10.06.11

ZDF-Politbarometer Auf Anhieb an die Spitze: Peer Steinbrück beliebtester Politiker

Der ehemalige Bundesfinanzminister Peer Steinbrück ist laut dem "ZDF-Politbarometer" der beliebteste Politiker Deutschlands

Foto: dpa

Der ehemalige Bundesfinanzminister Peer Steinbrück ist laut dem "ZDF-Politbarometer" der beliebteste Politiker Deutschlands

Der als potenzieller Kanzlerkandidat gehandelte Ex-Finanzminister rangiert bei Deutschlands wichtigsten Politikern ganz vorn.

Mainz/Berlin. Der als potenzieller SPD-Kanzlerkandidat gehandelte frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hat es auf Anhieb auf den Spitzenplatz der zehn wichtigsten Politiker im ZDF-Politbarometer geschafft. Auf Platz zwei folgt der Umfrage zufolge SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier, wie das ZDF am Freitag mitteilte. Große Überraschung der neuen Top-Ten-Liste: Trotz des Höhenflugs der Grünen in den Umfragen sind ihre Spitzenpolitiker Renate Künast, Jürgen Trittin und Claudia Roth nicht mehr dabei.

Den dritten Platz belegt Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) – vor Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), deren Bewertung sich im Vergleich zu Ende Mai nicht verändert hat. Im Negativbereich eingestuft werden der neue FDP-Chef Philipp Rösler und sein Vorgänger, Außenminister Guido Westerwelle.

Im Zuspruch zu den Parteien ergibt das Politbarometer keine Veränderungen im Vergleich zur Umfrage vor zwei Wochen. Demnach kommt die Union erneut auf 34 Prozent, die FDP verharrt bei 4 Prozent. Die Sozialdemokraten bleiben bei 28, die Grünen bei 22 Prozent. Die Linke läge in der Sonntagsfrage weiter bei 7 Prozent. (dpa)