13.12.12

Millerntor-Stadion

St. Paulis Gegengerade nimmt weiter Gestalt an

Die Stehplatzränge sind schon seit Monaten in Benutzung. Nun komplettieren bald auch die Sitzschalen das Bild der neuen Tribüne.

Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos
Fussball
Die neue Gegengerade des FC St. Pauli

Hamburg. Der FC St. Pauli beschenkt sich selbst. Kurz vor Weihnachten nimmt die neue Gegengerade optisch immer mehr Gestalt an. Während die Stehplätze auf der neuen Tribüne des Millerntor-Stadions bereits seit Monaten "in Betrieb" sind, werden in diesen Tagen auch die Sitzplätze im oberen Bereich installiert.

Am Montag waren die Sitzschalen geliefert worden und werden seither im Eiltempo angebracht. Bis Anfang kommender Woche soll das Bild der Gegengeraden bereits fertig sein. Stilecht ist auf den Sitzreihen auf braunem Grund dann von links nach rechts "FC St. Pauli 1910 Millerntor" zu lesen (siehe Foto).

Auch die Dachkonstruktion macht Fortschritte. Ein Drittel des Aufbaus ist bereits fertig. Nach der Winterpause sollen dann 13.000 Zuschauer auf St. Paulis neuem Schmuckstück Platz finden.

(kem)
Multimedia

Das Millerntor im Wandel - eine Fotoreise

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Gut eine Woche ist es her, dass Thomas Meggle zum neuen Cheftrainer des FC St. Pauli ernannt wurde. Nach dem gelungenen Einstand beim 2:2 Freundschaftsspiel gegen Leverkusen, steht nun am Sonntag das…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Landkreis Harburg

Feuerwehr kämpft gegen Schwelbrand

Kreis Pinneberg

Überfall auf Mitarbeiter eines Asia-Imbisses

Clubverbot

Razzia bei den Hells Angels

Polizei

Flüchtlinge besetzen Kreuzung in Bahrenfeld

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr