16.01.13

Flughafengesellschaft Platzeck übernimmt Aufsichtsratsvorsitz

Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg

Foto: dpa

Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg Foto: dpa

In mehrstündigen Sitzung des Aufsichtsrates wurde der brandenburgische Ministerpräsident zum Nachfolger von Klaus Wowereit gewählt worden.

Berlin. Der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) ist neuer Aufsichtsratschef der Flughafengesellschaft. Er übernahm den Posten von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD), wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Der Aufsichtsrat war zuvor auf dem Flughafengelände in Schönefeld zu einer mehrstündigen Sitzung zusammengekommen, um über Konsequenzen aus dem erneuten Debakel beim Bau des Hauptstadtflughafen zu beraten.

Wegen Baumängeln musste dessen Inbetriebnahme kürzlich bereits zum vierten Mal verschoben werden. Platzeck soll nun in führender Funktion einen Neubeginn organisieren. Der Personalwechsel war schon vor der Gremiumsitzung angekündigt worden.