Bettina Wulff

Die jüngste First Lady – und die modernste Frau in Bellevue

Lesedauer: 2 Minuten

Foto: APN / APN/AP

Sie trägt ein Tattoo und bringt eine Patchwork-Familie ins Schloss. First Lady Bettina Wulff will mehr sein als die „Frau an seiner Seite".

Hamburg/Berlin. Bettina Wulff ist die bislang jüngste First Lady der Bundesrepublik. Die sportliche 1,80-Meter-Frau mit dem Tattoo auf der Schulter hat Medienmanagement studiert und arbeitet als Pressereferentin, früher für die Continental AG in Hannover und derzeit für die Drogeriekette Rossmann. Im Rampenlicht steht Bettina Wulff seit dem Jahr 2006. Damals verkündete Niedersachsens CDU-Ministerpräsident Christian Wulff die Trennung von seiner ersten Frau und stellte der Öffentlichkeit auch gleich Bettina Körner als seine neue Freundin vor.

Das Paar bringt eine Patchwork-Familie ins Schloss Bellevue. Neben Bettina und Christian Wulffs zweijährigem gemeinsamen Sohn Linus hat die künftige First Lady noch einen Sohn aus einer früheren Beziehung, den sechsjährigen Leander. Und regelmäßiger Gast im Berliner Schloss dürfte auch die 17-jährige Anna-Lena sein, Wulffs Tochter aus der ersten Ehe.

Bettina Wulff hängt am Landleben. Ihre Heimatstadt Großburgwedel will sie nicht ganz aufgeben. „Wenn sich am 30. Juni entscheiden sollte, dass mein Mann Bundespräsident wird, dann müssen wir erst einmal vorsichtig überlegen, wie wir die Familie in die Hauptstadt bringen“, sagte sie „stern.de“. „Auf jeden Fall wird nichts übers Knie gebrochen. Großburgwedel ist und bleibt Heimatstadt“, sagte Bettina Wulff. Sie ist in der Kleinstadt ausgewachsen und habe dort eine sehr freie Kindheit erleben können. „Man muss keine Angst haben, weil jeder jeden kennt und die Kinder auch zuordnen kann. (...) Ja, ich finde, man braucht auch ein bisschen Idylle um sich herum“, sagte sie.

Zugleich will sich Bettina Wulff ihre Selbstständigkeit bewahren. „Ich bin immer davon ausgegangen, dass ich mein Leben selbst gestalte, und so mache ich das bis heute.“

( (abendblatt.de) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Deutschland