Einstellungsprozess

Studenten lehnen anonymisierte Bewerbung ab

Knapp 80 Prozent erwarten durch anonymisierte Bewerbungen Nachteile für ihre Jobsuche.

Knapp 80 Prozent der Teilnehmer einer Online-Befragung des Portals TalentFrogs erwarten durch anonymisierte Bewerbungen Nachteile für ihre Jobsuche. Mehrheitlich sehen die Studenten beiderlei Geschlechts in ihren Bewerbungen mehr als nur die Darstellung ihrer fachlichen Qualifikationen. Ein Teil der Studentinnen gab an, dass sie damit ihren Vorteil, zum Beispiel als Frauen im öffentlichen Dienst bevorzugt zu werden, verschenken.