Pinneberg
Top Bilder
Hamburg

Promis verkaufen Teddys für Leuchtfeuer

Hamburg-Mitte

Kohlenmonoxid-Vergiftungen in St. Georg

Hamburg

Musikpreis Hans in Hamburg verliehen

Hamburg

Musikpreis Hans in Hamburg verliehen

Top Videos
Service für Pinneberg
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Pinneberg und Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Pinneberg
Im Fokus
HA_Jahreska.jpg

Küchenkalender 2015

Der beliebte Abendblatt-Kalender zum Herunterladenhier

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr


Ein Amtstierarzt überprüft die Einhaltung der Stallpflicht.
27.11.2014
Anordnung

Geflügelpest: Stallpflicht für mehrere Gemeinden im Kreis verhängt

Um eine Ausbreitung der Vogelgrippe zu verhindern, wurde vielerorts in Schleswig-Holstein die Aufstallung von Hausgeflügel angeordnet. Auch mehrere Kommunen im Kreis Pinneberg sind jetzt betroffen. mehr...


Die Schüler der Marschgemeinden wegen weiter Wege sind besonders von den hohen Kosten betroffen
27.11.2014
Hetlingen

Jugendbeirat: 500 Euro für ein Schülerticket sind zu viel

90 Euro im Jahr kostet ein Schülerticket bis zur 11. Klasse. Ältere Schüler zahlen fünfmal so viel. Grund ist die Schülerbeförderungssatzung des Kreises. Der Hetlinger Jugendbeirat will das ändern. mehr...


Fordern eine alternative Trassenführung für das Suedlink-Projekt: die Bürgermeister Monika Riekhof (Hetlingen, v.l.), Claus Hell (Seester), Ute Ehmke (Groß Nordende), Uwe Schölermann (Haseldorf), Rolf Herrmann (Haselau) und Reinhard Pliquet (Neuendeich) sowie der Leitende Verwaltungsbeamte Rainer Jürgensen vom Amt Moorrege (hinten links)
27.11.2014
Kreis Pinneberg

Bürgermeister: Stromtrasse soll Elbe bei Glückstadt queren

Für die Energiewende müssen neue Stromleitungen zu den Windparks gebaut werden. Die Stromtrasse Suedlink könnte wie die alte zwischen Stade und Hetlingen die Elbe queren. Marschgemeinden lehnen das… mehr...


Bürgervorsteherin Natalina Boenigk und Henning Fuchs, Geschäftsführer der Stadtwerke, sitzen in der Jury des Bürger-Zukunfts-Preises Pinneberg
27.11.2014
Bürger-Zukunfts-Preis

Pinneberg zeichnet Menschen aus, die den Wandel gestalten

Für den Bürger-Zukunfts-Preis können sich Einzelpersonen und Gruppen bewerben. Ihr Projekt muss im Anfangsstadium sein. Die Stadt nimmt bis 17. Dezember Bewerbung entgegen. Ehrung beim Neujahrsempfang… mehr...


Der Eingang zum Landgericht in Itzehoe
27.11.2014
Uetersen

Messerattacke im Uetersener Obdachlosenasyl

Boguslaw J. sticht Anfang Mai im Rausch auf seinen Mitbewohner ein und muss sich nun wegen versuchten Totschlags vor der Schwurgerichtskammer des Landgericht Itzehoe verantworten mehr...


Blick auf die Tür eines Schlafraumes in einer Kinderkrippe (Symbolbild)
27.11.2014
Halstenbek

Gemeindevertretung bringt B-Plan für Kita auf den Weg

Die Kita in kommunaler Trägerschaft wird vier Elementar- und zwei Krippengruppen Platz bieten und Heimat von 100 Kindern werden. Die Baukosten werden exklusive Grundstück auf 1,975 Millionen Euro… mehr...


Propst Thomas Drope (l.) mit Pastor Frank Schüler und Architekt Jan Hage bei der Einweihung des Gemeindehauses in Appen
27.11.2014
Gastbeitrag

Propst: Freiwilliges Kirchgeld kann Steuer nicht ersetzen

Propst Thomas Drope betont in seinem Gastbeitrag die Bedeutung von Freiwilligem Kirchgeld, Spenden und Kirchensteuer für die Arbeit der Kirchengemeinden. Er sieht jedoch auch ein Risiko. mehr...


Ein Bahnübergang mit Andreaskreuzen. In Uetersen wird es nun erst einmal keine Schulwegsicherung geben.
27.11.2014
Uetersen

Vorerst keine Sicherung am Bahnübergang Tornescher Weg

Der Weg sollte für Schüler sicherer werden. Es gibt auch eine Vereinbarung mit der Eisenbahngesellschaft. Doch das Vorhaben liegt auf Eis, seit klar ist, dass es deutlich teurer wird als geplant. mehr...


Kinder spielen mit einem Erwachsenen in einer Unterkunft für Flüchtlinge.
27.11.2014
Pinneberg

Politiker fordern Nachbesserungen am Flüchtlingskonzept

Derzeit leben 155 Flüchtlinge und 80 Obdachlose in der Stadt Pinneberg. Ein Zwölf-Punkte-Plan soll zur Verbesserung ihrer Unterbringung und Integration führen mehr...


Die diesjährige Lucia heißt Emelie Fridh und ist 16 Jahre alt. Lucia und ihr Gefolge singen in Quickborn traditionelle Lieder. Die Städtepartnerschaft von Quickborn und Boxholm besteht seit 40 Jahren.
27.11.2014
Lucia-Brauch

Quickborn feiert das schwedische Fest der Lichterkönigin

Der Lucia-Brauch ist in Schweden beliebt. Die Stadt Quickborn feiert bei dem Fest mit Gästen aus der schwedischen Partnerstadt Boxholm am 30. November das 40. Jubiläum der der Städtepartnerschaft. mehr...

Fechten

Klingenkreuzen erfordert höchste Disziplin


In voller Montur duellieren sich Christopher Timm (links) und Moritz Miller auf der Planche 
Sport

Immer mehr Degen-Talente zieht es nach ihrer Ausbildung beim VfL Pinneberg zum FC Tauberbischofsheim. Dessen Aktive gewannen bislang 21…mehr »

Sportförderung

Trainingsspaß mit langlebigen Geräten ist für 28 Vereine…

 2014 erhalten 28 Clubs Mittel aus dem Förderfonds des PS-Sparens <132><fl-credit>Foto: M. Knecht</fl-credit>Sport

Fonds-Ausschüttung der Sparkasse Südholstein ermöglicht Clubs aus dem Geschäftsgebiet die Anschaffung neuen Inventars. Nur fünf von 33 Antra…mehr »

Dritte Liga

Nur gucken, nicht anfassen: VfL-Männer unterliegen


Selbst der längste Pinneberger hatte es schwer. Der 2,05 Meter große Janosch Maas (rechts) kann in dieser Aktion aber einen Schmetterball anbringen
Sport

Im Volleyball-Spitzenspiel dieser Klasse gab es für die Pinneberger Mannschaft eine 1:3-Niederlage gegen den Berliner VV, der als Tabellenzw…mehr »

Fußball-Oberliga

Sportliche Erfolge, aber finanzieller Spielraum fehlt


Leicht verletzt, aber gut drauf: Flemming Lüneburg (rechts), Schütze zum 2:1, freut sich mit Mannschaftskamerad Steffen Maas, der am Schnelsener Gegentreffer beteiligt war
Sport

2:1 über Germania Schnelsen sehen nur 63 Zuschauer. Tabellenzweiter VfL Pinneberg möchte sich angesichts von Verletzungssorgen im Angriff…mehr »

Weitere Nachrichten aus Pinneberg
Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg