Windsors

Verlobung in Kenia: Prinz William heiratet 2011 Kate Middleton

Foto: dpa

In England wurde die Verlobung von Prinz William und Kate Middleton lange erwartet. Jetzt steht es fest: 2011 wird das Paar vor den Traualtar treten.

London. Also doch! Lange wurde spekuliert, jetzt ist es offiziell: Prinz William heiratet im kommenden Jahr Kate Middleton. Wie das britische Königshaus am Dienstag mitteilte, machte der 28-Jährige seiner gleichaltrigen Freundin bereits im Oktober in Kenia einen Antrag. Die Hochzeit soll im Frühjahr oder Sommer 2011 in London stattfinden.

„Prinz William und Miss Middleton haben sich im Oktober während eines privaten Urlaubs in Kenia verlobt. Prinz William hat die Queen und andere nahe Familienmitglieder informiert“, teilte das Büro seines Vaters Prinz Charles mit. Außerdem habe der Enkel der Queen beim Vater seiner langjährigen Gefährtin um ihre Hand angehalten.

William ist der älteste Sohn von Prinz Charles. Der Enkel von Königin Elizabeth II. ist damit die Nummer zwei der britischen Thronfolge. Er ist seit Jahren mit Middleton liiiert. Die beiden lernten sich 2001 an der St-Andrews-Universität in Schottland kennen. 2007 trennte sich das Paar - um wenig später wieder zusammenzukommen. Seitdem wird regelmäßig über eine anstehende Hochzeit spekuliert.

Königlich: Prinz William

Auftrieb erhielten die Spekulationen Anfang des Monats angesichts von Berichten, dass Middletons Eltern Michael und Carole an einer Jagd auf Charles Privatresidenz in Schottland teilgenommen haben. Dies galt Experten als klares Anzeichen dafür, dass die Bande zwischen beiden Familien enger werden.

Bürgerlich: Catherine Middleton

Die Hochzeit findet 30 Jahre nach der Trauung von Charles mit Williams Mutter Diana statt. Die damalige Traumhochzeit endete 1996 in einer bitterbösen Scheidung. Prinzessin Diana starb ein Jahr später bei einem Autounfall in Paris.

( (afp/dapd/abendblatt.de) )