19.05.09

Schweigsame Doppelgängerin Madame Tussauds: Wachs-Britney in Berlin

Vorstellung Britney Spears Wachsfigur

Foto: ddp / DDP

Vorstellung Britney Spears Wachsfigur Foto: ddp / DDP

Nachdem Madonna und Robbie Williams bereits ihr Wachs-Double im berühmten Kabinett von Madame Tussaud stehen haben, wurde nun auch Britney Spears mit einer Puppe in Berlin geehrt.

Berlin. Britney Spears (27) gibt es ab jetzt täglich in Berlin zu sehen - zwar nicht in echt, dafür aber aus Wachs. Die Popsängerin hat eine eigene Double-Puppe bei "Madame Tussaud's" bekommen, die heute in der Hauptstadt vorgestellt wurde. Ganz anders als die echte Sängerin, sieht die Wachsfigur relativ züchtig aus. Sie hat ein silbernes Glitzerkleid an, dass Spears damals bei den MTV Music Awards trug, als sie ihr erfolgreiches Comeback feierte.

Zusätzlich zur Kunst-Puppe hatte "Madame Tussaud's" noch zu einem Ähnlichkeits-Wettbewerb eingeladen. Plötzlich sorgte also nicht nur die Wachs-Spears für Aufmerksamkeit, sondern auch zwei Mädchen, die der Sängerin verblüffend glichen. Britney Spears gibt am 26. Juli in Berlin ihr einziges Deutschlandkonzert der aktuellen Tour.

(nsch)