03.01.13

Pflegekind-Skandal

Jeremie wohnt nun in betreuter Einrichtung

Nach langem Tauziehen ist der Ausreißer in einem Hamburger Wohnprojekt untergebracht worden und soll dort langfristig betreut werden.

Foto: IMAGO/ORIGINAL zu : O:\\BILDER\\B_FERT
Jeremie ist nach langer Diskussion in einer betreuten Wohneinrichtung untergebracht worden
Jeremie ist nach langer Diskussion in einer betreuten Wohneinrichtung untergebracht worden

Hamburg/Lübtheen. Nach einer wochenlangen Hängepartie wird der elfjährige Ausreißer Jeremie jetzt in einer Hamburger Einrichtung wohnen. "Er wurde am Mittwochnachmittag in ein intensives, betreutes Kinder- und Jugendlichen-Wohnprojekt eines Hamburger Trägers gebracht", sagte ein Sprecher des zuständigen Bezirksamts Hamburg-Mitte am Donnerstag. Dort solle Jeremie langfristig betreut werden.

"Das ist keine geschlossene Einrichtung", betonte der Sprecher. Letztlich hätten Jeremies Eltern und Großeltern zugestimmt, dass der Junge nicht wie von ihnen gewünscht in der Familie bleibt. Die Diskussionen seien jedoch schwierig gewesen.

Für Jeremie sei es jetzt eine Phase der Umorientierung in der neuen Einrichtung. Daher müsse geklärt werden, wann der Junge Besuch von seiner Familie erhalten oder selbst seine Familie wieder besuchen könne. Zu den Kosten der Unterbringung wollte sich der Bezirksamt-Sprecher nicht äußern.

Jeremie war zuvor in einem Wanderzirkus im westmecklenburgischen Lübtheen untergebracht. Dort riss er am 20. November 2012 aus und blieb vier Wochen lang verschwunden.

Der "Fall Jeremie" hatte zu hitzigen politischen Diskussionen geführt. Im Zentrum stand dabei die Frage, ob es sinnvoll ist, einen Elfjährigen in einem Zirkus unterzubringen. Auch die hohen Kosten von rund 7400 Euro pro Monat sorgten für Aufregung. Zuletzt wurde der Junge in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hamburg stationär betreut.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandGeneraldebatteMerkel rechnet mit Putin ab
  2. 2. WirtschaftKrankenversorgungGrüne wollen alle Flüchtlinge gesetzlich versichern
  3. 3. KulturNeue MoraldiktaturWir Deutsche sind zu protestantisch
  4. 4. AuslandSyrienMassive Luftschläge gegen Herz des Islamischen Staats
  5. 5. AuslandAraber und JudenWarum der Hass sich tiefer in die Herzen frisst
Top Video Alle Videos
Musical "Das Wunder von Bern"Brightcove Videos

Die Weltpremiere von Hamburgs neuem Musical "Das Wunder von Bern" reißt die Zuschauer von den Plätzen. Michelle Hunziker war nicht die einzige, die zum Taschentuch greifen musste.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Containerschiffe

Hafen: Nebel legt Containerbetrieb lahm

Eidelstedt

Auto prallt gegen Bus: Frau verletzt

2014

Hamburg startet in die Weihnachtsmarkt-Saison

Weltpremiere

Stars bei "Das Wunder von Bern" in Hamburg

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr