Der britische Premierminister David Cameron in Rage: Er verlasse den EU-Gipfel in Brüssel „wütend“. „Das ist völlig inakzeptabel“, sagte er: „Es ist ein völlig inakzeptables Vorgehen dieser Organisation“. Auch Gipfelchef Herman van Rompuy konnte ihn nicht besänftigen
18:01
2,1-Milliarden-Zoff

Cameron kocht vor Wut – "Das ist eine tödliche Waffe"

Der EU-Gipfel eskaliert. Die 2,1-Milliarden-Rechnung an die Briten sät Zwietracht unter den Teilnehmern. Ein internes Gesprächsprotokoll offenbart die tiefen Gräben zwischen Europas Regierungschefs. Von Florian Eder, Brüssel mehr...


Microsoft-Chef Satya Nadella bei der Vorstellung des Surface Pro 3 – eine Mischung aus PC und Tablet
17:02
Informationstechnologie

Microsoft ist zurück – mit Tablets und Smartphones

Die Geschäfte bei Microsoft laufen blendend: So hat das Unternehmen im letzten Quartal seinen Umsatz um 25 Prozent gesteigert. Der Gewinn ist wegen einer einmaligen Sonderbelastung leicht gesunken. mehr...


Zerstörungen in Semyonovka im Gebiet von Donezk: Das wirtschaftliche Leben ist durch die Kämpfe mit den prorussischen Separatisten zum Erliegen gekommen
17:17
Ukraine-Krise

Kiews Wirtschaft hat sich in Sackgasse verrannt

Die Kriegshandlungen im Osten des Landes haben der Wirtschaft einen tiefen Schlag versetzt. Doch auch ohne Krieg stünde das Land nicht besser da. Denn die Korruption blüht in der Ukraine weiter auf. mehr...

title
18:05
Flugzeugbau

500 Freiwillige für Notfallübung im Flugzeug gesucht

Casting für die Katastrophe: Eine Berliner Agentur sucht Statisten für einen Flugzeugtest in Hamburg. Airbus will damit seine Evakuierungsverfahren weiterentwickeln. mehr...


Prozessor eines Quantencomputers vom Hersteller D-Wave
15:47
Photonen-Transfer

Quanten-Netzwerke machen Pekings Daten unknackbar

Bei der Quantentechnik werden Daten nicht als Null und Eins transportiert sondern als Qubits auf Atome geschrieben. Das macht Netzwerke wahnsinnig schnell und sicher. Wie konnte China so etwas bauen? mehr...


Die Sberbank ist mehrheitlich in Besitz der russischen Zentralbank. Das Geldhaus ist einer der größten Kreditgeber der heimischen Wirtschaft und hält den höchsten Anteil an Spareinlagen im Land
16:08
Sberbank

Russlands größte Bank klagt gegen EU-Sanktionen

Die ersten russischen Unternehmen gehen gegen Europas Sanktionen vor. Die Sberbank reichte jetzt Klage beim Europäischen Gerichtshof ein – obwohl ihr Chef als mutiger Kreml-Kritiker gilt. mehr...


Für den britischen Premierminister David Cameron kommen die Nachforderungen aus Brüssel zur Unzeit. Denn durch solche Nachrichten wird die europaskeptische Stimmung im Land forciert, was wiederum seinen Parlamentswahlkampf behindert
15:13
Satte Nachzahlung

Briten sind beleidigt über Rechnung aus Brüssel

Weil die britische Wirtschaft stärker gewachsen ist als gedacht, fordert die EU zusätzliche 2,1 Milliarden Euro von London. Dort ist man entsetzt. Denn Deutschland und Frankreich bekommen Geld zurück. mehr...

Michael Bröcker, Kai Gniffke, Ines Pohl und Volker Lilienthal (v. l.) diskutierten über die Zukunft des Journalismus
13:55
Helmut-Schmidt-Preis

Preisverleihung: "Lokaljournalisten wissen mehr als Google"

Bei der Verleihung der Helmut-Schmidt-Preise wurde über die Branche und den Umgang mit dem Internet diskutiert. Einen Königsweg gibt es nicht, so viel war vorher klar und auch fünf Stunden später. mehr...

Der gelernte Bankkaufmann und promovierte Jurist Thomas Ledermann im Handelsraum der Hamburger Börse. Er ist seit dem Jahr 1993 Geschäftsführer der Börsengesellschaft
13:44
Thomas Ledermann

Börsenchef rät, jeden Monat Geld in Aktien zu investieren

Ein Gespräch mit Hamburgs Börsenchef Thomas Ledermann über die Kurse, die richtige Strategie für Privatanleger und einen Zukauf im Fondshandel. Wie geht es am Aktienmarkt weiter nach Kursrückgang? mehr...


Michael Prinz zu Salm-Salm nahe seinem Schloß Dalberg in Wallhausen
14:40
Wirtschaftsethik

"Ein Titel ist immer ein Thema"

Michael Prinz zu Salm-Salm führt das Schloss Waldhausen in der 31. Generation. Er verwaltet das eigene Erbe und die Vermögen anderer Leute. Mit der "Welt" spricht er über Tradition und Haltung. mehr...

Damals Werbung, heute Kunst: die Decke in den Alsterarkaden
13:26
Neustadt

Anglizismen in der Werbung? Gab's schon vor 150 Jahren

Hamburger Geheimnisse: Wer die Alsterarkaden betritt, kann sich ihrem Charme kaum entziehen. Die Decke im nordwestlichen Teil ist prachtvoll bemalt. Das älteste Einkaufszentrum der Stadt. mehr...

Bootsbauer Peter Knief hat jetzt im Herbst viel zu tun. Sie Schiffe müssen in die Bootshallen gebracht werden
13:22
Harburg

Bootsbauer dringend gesucht

Im Hafenbezirk 28 in Harburg stehen die Hallen seiner Werft. Peter Knief ist einer der letzten Bootsbauer in Hamburg. Jetzt braucht der 73-Jährige einen Nachfolger für seinen kleinen Betrieb. mehr...


Das vernetzte Heim: Mikrocomputer hinter Schaltern und Steckdosen kontrollieren den Stromverbrauch
13:21
Vernetztes Heim

Mit 300 Euro wird das Zuhause zum Smart Home

Kluge Wohnung Dank Siri? Lange wurde über intelligente Kühlschränke und Heizungen geredet. Mittlerweile sind Geräte verfügbar, die tatsächlich vernetzt sind und das Leben leichter machen. mehr...


Carsten Maschmeyer wirft der Bank Sarasin vor, ihm für 40 Millionen Euro Anteile an einem Fonds verkauft zu haben, der auf Cum-Ex-Geschäften basierte. Er soll rund 20 Millionen Euro verloren haben
13:15
Cum-Ex-Deals

Deutsche sorgen für Großrazzia in der Schweiz

In Basel und Zürich haben Schweizer Ermittler Büros und Wohnungen der Bank Sarasin durchsucht. Das Pikante bei der Großrazzia: Deutsche Behörden haben die Ermittlungen wegen Cum-Ex-Deals beauftragt. mehr...


In „Borderlands“ fliegt viel Blei – und damit auch einiges an Blut. Dennoch erscheint „The Pre-Sequel“ ungeschnitten, aber ohne Jugendfreigabe in Deutschland
13:05
Test

Auch "Borderlands – The Pre-Sequel" ist irre gut

Gewohnt irre: Das Actionspiel "Borderlands – The Pre-Sequel" kann optisch, spielerisch und inhaltlich mit anderen Teilen der Serie mithalten. Abzüge gibt es lediglich in Sachen Humor. mehr...

Finanzmarkt Russland - Investmentfirma Troika Dialog
12:42
Arbeitnehmer

Was sich Angestellte für ihr Büroklima wünschen

Motivation und Leistungsfähigkeit hängen auch von der Ausstattung des Arbeitsplatzes ab. Eine neue Studie enthüllt nun, was sich Arbeitnehmer am meisten von ihrem Büro erträumen. mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Grafik des Tages

Diese Marken mögen die Deutschen am liebsten

Actionspiel

"Borderlands – The Pre-Sequel" spielt auf dem Mond

iPad-Test

So gut sind die neuen iPads von Apple

Luxus-Immobilien

Das sind die Lieblingsinseln der Superreichen

Top Video Alle Videos
40 Jahre KöhlbrandbrückeHafen & Schifffahrt

mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

tb_reisemarkt.jpeg

Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Button_EinrichtenWohnen.jpeg

Einrichten & Wohnen

Aktuelle Möbel und Trends in unserem Specialmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Meine Meinung
Leitartikel

Westen hat auf Ebola viel zu spät reagiert

Lars HaiderMeinung

Über eine große Krise, auf die die (westliche) Welt viel zu spät reagiert hatmehr »

Im Thema
Frage des Tages

Der Senat bremst seine eigene Busbeschleunigung aus, indem er die finanziellen Mittel reduziert. Finden Sie das richtig?

  • 71%

    Ja

  • 29%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 1.205
Weitere Nachrichten zu

Eigentlich ist das 18-stöckige Hochhaus, in dem die BIZ sitzt, kaum zu übersehen. Doch selbst am Sitz Basel weiß kaum jemand, was die „Bank für Internationalen Zahlungsausgleich“ wirklich tut
15:48
Krisenorakel

BIZ – Das geheimnisvollste Geldhaus der Welt

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich BIZ weiß mehr über das Finanzsystem als irgendwer sonst. Jetzt warnt die Bank der Banken vor einem großen Crash. Doch niemand will auf sie hören. mehr...


Hat noch keine Antwort für seine Einladung nach Brüssel gefunden: Bundesbankchef Jens Weidmann
13:02
Jens Weidmann

Bundesbankchef fürchtet Tracht Prügel in Brüssel

Der Währungsausschuss des EU-Parlaments hat den Bundesbankchef zum Austausch gebeten. Der zögert bislang aus Sorge, der Besuch könne wenig herzlich ausfallen. Nun sucht man nach einem Kompromiss. mehr...


Nur der Fingerabdruck-Sensor TouchID ist im iPad mini 3 neu eingebaut worden.
16:28
Geräte-Test

iPad Air 2 ist das Kraftpaket unter den Tablets

Apples neues iPad Air 2 ist das dünnste Tablet der Welt – wenn auch nur für einige Wochen. Dafür ist aber die Hardware durchaus überzeugend. Dennoch lohnt der Umstieg nicht für jeden. mehr...

Michael Marszewski (l.), Frederick Webner und Josephine Haas mit ihrem Professor Michael Theede (2. v. r.)
11:15
Ausbildung

Wie man heutzutage Musikmanager mit Bachelor-Abschluss wird

Von der Theorie in die Rock'n'Roll-Praxis: Das fünfte Semester des Studiengangs Musikmanagement an der Hamburger Macromedia Hochschule plant derzeit ein Konzert in der Markthalle mit Jesper Munk. mehr...


Die angespannte geopolitische Lage scheint die Verbraucher weniger zu verunsichern als im Vormonat. Der Abwärtstrend des Konsumklimaindex ist laut aktuellen Zahlen vorerst gestoppt
11:32
Konsumklimaindex

Die Deutschen wollen wieder shoppen gehen

Die Kauflaune der Deutschen steigt erstmals seit Juli wieder. Die GfK sieht den Abwärtstrend gestoppt und korrigiert ihre Prognosen nach oben. Ob das als Konjunkturstütze ausreicht, bleibt ungewiss. mehr...

virgin america
16:17
Virgin America

Dies ist der langweiligste Werbespot der Welt

Werbung ist meist kurz und knackig. Doch dieser Spot von Virgin America dauert fast sechs Stunden! Es herrscht vor allem gähnende Langeweile. Erst nach 39 Minuten kommt der erste Höhepunkt. mehr...

Hamburger Motorradfirma Liberta verkaufte zu wenig Maschinen und hat zu hohe Kosten
10:08
Hamburg

Motorradfirma Liberta sucht Investor nach Insolvenzverfahren

Motorradfirma Liberta aus Hamburg verkaufte zu wenig Maschinen und hat zu hohe Kosten. Seit Anfang Oktober befindet sich die Firma mit Sitz in der HafenCity im Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. mehr...

Der Chemiker und Geka-Geschäftsführer Dr. Andreas Krüger an der Nachbrennkammer der Anlage
09:16
Niedersachsen

Munster verbrennt Syriens Giftgas für eine Million Euro

Die Gesellschaft zur Entsorgung von chemischen Kampfstoffen und Rüstungsaltlasten heißt Geka. Diese Einrichtung ist der einzige Entsorger von chemischen Kampfstoffen und Blindgängern in Deutschland. mehr...


Muss die Gewinnprognose senken: BASF
11:44
Chemiekonzern

BASF muss seine Gewinnziele für 2015 kappen

Die schwache Weltkonjunktur kostet BASF bis zu vier Milliarden Gewinn. Mit einem Sparprogramm will der Ludwigshafener Chemiekonzern jetzt gegensteuern und mehr als eine halbe Milliarde Euro einsparen. mehr...


Im vergangenen Quartal schrieb Amazon einen Verlust von 437 Millionen Dollar (345 Millionen Euro)
11:45
Internethändler

Amazon-Zahlen schockieren die Investoren

Die Expansion von Amazon ist aggressiv. Konzernchef Bezos will überall mitmischen. Doch Millionenverluste machen Investoren nervös. Und für das laufende Quartal sehen die Aussichten nicht besser aus. mehr...

dm-Chef Erich Harsch in einer Filiale des Unternehmens
09:03
Hamburg

Drogeriekette dm greift Platzhirsch Budnikowsky an

Zehn neue Filialen pro Jahr im Großraum Hamburg geplant. Die Suche nach geeigneten dm-Standorten ist ausgesprochen schwierig. Neue Konzernzentrale wird von ECE geplant. mehr...

HA
Aus Hamburgs Hochschulen

Fachwirt

mehr...

HA
Aus Hamburgs Hochschulen

Absolventen

mehr...

HA
Aus Hamburgs Hochschulen

Auszeichnung

mehr...

HA
Aus Hamburgs Hochschulen

Start-ups

mehr...

HA

So gelingt das erste Referat

Allein vor dem Plenum zu stehen macht viele Studenten nervös. Tipps gegen die Angst und für einen guten Vortrag mehr...

HA

Ist das peinlich...

Namen des Kunden vergessen, beim Lästern erwischt: Wie man Pannen im Job übersteht mehr...


Deutschland ist das attraktivste nicht-englischsprachige Land der Welt für ausländische Fachkräfte
14:32
Umfrage

Jobs in Deutschland sind im Ausland begehrt

Viele Ausländer würde gerne einen Job in Deutschland annehmen. Das hilft heimischen Unternehmen beim Kampf gegen den Fachkräftemangel, vor allem weil deutsche Arbeitnehmer anders ticken. mehr...

Bermuda, die kleine Inselgruppe im Atlantik ist unter den Superreichen die beliebteste Insel. Nirgendwo sonst finde man außerhalb der Vereinigten Staaten so viele vermögende Menschen auf engem Raum. Ein Anwesen mit vier Schlafzimmern gibt es in dem britischen Überseegebiet bereits ab vier Millionen Dollar.
17:26
Immobilien

Die zehn Lieblingsinseln der Superreichen

Wenn das Penthouse in New York oder Berlin seinen Reiz verliert, muss für die Reichen dieser Welt ein neues Spielzeug her – ein Immobilie auf einer Insel. Die beliebtesten Ziele haben eines gemeinsam. mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg