Königlicher Nachwuchs Schwangerer Kate geht es besser - William zu Besuch

Britain's Prince William leaves after visting his wife Catherine, Duchess of Cambridge, at a hospital in London

Foto: Reuters

Britain's Prince William leaves after visting his wife Catherine, Duchess of Cambridge, at a hospital in London

Herzogin Catherine geht es wohl wieder etwas besser. Sie leidet unter extremer Schwangerschaftsübelkeit. William besuchte sie in der Klinik.

London. Der schwangeren Herzogin Kate geht es am zweiten Tag ihres Krankenhausaufenthalts wegen akuter Morgenübelkeit bereits zunehmend besser. Das teilte der St. James's Palace am Dienstag mit. Prinz William besuchte seine Frau für mehrere Stunde in der privaten Londoner Klinik, in der sie behandelt wird, während vor der Tür Kamerateams und Fotografen aus aller Welt campierten.

Das britische Königshaus hatte am Montag wochenlangen Spekulationen ein Ende bereitet und Kates Schwangerschaft bekannt gegeben. Zuvor war die 30-jährige Kate wegen einer schweren Form von morgendlicher Übelkeit ins Krankenhaus gebracht worden, die unter anderem zu Dehydrierung und Gewichtsverlust führen kann.

Schon jetzt wird erwartet, dass dem Kind einmal eine wichtige Rolle zukommen dürfte. Denn als erster Sprössling von William – dem derzeit Zweiten in der britischen Thronfolge – könnte die Tochter oder der Sohn des Paars eines Tages an die Spitze des Königshauses rücken.