Na, wie breit ist die Hüfte? Frauen mit einer Hüftbreite von mehr als 36 Zentimetern tendieren offenbar eher zu One-Night-Stands als Frauen mit einer Hüftbreite von unter 31 Zentimetern
24.04.14
Evolution

Frauen mit breiten Hüften mögen One-Night-Stands

Was sagt die Breite der weiblichen Hüfte über die Vorliebe für unverbindliche Sexkontakte aus? Eine Menge, glauben britische Forscher. Sie haben Hüften vermessen und kritische Maße ermittelt. Von Fanny Jimenez mehr...


Der Künstler Neil Harbisson kann Farben hören – statt sie zu sehen
24.04.14
Implantate

Warum ganz normale Menschen Cyborgs sein wollen

Wesen aus Fleisch und Blut, aber mit fest angeflanschtem technischen Zubehör gibt's nicht nur in Filmen: Menschen mit Implantaten aller Art verstehen sich schon heute als "Cyborgs". Und als normal. mehr...


Wissenschaftler injizierten bei Mäusen ein Gen ins Gehirn, das die Produktion eines bestimmten Proteins anregt. Dessen Produktion wird bei Alzheimer blockiert. Danach war das Langzeitgedächtnis verbessert
24.04.14
Neurologie

Forscher pflanzen Mäusen Gen gegen Alzheimer ein

Mit der Platzierung eines Gens im Gehirn haben Forscher bei Mäusen das Langzeitgedächtnis angeregt. Nun hegen sie die "begründete Hoffnung", dass das Verfahren auch auf Menschen anwendbar ist. mehr...


Hilfe nötig: Der an dem Williams-Beuren-Syndrom erkrankte Jörg Wein (l.) wird von seinem Vater Bernd Wein (r.) unterstützt
23.04.14
Krankheit im Film

Der kleine Fehler auf Chromosom 7

Geschätzt 84 Babys werden in Deutschland pro Jahr mit dem Williams-Beuren-Syndrom geboren. Der Film "Gabrielle – (k)eine normale Liebe" will auf das Schicksal der Betroffenen aufmerksam machen. mehr...


Egal, welche Kanuart genau gewählt wird: Bei jeder Spielart stärkt die Rotationsbewegung die obere Muskulatur
23.04.14
Kanufahren

Warum Paddeln der passende Sport für Mollige ist

Am Kanufahren schätzen Sportler auch den anderen Blick. Einen ganz anderen Vorzug bietet der Sport denen, die die Gelenke schonen müssen: Der Oberkörper wird genauso trainiert wie die Ausdauer. mehr...


Wer zur Zeit einer Masern-Epidemie schon geboren war, hatte davon keine Vorteile. Wer aber in dieser Zeit gezeugt wurde, überstand später eine Pocken-Seuche besser
23.04.14
Überleben

Zeugung während einer Seuche stärkt Immunsystem

Werden Kinder während einer Seuche gezeugt, investieren sie außerordentlich viel Energie in ihr Immunsystem. Das hat Vorteile in seuchenreichen Zeiten – und Nachteile, wenn Krankheiten ausbleiben. mehr...

Wo fängt der Alkoholismus an?
22.04.14
Abhängigkeit

Irrglaube über Alkoholismus hält sich hartnäckig

Eine neue Umfrage zeigt: Viele Menschen ahnen zwar, dass sie zu viel trinken – sind aber der Ansicht, um vom Alkohol wirklich abhängig zu werden, müsse man sich regelmäßig einen Vollrausch antrinken. mehr...


Das neue Coronavirus Mers ist laut Experten eine globale Bedrohung
22.04.14
Gefährlicher Erreger

Mers-Virus greift in Saudi-Arabien um sich

Das gefährliche Coronavirus Mers breitet sich in Saudi-Arabien immer schneller aus: Seit Auftauchen des Erregers im September 2012 ist die Zahl der Todesopfer in Saudi-Arabien auf 81 gestiegen. mehr...


Multirestistente Bakterien gibt es auch als bunte Stofftierchen. In der Realität sind die lebensgefährlichen Erreger allerdings keinesfalls witzig
22.04.14
Tödliche Infektionen

Neue Antibiotika gegen Killerbakterien

Zehntausende Deutsche sterben jährlich an multiresistenten Keimen während eines Klinikaufenthaltes. Obwohl die Ursachen für dieses Desaster bekannt sind, wird sich daran kurzfristig nichts ändern. mehr...


Wer Schaumschläger entlarven möchte, sollte versuchen, sie mit ihren eigenen Waffen zu schlagen
22.04.14
Psychologie

Wie Sie im Job Blendern das Handwerk legen

Riesige Klappe, nichts dahinter – dennoch erhalten sie das meiste Lob: die Schaumschläger unter den Kollegen. Wer zurückhaltend ist, wird ausgebremst. Dagegen hilft nur, ihre Tricks zu übernehmen. mehr...

still life of red heart in silver bowl
22.04.14
Herzversagen

Wenn das Herz plötzlich nur noch flattert

Ohne jede Vorwarnung hört das Herz auf zu schlagen: Abendblatt-Redakteur Christoph Rind hat das erlebt. Jetzt soll ein kleines Gerät in der Brust im Notfall sein Leben retten. Eine persönliche Kranken… mehr...


Szene aus dem Computerspiel Starcraft 2, mit dem Wissenschaftler die Schnelligkeit von Probanden getestet haben
21.04.14
Fitness

Ab einem Alter von 24 lässt die Gehirnleistung nach

Das Maximum der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit liegt beim Menschen noch vor dem 30. Geburtstag. Eine neue Studie legt nahe, dass das Gehirn bereits ab Mitte 20 langsamer arbeitet. mehr...

Malaria
21.04.14
Tropenkrankheiten

200 Millionen Menschen erkranken an Malaria

Trotz großer Anstrengungen ist die Tropenkrankheit noch lange nicht besiegt. Immerhin gibt es gewisse Fortschritte. Tropenreisende müssen nach wie vor an eine ausreichende Vorsorge denken. mehr...


Die Zahnschmelzstörung tritt vor allem an den hinteren Backenzähnen auf, aber auch Schneidezähne können betroffen sein. Sie enthalten weniger Mineralien als gesunde Zähne, werden dadurch schneller porös und sind anfällig für Karies
21.04.14
Zahnmedizin

Mineralmangel lässt Kinderzähne braun werden

Zahnärzte sehen es mit Sorge: Schon kleine Kinder haben braune Zähne. Betroffen sind vor allem Backenzähne. Sie leiden an einer Störung der Schmelzbildung. Die Folge: Die Beißerchen werden porös. mehr...

Lieblingsfarbe blau
20.04.14
Psychologie

Lieblingsfarbe der Deutschen war eine Mädchenfarbe

Farben bieten uns Orientierung, wir kommunizieren durch sie und lassen uns oft sogar von ihnen beeinflussen. Die bei den Deutschen beliebteste Farbe galt einst als Mädchenfarbe - wegen Marias Gewand. mehr...


Forscher gehen davon aus, dass Kaffee Menschen sogar vor Krankheiten schützen kann. So tritt Diabetes Typ 2 bei seinen Trinkern seltener auf
20.04.14
Genussmittel

Kaffeekonsum kann sogar vor Krankheiten schützen

Kaffee gilt nicht länger als Krankmacher. Forscher zeigten, dass Koffein das Gedächtnis verbessert. Doch klar ist auch: Wer viel Kaffee trinkt, bringt die Schlafregulation im Gehirn durcheinander. mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Psychologie

Eine kleine Typologie der Farben

Chemikalien

Neue Gefahrenzeichen auf Reinigungsmitteln

Hilfsaktion

Imbissbesitzerin mit Downsyndrom

Statistik

Ärzte in Deutschland werden immer älter

Top Video Alle Videos

Nach dem Ausbruch der Krankheit im westafrikanischen Guinea stieg die Zahl der Toten weiter. Die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" warnt vor einer Ebola-Epidemie in "bislang unbekanntem Ausmaß".mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

tb_reisemarkt.jpeg

Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

teaser_fruehling.jpg

Frühling

Frühling in Hamburgmehr

teaser-bild_bruhn.jpeg

CityCenter Altona

Mittendrin statt nur nahbei.mehr

Meine Meinung
Leitartikel

In Harvestehude ist kein Platz für Häme

Stephan SteinleinMeinung

Hamburg bringt Flüchtlinge im feinen Harvestehude unter – zu Rechtmehr »

Im Thema
Frage des Tages

Halten Sie die Qualität der Ganztagsbetreuung für ausreichend?

  • 43%

    Ja

  • 57%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 91
Weitere Nachrichten
Schulanfänger haben zunehmend besseren Impfschutz
19.04.14
Infektiologie

Schulanfänger haben zunehmend besseren Impfschutz

Schuleingangsuntersuchungen bieten die Möglichkeit, den Impfschutz der Kinder zu prüfen. Neue Daten wurden nun veröffentlicht. Zwar sind die Schulkinder oft besser geschützt – es bleiben aber Lücken. mehr...


Von der erwachsenen Hautzelle zur embryonalen Stammzelle: Das Foto zeigt vier Schritte des Verfahrens von Robert Lanza und Kollegen. Ähnlich gelang das allerdings bereits bei Säuglingszellen.
19.04.14
Umstrittene Technik

Stammzellen aus Hautzellen Erwachsener geklont

Weiterer Schritt in der ethisch umstrittenen Stammzellforschung: Wissenschaftler "reprogrammierten" Zellen Erwachsener zu embryonalen Stammzellen. Ganz neu ist das Verfahren aber nicht. mehr...


Kaffeepause oder ein kurzes Nickerchen – für effizientes Arbeiten sind Pausen sehr wichtig
18.04.14
Frisches Gehirn

Pausen mit Bewegung sind besonders effektiv

Psychologen und Mediziner empfehlen, die Arbeit bis zu zehnmal am Tag kurz zu unterbrechen. Ein Spaziergang ist allerdings nicht immer die richtige Wahl. Richtiges Pausieren will gelernt sein. mehr...


Die Aufmerksamkeit zwischen Kind und Smartphone zu teilen gelingt nicht allen Eltern
17.04.14
Familienleben

Wenn das Kind mit dem Smartphone konkurriert

Eine Studie zeigt: Eltern, die beim gemeinsamen Essen mit ihren Kindern das Smartphone nutzen, gehen häufig sehr harsch mit ihrem Nachwuchs um – oder ignorieren ihn gleich ganz. mehr...


Gängige Magentropfen mit dem Wirkstoff Metoclopramid sind zu hoch dosiert. Jetzt räumen Apotheker die Regale aus
17.04.14
Pharmazie

Magenmittel MCP verschwindet aus der Apotheke

Ein offenbar millionenfach verschriebener Wirkstoff gegen Übelkeit und Brechreiz wird ab sofort nicht mehr in Apotheken verkauft: Die Magentropfen MCP verschwinden vorerst vom Markt. mehr...


Die neuen Nespresso-Maschinen akzeptieren nur die hauseigenen Kapseln. Das hat die französische Wettbewerbsaufsicht jetzt untersagt. Nestlé muss der Konkurrenz Details über den Aufbau seiner Kapselmaschinen verraten
17.04.14
Kaffeemarkt

Nespresso muss sein Kapsel-Geheimnis preisgeben

Die französische Wettbewerbsbehörde zwingt den Schweizer Kaffeekapselhersteller dazu, Konkurrenten technische Details seiner Maschinen zu verraten. Etliche Kunden wird das freuen. mehr...


Familienbande: Die Beziehung zu Geschwistern ist die längste Beziehung des Lebens
17.04.14
Psychologie

Geschwisterbeziehungen sind ein gewaltiges Kapital

Es ist eine Beziehung der großen Gefühle: Geschwister lieben und hassen sich, vertrauen einander blind und sind im nächsten Moment größte Rivalen. Im Alter suchen viele wieder die Nähe zueinander. mehr...


Trisomie 21: Chromosom 21 ist dreifach statt zweifach vorhanden. Forscher haben jetzt herausgefunden, dass davon das gesamte Genom beeinflusst wird
17.04.14
Down-Syndrom

Extra-Chromosom wirbelt Erbgut durcheinander

Trisomie 21 ist die häufigste Ursache einer angeborenen geistigen Behinderung: Eine Zell-Analyse bei eineiigen Zwillingen, von denen nur einer Down-Syndrom hat, liefert nun überraschende Ergebnisse. mehr...


Das 
Ebola
-Virus ist hoch ansteckend und wird durch Blut und Auswurf überragen
17.04.14
Epidemie

Neuer Virus-Stamm verursacht tödliche Ebola-Seuche

Die Ebola-Epidemie mit bisher mehr als 120 Toten ist mitnichten unter Kontrolle, wie es Guineas Regierung behauptet. Forscher weisen zudem nach, dass ein neuer Erregerstamm das Sterben verursacht. mehr...


Billig zu beschaffendes N-Methylamphetamin (Crystal Meth) bereitet deutschen Suchtexperten besondere Sorgen
17.04.14
Drogenbericht der Bundesregierung

In Deutschland wird immer mehr Crystal Meth konsumiert

Die hochgefährliche Modedroge breitet sich weiter aus – 2013 war ein neues Rekordjahr. Bundesweit wurden neun illegale Rauschgiftlabore zur Herstellung des Aufputschmittels ausgehoben. Zahl der Drogen… mehr...


Ein neues Medikament könnte Menschen im Umfeld eines Masernkranken helfen, die noch keine Symptome entwickelt haben
16.04.14
Virusinfektion

Neuer Wirkstoff hilft gegen Masern-Erkrankung

Eine Tablette könnte Menschen, die bereits mit Masernviren infiziert sind, vor der Erkrankung schützen und die Verbreitung stoppen. Der sicherste Weg bleibt – so die Forscher – die Impfung. mehr...


Menschen, die Liegestütze machen, in die Kniebeuge gehen oder eine kleine Rundhantel schwingen: Das sieht man immer öfter in Fitnessstudios. Fachleute sprechen von Functional Training
16.04.14
Neurologie

Zu viel Glück kann müde und schlapp machen

Sport macht glücklich. Mehr Sport macht noch glücklicher. Aber ab einem bestimmten Punkt, haben Forscher mit Hilfe von Schildkröten herausgefunden, kann das nach hinten losgehen. mehr...

Gefahrenzeichen
16.04.14
Reinigungsmittel

Auf diese Gefahrenzeichen müssen Sie künftig achten

Auf Putzmitteln, Farben und Lacken wird weltweit unterschiedlich vor Gefahren gewarnt: in Deutschland mit orangenen Hinweisen. Doch die sollen nun nach und nach durch andere Symbole ersetzt werden. mehr...


Die auch als „Wilfords Dreiflügelfrucht“ bekannte Pflanze ist in Ostasien beheimatet und wird als Zierpflanze kultiviert
16.04.14
Rheuma

Heilpflanze wirkt besser als gängiges Medikament

Die chinesische Heilpflanze Lei Gong Teng lindert einer Studie zufolge rheumatische Beschwerden besser als ein Medikament. Doch die Studie hat ihre Schwächen – daher ist Vorsicht geboten. mehr...

beard teaser
16.04.14
Attraktivität

Der Bärtige ist nur zwischen Bartlosen schön

Was selten ist, wirkt schöner – das gilt zumindest bei männlicher Gesichtsbehaarung: Bärtige Männer wirken attraktiver, wenn alle anderen eher glatt rasiert sind. Das Gegenteil gilt aber auch. mehr...


Auch Ärzte sind nur Menschen und machen manchmal Fehler. Ein medizinisches Gutachten kann helfen, einen diesbezüglichen Verdacht zu klären
15.04.14
Behandlungsfehler

Was Sie bei Verdacht auf Ärzte-Pfusch tun können

Die neue Hüfte macht Probleme oder die Schmerzen lassen nach der Blinddarm-OP nicht nach – in solchen Fällen stellt sich die Frage, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Was man dann tun kann. mehr...


Durchschlafen wär so schön! Aber der Evolution passt es anders viel besser
15.04.14
Evolutionspsychologie

Warum Babys nachts ständig aufwachen

Viele Babys melden sich nachts alle zwei bis drei Stunden. Das könnte ein alter Trick der Evolution sein: Denn regelmäßiges Stillen verzögert den Eisprung – und damit die Geburt des Geschwisterchens. mehr...


Ein Experte von der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen bereitet sich für den Einsatz vor – die Bilder von Medizinern in Schutzkleidung verunsichern viele Menschen in den betroffenen Seuchen-Gebieten
15.04.14
Ebola-Seuche

Ärzte wecken in Guinea bei vielen Misstrauen

Die Menschen in Guinea leben seit Wochen in Angst vor der tödlichen Seuche: Die Helfer müssen nicht nur behandeln, sondern auch aufklären: Manche Betroffene vertrauen lieber traditionellen Heilern. mehr...


FSME-Gefahrenkarte: Bundesweit gibt es aktuell 142 Risikogebiete, betroffen ist vor allem der Süden. FSME-Viren können beim Menschen grippeähnliche Symptome und in besonders schweren Fällen eine Hirnhautentzündung auslösen. Anders als bei Borreliose, einer weiteren durch Zecken übertragenen Infektion, gibt es bei FSME kein Gegenmittel. Experten empfehlen daher Menschen, die in Risikogebieten leben, eine Schutzimpfung
15.04.14
Zecken-Atlas

Das sind die FSME-Risikogebiete in Deutschland

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat eine Karte veröffentlicht, die 142 Kreise als Risikogebiete der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ausweist. Vor allem der Süden Deutschlands ist Gefahrengebiet. mehr...

Patientin beim Arzt
15.04.14
Gesundheit

Test zeigt große Preisunterschiede bei privaten Krankenversicherungen

Die Tarife schwanken um mehrere Hundert Euro im Monat. Im Test bieten nur fünf private Krankenkassen einen sehr guten Tarif. Hier gibt's Tipps zum Wechseln. mehr...


Streptokokken unter dem Rasterelektronenmikroskop in einer Vergrößerung von 30.000:1. Eine Mutation in einer einzigen Zelle des Erregers hatte verheerende Folgen, wie Forscher jetzt berichten.
15.04.14
Aggressive Erreger

Streptokokken-Mutation hatte verheerende Folgen

Streptokokken können Krankheiten wie Scharlach oder Hautinfektionen verursachen. Forscher untersuchten nun die Entwicklung der Bakterien und machten ein winziges Ereignis mit gravierenden Folgen aus. mehr...


Lieber erst einmal was essen – und den Ärger gleich mit runterschlucken. Denn Hunger kann schnell zur Aggression verleiten.
14.04.14
Blutzuckerspiegel

Hunger macht Paare aggressiv

Eltern wissen, dass häufig Hunger der Grund ist, wenn Kinder unausstehlich werden. Auch in Paarbeziehungen kann Hunger Aggressionen hervorrufen, fanden Forscher heraus – mithilfe von Voodoo-Puppen. mehr...


Beim Niesen fliegen die Tröpfchen. Bislang dachte man, dass sie das maximal zwei Meter weit tun. Forscher entdeckten jetzt, dass es Dutzende Meter sind – die Teilchen folgen einer bestimmten Bewegung.
14.04.14
"Hatschi"

Nies-Tropfen fliegen mindestens zwölf Meter weit

In die Hand, den Ellenbogen oder ins Taschentuch: Beim Niesen fliegen die Krankheitserreger nur so durch die Luft. Forscher entdeckten: Die Tröpfchen wirbeln viel weiter und ganz anders als gedacht. mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg