AfD-Gründer

Bernd Lucke

Meinungsfreudig und streitbar: Bernd Lucke, Mitbegründer der AfD und Uni-Professor in Hamburg.

Meinungsfreudig und streitbar: Bernd Lucke, Mitbegründer der AfD und Uni-Professor in Hamburg.

Foto: Imago/Gerhard Leber

Im Jahr 2013 gründete Bernd Lucke die Partei Alternative für Deutschland (AfD), die er zwei Jahre später wieder verließ. Anschließend gründete er die später in Liberal-Konservative Reformer (LKR) umbenannte Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA). Lucke lehrt als Professor für Makroökonomie an der Universität Hamburg. Hier lesen Sie alles über den Politiker und Wissenschaftler Bernd Lucke.