten träumen oft von Sex

Träumen Menschen, die zu einer Persönlichkeitsstörung neigen, anders? Forscher sind der Frage nachgegangen: Einige Eigenschaften lassen tatsächlich deutliche Zusammenhänge mit Träumen erkennen. mehr...

Bildschirmfoto 2014-09-25 um 14.06.51.png
25.09.14
Albertinen-Krankenhaus

Hamburger Ärzte zeigen weltweit neue Herz-Behandlung

Eine spezielle Kathetertechnik könnte Hunderttausenden Patienten helfen. Sehen Sie die Herz-Behandlung der Albertinen-Ärzte hier im Video. mehr...


Bei Erkältungen benötigt man selten Medikamente. Der Körper kann den Infekt meist selbst bekämpfen. Hausmittel helfen dabei
25.09.14
Gesundheit

Wie und warum Hausmittel bei Erkältungen helfen

Mit Arzt dauert eine Erkältung sieben Tage, ohne Arzt eine Woche, heißt es im Volksmund. Auch Ärzte raten dazu, eine Erkältung nicht mit Medikamenten "wegzubügeln". Warum Hausmittel oft besser sind. mehr...

Herzoperation
24.09.14
Gesundheitspolitik

Hamburger Krankenhäuser beklagen Spardruck

Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks (SPD) solle sich für verlässliche Finanzierung einsetzen. Hamburgs Kliniken würden durch Große Koalition in Berlin 14 Millionen Euro entzogen. mehr...


Eine Schwangere, die sich vermutlich mit Ebola infiziert hat, in Freetown, Sierra Leone.
24.09.14
Epidemie

Experten befürchten über eine Million Ebola-Fälle

Allein in den am schlimmsten betroffenen Ländern Liberia und Sierra Leone könnten sich wöchentlich weitere Tausende Menschen mit dem Virus infizieren – und die Seuche könnte noch jahrelang wüten. mehr...


Ein wunderbares Gefühl, alles auszuquetschen?
24.09.14
Macken und Marotten

Warum manche Leute jede Tube restlos ausquetschen

Olga R. schneidet jede leere Zahnpastatuben auf und kratzt sie bis auf den letzten Rest aus. Ein wunderbares Gefühl ist das für sie. Beim Deuten dieser Macke hilft eine Theorie von Sigmund Freud mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Ernährung

Das Veggie-ABC – darauf schwören Vegetarier

Uniklinik Düsseldorf

So funktioniert eine Ebola-Isolierstation

Statistik

Das sind die zehn häufigsten Todesursachen im Jahr

Gefährliche Kreaturen

Das sind die Topkiller unter den Tieren

Top Video Alle Videos

Der Ebola-Virus ist in Westafrika weiter auf dem Vormarsch. Jüngst wurde der vierte mit Ebola infizierte Patient in die USA geflogen. Er soll in Atlanta behandelt werden. mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

Teaser_Einrichten_Wohnen.jpg

Einrichten & Wohnen

Aktuelle Möbel und Trends in unserem Specialmehr

Ham_100x66px_Teaser.gif

Ihr Weg nach vorn

An der HFH berufsbegleitend studieren.mehr

Button_EinrichtenWohnen.jpeg

Einrichten & Wohnen

Aktuelle Möbel und Trends in unserem Specialmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Meine Meinung
Pro und Kontra:

Brauchen wir die Müll-Polizei?

Chefredakteur Lars HaiderMeinung

Unsere Probleme hätten andere Städte sehr gern. Ein Kontramehr »

Im Thema
Frage des Tages

Umweltsenatorin Blankau will stärker gegen Müll auf der Straße vorgehen und setzt auf sogenannte „Waste Watchers“ (Müllwächter). Halten Sie das für sinnvoll?

  • 65%

    Ja

  • 35%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 625
Weitere Nachrichten

Die Stammzellforscherin Magdalena Götz in ihrem Labor
23.09.14
Nervenzellen

Wundertropfen heilen Narben im Gehirn

Die Biologin Magdalena Götz hat das Weltbild der Neurologie revolutioniert: Nervenzellen können doch nachwachsen. Dafür wird sie jetzt mit dem hoch dotierten Ernst-Schering-Preis 2014 ausgezeichnet. mehr...

Bildschirmfoto 2014-09-24 um 07.58.35.png
23.09.14
Herz-Operation

Weltpremiere im Hamburger Albertinen-Krankenhaus

Eine herzschwache Patientin wurde mithilfe einer neuen Technik an einer undichten Klappe behandelt. Experten sprechen von Durchbruch in der Kardiologie. mehr...


Badesalz? Aquariumreiniger? Ein deutscher Rauschgiftfahnder präsentiert ein Päckchen „Legal Highs“
23.09.14
Partydrogen

Von diesem "Badesalz" sollte man die Finger lassen

Psychoaktive Drogen gibt es als "Badesalz" oder "Kräutermischung" oder können wie Lachgas aus Sprühkapseln konsumiert werden. Das ist oft legal – doch die Nebenwirkungen können gravierend sein. mehr...

title
23.09.14
Bis Anfang November

Laut WHO-Prognose bis zu 21.000 Ebola-Infizierte

Wird Ebola nicht schnellstens massiv bekämpft, wird die Zahl der Fälle im Herbst explodieren. Die WHO schätzt 21.000 Fälle bis November, die US-Seuchenbehörde gar bis zu 1,4 Millionen bis Januar 2015. mehr...


Sigmund Freud mit Zigarre – dieses Foto von Max Halberstadt entstand um 1929. Freud starb am 23. September 1939
23.09.14
Zum 75. Todestag

Ab auf die Couch! Freuds Theorien im Faktencheck

Ödipuskomplex, Freudscher Fehler und das Über-Ich: Sigmund Freuds Schlagworte sind aus den Sprachgebrauch kaum wegzudenken. Doch viele der Theorien sind umstritten. Was es wirklich damit auf sich hat. mehr...


Bei Schwangeren treten bei Grippewellen häufiger Komplikationen auf. Eine Impfung kann schützen
22.09.14
Neue Untersuchung

Warum Grippe Schwangeren besonders zusetzt

Schwangere neigen bei Grippewellen verstärkt zu Lungenentzündung. US-Forscher haben jetzt die Ursache erforscht und raten werdenden Müttern zu einer Impfung. Allerdings hat die Studie noch Schwächen. mehr...


Ärger gehabt? Kinder, die viel vom Stresshormon Cortisol im Körper haben, haben empfindlichere Knochen
22.09.14
Cortisol

Stresshormon macht Kinderknochen brüchig

Wenn Kinder viel vom Stresshormon Cortisol in ihrem Körper haben, sind ihre Knochen weniger stabil. Als Gegenmaßnahme empfehlen die Forscher den Kindern, reichlich Obst und Gemüse zu essen. mehr...


Indien versucht das Tollwutvirus einzudämmen. Doch der Kampf ist vergeblich, da es in dem Land viele Millionen Straßenhunde gibt – wobei ein Gesetz verbietet, die Tiere zu töten
22.09.14
Tödliches Virus

Indiens aussichtsloser Kampf gegen die Tollwut

Rund 20.000 Menschen rafft die Tollwut jedes Jahr in Indien dahin. Es gibt zwar eine Impfung, die ist aber zu aufwendig. Also wird versucht, die Gefahr durch Tiere einzudämmen – unmöglich bei 25 Milli… mehr...


Viele Männer haben einen erhöhten PSA-Wert, knapp ein Drittel von ihnen hat auch Krebs
22.09.14
PSA-Wert

Was gesunde Männer zu Krebspatienten macht

An keiner Krebsart erkranken Männer häufiger als an Prostatakrebs. Zur Vorsorge wird bei Männern ab 45 Jahren der PSA-Wert im Blut bestimmt. Doch die Aussagekraft dieses Screenings ist umstritten. mehr...

Transall-Maschinen für die Luftbrücke in Afrika
22.09.14
Tödliche Seuche

Warum Ebola zur Katastrophe werden konnte

Die Virusinfektion wurde in Westafrika zu lange nicht ernst genommen, die WHO reagierte zu spät, Hilfsprogramme liefen zögerlich an. Nun könnte Ebola auch für andere Weltregionen zur Gefahr werden. mehr...


Grippeviren lassen sich leider nicht ausrotten– so kann man nur vorbeugen
21.09.14
Influenza

Der Kardinalfehler der Grippe-Infizierten

Bis zu 11.000 Deutsche sterben jährlich an den Folgen einer Grippe. Was machen Grippekranke generell falsch? Wann ist die hochansteckende Phase? Ein Virologe antwortet auf die wichtigsten Fragen. mehr...


Süßstoffe verstärken nicht nur Hungergefühle, sondern beeinflussen auch die Darmflora und den Stoffwechsel ungünstig
21.09.14
Glukoseintoleranz

Süßstoffe erhöhen offenbar das Risiko für Diabetes

Aspartam, Saccharin, Sucralose – diese Süßstoffe können Glukoseintoleranz auslösen, eine Vorform des Diabetes. Sie verändern Darmflora und Stoffwechsel schon nach sehr kurzer Einnahmedauer. mehr...


Mithilfe eines Tablet-Computers kontrolliert die gelernte Altenpflegerin Saskia Moll den Zustand von Christiane Zillmann, die Demenz im Anfangsstadium hat
20.09.14
Demenz

Unter Alzheimer leiden auch die Angehörigen

Partner, Kinder, Geschwister: Die meisten Menschen mit Demenz werden von Angehörigen zu Hause betreut. Eine Studie soll nun herausfinden, wie man Kranken und Pflegenden am besten helfen kann. mehr...


Personen mit Herzschwäche sollten ihr Gewicht besonders kontrollieren
20.09.14
Wassereinlagerungen

Wenn ein schwaches Herz Patienten zunehmen lässt

Herzpatienten sollten ihr Körpergewicht gut im Blick behalten. Denn nicht nur das Essverhalten kann dafür sorgen, dass sie zunehmen. Wenn das Herz zu schwach wird, lagert der Körper Wasser ein. mehr...


Bei vielen beschränkt sich die physische Aktivität auf jene Zeit, die nötig ist, um vom Bürostuhl auf das Fernsehsofa zu wechseln
19.09.14
Neue Untersuchung

Dauerhaftes Sitzen schädigt offenbar das Gehirn

Dass ein Mangel an Bewegung Gift für den Körper ist, dürfte jedem bekannt sein. Was US-Forscher jetzt herausgefunden haben, geht aber noch weiter: Bewegungsmuffel haben eine schlechtere Gehirnsubstanz… mehr...

title
19.09.14
Epidemie

Wütender Dorf-Mob lyncht Ebola-Helfer in Guinea

In Guinea wollten Mediziner Dorfbewohner über Ebola aufklären. Doch ein Mob schnitt den Helfern die Kehle auf. Die UN haben das Virus inzwischen als "Gefahr für den Weltfrieden" eingestuft. mehr...


In Liberia fordert die Seuche die meisten Todesopfer. Teams von Gesundheitsmitarbeitern sind in Schutzanzügen unterwegs, um Tote zu bergen und zu beerdigen
19.09.14
Tropenmedizin

Auf der Spur des mörderischen Ebola-Virus

Die UN haben Ebola als weltweite Gefahr eingestuft: Chefvirologe Stephan Günther am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin ist in die Seuchengebiete gereist und berichtet über seine Erfahrungen. mehr...


Behandelt wird eine Epilepsie, wenn mindestens zwei Anfälle pro Jahr auftreten
19.09.14
Neurologie

Kurze Aussetzer können auf Epilepsie hindeuten

Heftige Krämpfe und unkontrollierbare Zuckungen – das haben viele vor Augen, wenn sie sich einen epileptischen Anfall vorstellen. Er kann aber auch anders aussehen. Und bleibt dann mitunter unerkannt. mehr...


Dieses Kapuzineräffchen hat gute Laune. Behandelt man ihn aber unfair, kann sich das schlagartig ändern, wie Frans de Waal zeigt
18.09.14
Evolution

Fairness ist auch bei Affen ein Grundprinzip

Nur Affen und Menschen können Ungerechtigkeiten vorübergehend ertragen – weil sie erwarten, dass sie sich in der Zukunft wieder ausgleichen. Und meistens haben sie damit auch recht. mehr...


Chassidische Hochzeit in Jerusalem, Junge mit Schläfenlocken
18.09.14
Entwicklungsstörung

Autismus bei orthodoxen Juden dreimal seltener

In strenggläubigen Familien tritt Autismus seltener auf als im Rest der Bevölkerung. Das zeigen Daten von 450.000 Kindern und Jugendlichen aus ultraorthodoxen jüdischen sowie arabischen Familien. mehr...

Ebola-Opfer in Liberia
18.09.14
Afrika

Ebola-Epidemie breitet sich rasant aus

Die Zahl der Ebola-Toten in Afrika steigt weiter an. Bereits mehr als 2600 Menschen sind dem Virus zum Oper gefallen, meldet die WHO. Man beobachte eine "weiträumige und intensive Verbreitung". mehr...


Äpfel statt Leberkäse-Brötchen: Einst war vegetarische Ernährung nur ein Randerscheinung, jetzt ist es ein Massenphänomen
18.09.14
Ethische Ernährung

Fleischessen wird zu einer Frage des Gewissens

Die Zahl der Vegetarier hat sich in Deutschland binnen fünf Jahren verdoppelt: Aus der Ernährung ist ein Lebensstil geworden – und zugleich eine politische Aussage. Fleischessen ist plötzlich eklig. mehr...


Für ein gestandenes bayerische Mannsbild wie Franz Zehendmaier sind handelsübliche Cityroller zu schwach. Also hat er schon im Jahr 2007 ein eigenes Modell entworfen. Damit nahm er einen Zeitgeist vorweg: Senioren suchen altersgerechte Sportarten nicht nur beim Tanztee
18.09.14
Fitness

Senioren mit Tretroller müssen nicht verrückt sein

Das Zauberwort für ein zufriedenes Altern heißt: Bewegung. Ältere Menschen sollen Sport treiben, der zu ihnen passt und über den Tanztee hinausgeht. Doch welcher ist das? Und wie viel ist gesund? mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg