Unter Hochdruck werden verschiedene experimentelle Ansätze für den praktischen Einsatz gegen Ebola weiterentwickelt
31.10.14
Epidemie

Neue Ansätze bei der Suche nach Ebola-Medizin

Gegen den aggressiven Ebola-Erreger haben Forscher viele Pfeile im Köcher. Ein Allheilmittel ist aber nicht in Sicht. Unter Hochdruck werden nun verschiedene Wege weiterentwickelt. Von Silvia von der Weiden mehr...


Spendenbereitschaft hängt von vielen Faktoren ab – eine große Rolle für das eigene Wohlgefühl hängt dabei davon ab, wie viel beim Hilfsempfänger ankommt
31.10.14
Psychologie

Wann Menschen wenig, wann sie viel Geld spenden

Forscher haben untersucht, unter welchen Bedingungen die Gesamtsumme an Spenden an Hilfsorganisationen am niedrigsten und am höchsten ist. Die Maßnahmen, die sie empfehlen, sind überraschend einfach. mehr...


Nach Schätzungen der WHO sind derzeit weltweit insgesamt 35 Millionen Menschen an Demenz erkrankt – und jedes Jahr kommen rund 7,7 Millionen Neuerkrankungen hinzu
31.10.14
Neurologie

So bleibt das Gehirn bis ins hohe Alter fit

Ob Tizian, Sokrates oder Leonardo da Vinci – sie alle hatten eines gemeinsam: Sie waren bis ins hohe Alter intellektuell sehr rege. Nun gibt es erste Hinweise, was die grauen Zellen fit halten kann. mehr...


Die Krankenschwester Kaci Hickox in einem Isolierzeit. Inzwischen wird die Frau sogar öffentlich gehasst - auf Facebook
31.10.14
Kaci Hickox

Die Frau, die weder Ebola noch Staatsmacht fürchtet

Sie arbeitete in Sierra Leone mit Ebola-Infizierten, kehrte zurück in die USA, und wurde dort unter Zwangsquarantäne gestellt. Doch Krankenschwester Kaci Hickox nimmt es mit allen auf. mehr...


Männer, die in ihrem Leben viele Sexualpartnerinnen „gesammelt“ haben, können mit einem geringeren Prostatakrebs-Risiko punkten – behaupten kanadische Wissenschaftler
30.10.14
Studie

Sex mit vielen Frauen schützt vor Prostata-Krebs

Eine bessere Ausrede kann ein Frauenheld kaum haben: Forscher haben herausgefunden, dass Männer mit vielen Sexualkontakten seltener Prostatakrebs bekommen. Kollegen widersprechen der These bereits. mehr...


Ja, da kann der Mann lachen – wenn sich auch die Frau in der Beziehung wohlfühlt
30.10.14
Psychologie

So einfach macht man Männer glücklich

Was macht Männer glücklich mit Beziehung und Leben insgesamt? US-Psychologen haben eine Antwort gefunden, die kaum simpler sein könnte. Wenn es bei den Frauen doch auch nur so einfach wäre. mehr...


Aussicht auf einen möglichen Geldsegen lässt Menschen unvorsichtig werden
30.10.14
Hirnforschung

Gierige Menschen neigen zu riskantem Verhalten

Die Finanzkrise wurde durch abenteuerliche Spekulationen ausgelöst: Forscher sind der Frage nachgegangen, ob ein Zusammenhang zwischen Gier und riskantem Verhalten besteht – die Antwort ist deutlich. mehr...


Bei Menschen, die unter einer ausgeprägten Form von betroffen sind, sit der Leidensdruck groß
29.10.14
Dermatologie

Rosazea lässt die Haut im Gesicht erblühen

Wenn die Haut erblüht: Rund vier Millionen Menschen in Deutschland sind von Rosazea betroffen – die Hauterkrankung ist zwar nicht ansteckend, ihre Behandlung erfordert aber viel Geduld. mehr...


Viel Milch führt womöglich zu einem früherem Tod. Das zumindest behaupten schwedische Forscher
29.10.14
Langzeitstudie

Viel Milch senkt womöglich die Lebenserwartung

Eine Langzeitstudie stellt die gesunden Eigenschaften von Milch infrage: Demnach würden Menschen, die viel Milch trinken, früher sterben. Die Ergebnisse seien aber noch mit Vorsicht zu bewerten. mehr...


Ein knurrender Magen, peinliche Pupsgeräusche oder unkontrollierbares Niesen: Nicht immer sind Körpergeräusche harmlos
29.10.14
Gesundheit

Wenn Körpergeräusche auf eine Erkrankung hinweisen

Ob Grummeln, Knacken, Pfeifen: Der Körper gibt viel unschöne Geräusche von sich. Sie sind zwar oft peinlich, aber meist harmlos. Doch manchmal kann dahinter auch eine Erkrankung stecken. mehr...


Viele Autofahrer ignorieren das Handyverbot, bis es irgendwann kracht
28.10.14
Psychologie

Wie Fahrern das Simsen abgewöhnt werden kann

Schnell noch eine SMS tippen – so denken viele Autofahrer, bevor es kracht. US-Forscher haben nun erforscht, wie Fahrern die Handynutzung abgewöhnt werden kann. Es ist viel einfacher als gedacht. mehr...


Wie läuft es im Bett? Das ist eine Frage, die die meisten Ärzte ihren Patienten nie stellen
28.10.14
Aufklärung

Ärzte, redet endlich auch über Sex!

Viele Menschen leiden unter sexuellen Störungen – doch die meisten Ärzte vermeiden Gespräche mit ihren Patienten über Sex. Das muss sich dringend ändern, fordern zwei Mediziner aus der Schweiz. mehr...


Schuppenflechte ist eine genetisch bedingte, nicht heilbare Krankheit. Sie betrifft vor allem, aber nicht nur die Haut
28.10.14
Psoriasis

Warum Schuppenflechte mehr als ein Hautproblem ist

Zwei Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Schuppenflechte: Die Krankheit ist zwar unheilbar, doch mit der richtigen Therapie können Betroffene die Symptome häufig in den Griff bekommen. mehr...


Japaner sind dafür bekannt, viel zu arbeiten und wenig zu schlafen. Das trifft schon auf die Kinder zu – schuld ist der immer stärker werdende Bildungswettbewerb
28.10.14
Japan

Nirgendwo sonst bekommen Kinder weniger Schlaf

Harter Drill, irrwitziger Leistungsdruck, krankhafter Ehrgeiz: In Japan führen schon die Kinder ein extrem stressiges Leben, das ihnen kaum Zeit zum Schlafen lässt. Experten schlagen Alarm. mehr...


Yoga soll gegen die mit Brustkrebs verbundenen Ängste helfen
27.10.14
Alternative Methoden

Was außer der Schulmedizin bei Brustkrebs hilft

Neben den konventionellen Therapien gibt es etliche Ansätze, Krebs mit alternativen Methoden zu behandeln. Wissenschaftler haben die Optionen bei Brustkrebs überprüft – und können nur drei empfehlen. mehr...


Laut Foodwatch ist der Verbleib von 70.000 Tonnen billigem Restfleisch ungeklärt
27.10.14
Lebensmittel

Billiges Restfleisch verschwindet im Nirvana

Foodwatch wirft den Behörden Versagen bei Lebensmittelkontrollen vor: Demnach verschwinden in Deutschland jährlich 70.000 Tonnen von Tierknochen abgelöstes Separatorenfleisch. Womöglich wird es verarb… mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Gesundheit

In Deutschland wird Übergewicht zur Epidemie

Infektion

Wie Ebola-Erkrankte erkannt werden

Erkältungen

Was bei Husten wirklich hilft

Epithesen

Ein zweites Gesicht aus Silikon

Top Video Alle Videos

Eine Hypnosetherapie verspricht eine doppelt so hohe Erfolgsquote mit dem Rauchen aufzuhören als herkömmliche Methoden. "Welt"-Reporter Paul Henschel war bei einer Hypno-Behandlung dabei.mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

Teaser_Einrichten_Wohnen.jpg

Einrichten & Wohnen

Aktuelle Möbel und Trends in unserem Specialmehr

Button_EinrichtenWohnen.jpeg

Einrichten & Wohnen

Aktuelle Möbel und Trends in unserem Specialmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Meine Meinung
Matz ab

HSV-Fans sollten sich Niederlagen nicht schönreden

Hamburger SV - Bayern MünchenHSV

Zufriedene Gesichter nach dem Aus im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München – warum haben die HSV-Fans keine höheren Ansprüche mehr an ihre…mehr »

Im Thema
Frage des Tages

Noch immer werden viele Putzfrauen schwarz beschäftigt. Kontrollieren die Behörden Ihrer Ansicht nach genug?

  • 44%

    Ja

  • 56%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 216
Weitere Nachrichten zu

Kein Gespräch, keine Zeitung, kein Handy – doch der Kopf hat den Drang, sich zu beschäftigen. Mit Gedankenspielen, Listen und Zählereien halten sich viele Menschen vom Nichtstun ab
27.10.14
Macken & Marotten

Warum Menschen das Nichtstun nicht aushalten

Stufen zählen, Lieder summen, Listen erstellen – Hauptsache der Kopf ist beschäftigt. Wenn der eigentlich mal Leerlauf hat, beginnen viele Menschen mit Gedankenspielen. Denn Nichtstun ist ein Problem. mehr...


Frauen unter Stress eher zu Süßem greifen als Männer. Bisher vermutete man dahinter vor allem soziale Faktoren. Eine US-Studie bietet nun ein anderes Erklärungsmodell
27.10.14
Hormone

Darum greifen wir bei Stress zu Süßem

Schokoladenblues, Stressnaschen, Heißhungerattacken: Viele bekommen unter Stress einen Jieper auf Süßkram, Frauen noch stärker als Männer. Wieso? Forscher sind dem Phänomen auf den Grund gegangen. mehr...


Nicht nur Kinder und Jugendliche liegen meist daneben, wenn sie den Kaloriengehalt eines Gerichtes angeben sollen
26.10.14
Ernährung

Warum wir die fettigen Pommes trotzdem essen

Im Gehirn gibt es eine Art Kalorienzähler, der weiß, welche Lebensmittel viele Kalorien haben. Leider hilft das bei Diäten nicht viel: Die anderen Hirnareale können den "Kalorienzähler" überstimmen. mehr...


Vor zehn Jahren wurden Ebola-Impfstoffe aus Kanada und in den USA entwickelt. Sie waren im Tierexperiment gut wirksam. An Menschen allerdings wurden alle diese Impfstoffe nie getestet
26.10.14
Virologie

Die Ebola-Epidemie ist eine Katastrophe mit Ansage

Dass Ebola gefährlich würde, war Forschern schon lange klar. Doch ein Impfstoff wurde nicht entwickelt. Ein Versäumnis, das wirtschaftliche Gründe hat. Dabei gibt es viele Killer-Viren. mehr...

Ein Isolationsraum für Ebola-Untersuchungen. Wer im Verdacht steht, infiziert zu sein, kommt zunächst hierhin
26.10.14
Ebola-Kreuzverhör

Krankenschwester entsetzt über Empfang in USA

Eine Krankenschwester war von einem Ebola-Hilfseinsatz aus Westafrika zurückgekehrt. Nun erhebt sie Vorwürfe gegen die US-Behörden. Denn ihr Empfang in der Heimat soll ziemlich ruppig gewesen sein. mehr...


Aus inaktiven Poliomyelitis-Viren entwickelte der amerikanische Bakteriologe Jonas Salk Anfang der 1950er-Jahre einen Impfstoff gegen die Kinderlähmung
25.10.14
Jonas Salk

Er trieb der Menschheit die Kinderlähmung aus

Mit der Entdeckung eines Impfstoffs gegen Kinderlähmung trug der Immunologe Jonas Salk dazu bei, dass die gefürchtete Krankheit erfolgreich eingedämmt wurde. Doch bei Kollegen war er nie beliebt. mehr...


Bislang existieren keine zugelassenen Impfstoffe und Heilmittel gegen Ebola. In Liberia, Sierra Leone und Guinea wütet die schlimmste Ebola-Epidemie seit Entdeckung des Virus 1976
25.10.14
Infektion

Ab Dezember Ebola-Impfungen in Afrika möglich

Die ersten Tests eines Ebola-Impfstoffs können früher als von der WHO bislang gedacht beginnen. Ob die beiden am weitesten entwickelten Impfstoffe wirklich ausreichend wirken, muss sich noch zeigen. mehr...


Mehr Licht, trübe Stimmung, mehr Einbrüche, höherer Alkoholkonsum, mehr Besuche im Solarium – die Zeitumstellung hat ziemlich viele Folgen
25.10.14
Chronobiologie

"Schreib doch mal was über die Zeitumstellung"

Am Sonntag wird in Deutschland wieder die Uhr umgestellt. Landauf landab müssen Redakteure jetzt Artikel darüber schreiben – kann sich ja auch keiner merken, ob die Uhr vor- oder zurückgestellt wird. mehr...


Die Webseite ebolay deeply wird durch Stiftungen finanziert
25.10.14
Medien

Diese Webseite berichtet ausschließlich über Ebola

Das New Yorker Medien-Start-up News Deeply liefert eine Blaupause für monothematischen Onlinejournalismus. Nach dem preisgekrönten Syria Deeply wurde nun der zweite Ableger Ebola Deeply lanciert. mehr...


Gilt als Überträger des Dengue-Fiebers: Aedes aegypti
24.10.14
US-Studie

Darmkeim aus Mücken bekämpft Dengue und Malaria

Im Kampf gegen Malaria, Dengue-Fieber und weitere Krankheiten haben Forscher eine neue Waffe entdeckt: Bakterien aus dem Mitteldarm von Mücken. Diese wirken gleich in dreifacher Hinsicht. mehr...


Bei Ermittlungen wegen Kinderpornografie bleiben Beamte mit ihren Erlebnissen oft alleine
24.10.14
Psychologie

Kinderporno-Ermittler werden oft allein gelassen

Manche Ermittler müssen sich mit Kinderpornografie befassen. Doch was macht der berufliche Umgang mit Bildern, auf denen sexuelle Gewalt gegen Kinder gezeigt wird, mit ihnen? Ein Gutachter berichtet. mehr...


Bislang werden fast immer Herzen verpflanzt, die im Körper ihres Spenders nach dessen Hirntod noch schlugen. Die noch lebenden Herzen werden auf Eis gelegt und mit größter Eile zum wartenden Patienten gebracht
24.10.14
Kardiologie

Ärzte verpflanzen "tote" Herzen – und beleben sie

Drei Patienten in Australien wurden Herzen transplantiert, die bereits aufgehört hatten zu schlagen. Die neue Methode der Chirurgen soll es auch ermöglichen, Herzen stundenlang zu transportieren. mehr...


Menstruationstassen sollen den Tampon ersetzen können. Wer ihn einsetzen möchte, sollte auch die Hürden und möglichen Komplikationen kennen
24.10.14
Monatshygiene

Das kann der Silikon-Ersatz für den Tampon

Mooncup, RubyCup, DivaCup in pink, blau, transparent – das sind nicht etwa neue BH-Modelle oder Kaffeepads. Sogenannte Menstruationstassen sollen die Alternative zu Tampons sein. Schaffen sie das? mehr...

Finanzmarkt Russland - Investmentfirma Troika Dialog
24.10.14
Arbeitnehmer

Was sich Angestellte für ihr Büroklima wünschen

Motivation und Leistungsfähigkeit hängen auch von der Ausstattung des Arbeitsplatzes ab. Eine neue Studie enthüllt nun, was sich Arbeitnehmer am meisten von ihrem Büro erträumen. mehr...

Sommerzeit geht zuende
24.10.14
Zeitumstellung 2014

Uhr umstellen nicht vergessen – die Winterzeit startet

Diesen Termin sollten Sie sich merken: In der Nacht zu Sonntag werden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Tierhalter sollten sich schon jetzt auf den neuen Rhythmus einstellen. mehr...


Eine neue Studie zeigt, wie stark das Rollenverständnis der Väter auf die Töchter abfärbt
24.10.14
Psychologie

Wie Väter das Rollenbild der Töchter beeinflussen

Eine neue Studie belegt eindrucksvoll, wie weibliche Rollenklischees entstehen: Wohl den Vätern, die im Haushalt richtig mithelfen und die Emanzipation nicht nur mit Worten bestätigen. mehr...

Der Bahnhof Bedford Avenue. Hier fuhr der Ebola-Infizierte mit der New Yorker U-Bahn
24.10.14
New York

Ebola-Patient fuhr mit U-Bahn quer durch Manhattan

Ebola-Fall in New York bestätigt. Ein 33-jähriger Arzt wurde positiv auf das Virus getestet. Zuvor half er "Ärzte ohne Grenzen" in Guinea. Sorgen bereitet den Behörden sein Weg durch die Stadt. mehr...

Zeitumstellung
24.10.14
Zeitumstellung 2014

Warum uns das Umstellen auf die Winterzeit so schwerfällt

Wie nun? Die Uhr eine Stunde vor- oder zurückstellen? In der Nacht zu Sonntag endet die Sommerzeit. Die Zeitumstellung sorgt für Pannen – sogar bei Prominenten. mehr...


1,5 Millionen Menschen sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation im vergangenen Jahr trotz aller medizinischen Fortschritte an Tuberkulose gestorben
23.10.14
Infektiologie

4000 Menschen sterben jeden Tag an Tuberkulose

Aids oder Krebs sind nicht mehr so oft zwangsläufig ein Todesurteil. Doch trotz allen medizinischen Fortschritts sind im vergangenen Jahr 1,5 Millionen Menschen an Tuberkulose gestorben. mehr...


Patientenforen, Klinikfinder oder Arztnavigatoren im Internat taugen nach Expertenmeinung durchaus als Orientierungshilfe – wenn einige Wenn und Aber berücksichtigt werden
23.10.14
Gesundheit

Wie Dr. Google eben doch hilfreich sein kann

Ein roter Fleck, Schmerzen in der Schulter – Suchmaschinen spucken nach Eingabe von Symptomen oft abenteuerliche Krankheiten und gefährliche Mangelzustände aus. Die Spreu lässt sich vom Weizen trennen… mehr...

Dr. Dirk Heinrich
23.10.14
Gesundheit

Hamburger Ärzte zoffen sich um Macht und Einfluss

Es geht um ein Immobilien-Projekt und die Frage, wer der nächste Kammer-Präsident wird. Dr. Dirk Heinrich und Prof. Frank Ulrich Montgomery haben einen beispiellosen Streit vom Zaun gebrochen. mehr...


Die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) spricht sich bei Erkältungshusten gegen den voreiligen Griff zu Medikamenten aus und stellt fest: Das Immunsystem wird mit Erkältungen auch ohne Medikamente fertig
23.10.14
Erkältung

Was bei Husten wirklich hilft

Welche Maßnahmen können Ärzte ihren Patienten und den Kassen bei Husten ersparen? Dazu haben Ärzte nun eine neue Therapieleitlinie veröffentlicht. Fazit: Kluger Rat ist oft besser als teure Pillen. mehr...


Noch reicht das Maßband, um den Bauchumfang zu messen. Doch schon in diesem Fall sind Sport und Maßhalten angesagt
22.10.14
Adipositas

Wie extremes Übergewicht heute behandelt wird

"Es ist heutzutage echt schwer, dünn zu bleiben", sagt Christine Graf von der Deutschen Sporthochschule Köln. Zu ihr kommen Kinder und Jugendliche, die daran gescheitert sind. mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg