HSV

Bruno Labbadia

Auf Interimstrainer Peter Knäbel folgte am 15. April 2015 Bruno Labbadia. Der Fußball-Lehrer übernahm den HSV sechs Spieltage vor Saisonende auf dem letzten Tabellenplatz. Dann schaffte Labbadia das Wunder in der Relegation und Platz zehn in der Saison 2015/2016. Am 25. September 2016 wurde er zum zweiten Mal entlassen. Hier erfahren Sie alle News und Hintergründe über Bruno Labbadia.

Bruno Labbadia versuchte es gleich zweimal beim HSV

Bruno Labbadia versuchte es gleich zweimal beim HSV

Foto: TayDucLam / Witters