U-Bahnstrecke eingeweiht

Die neue unterirdische Bahnstation an der Plaza de España in Palma wurde am ersten Märzwochenende offiziell eröffnet.

Palma. Zahlreiche Fahrgäste nutzen die innerstädtische Nahverkehrsverbindung bereits am Eröffnungstag zum ersten Mal. Der Bau der Metro hat anderthalb Jahre gedauert und rund 65 Millionen Euro gekostet.

Die Züge fahren alle 20 Minuten und halten in Marratxí, Inca, Sa Pobla und Manacor. Unterirdisch verläuft die Bahn nur bis zur Universität.