HSV

Bruno Labbadia

Auf Interimstrainer Peter Knäbel folgte am 15. April 2015 Bruno Labbadia. Der Fußball-Lehrer übernahm den HSV sechs Spieltage vor Saisonende auf dem letzten Tabellenplatz. Dann schaffte Labbadia das Wunder in der Relegation und Platz zehn in der Saison 2015/2016. Am 25. September 2016 wurde er zum zweiten Mal entlassen. Hier erfahren Sie alle News und Hintergründe über Bruno Labbadia.

Bruno Labbadia versuchte es gleich zweimal beim HSV

Foto: TayDucLam / Witters

Bruno Labbadia versuchte es gleich zweimal beim HSV