08.01.13

Eberbach

Nach Doppelmord: Polizei findet fünf weitere Schusswaffen

Bei der Öffnung des Tresors des Täters fanden die Beamten drei Lang- und zwei Kurzwaffen. Der Mann besaß die Waffen laut Polizei legal.

Foto: dpa
Doppelmord an Ehepaar
An der Auffahrt des Hauses im des ermordeten Ehepaars im baden-württembergischen Eberbach stehen Kerzen. Die Polizei fand in der Wohnung des mutmaßlichen Täters weitere Schusswaffen

Eberbach/Heilbronn. Nach dem Mord an einem Ehepaar in Eberbach hat die Polizei in der Wohnung des mutmaßlichen Täters weitere Schusswaffen gefunden. Bei der Öffnung eines Tresors entdeckten Beamte am Dienstag drei Lang- und zwei Kurzwaffen, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft mitteilte.

Der frühere Elektrotechniker soll den Ermittlungen zufolge am vergangenen Mittwoch in Eberbach einen 65-jährigen Mann und dessen neun Jahre jüngere Frau erschossen haben. Die Leichen wurden erst zwei Tage später gefunden. Der 59-Jährige war von 1994 bis 2003 mit der vermutlich von ihm erschossenen Frau liiert.

Der mutmaßliche Täter sprang nach Polizeiangaben kurz nach dem Verbrechen von einer Brücke in der Nähe von Tauberbischofsheim und starb an den Folgen des Sturzes. Die Tatwaffe wurde in seinem Wagen gefunden, eine weitere Schusswaffe hatte er bei sich.

Wie die Polizei mitgeteilt hatte, besaß der Sportschütze alle Waffen legal. Neben den Schusswaffen wurden elf Jagd- und Kampfmesser in der Wohnung gefunden.

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftKrediteDeutscher Mittelstand – die neue Gefahr für Banken
  2. 2. WirtschaftKonjunkturÖlpreis-Absturz rettet Frankreichs Wirtschaft
  3. 3. FußballMenschenrechtslageFifa-Bosse drohen Katar mit Entzug der Fußball-WM
  4. 4. WirtschaftRubel-AbsturzDeutsche Spitzenmanager schreiben Russland ab
  5. 5. DeutschlandKinderporno-AffäreEdathy wirft Lauterbach Lügen "ohne Not" vor
Top Video Alle Videos
Polizei entdeckt acht erstochene KinderBrightcove Videos

Das jüngste war 18 Monate, das älteste Kind 15 Jahre alt: Im nordaustralischen Manoora haben Polizisten die Leichen von acht erstochenen Kindern und einer schwer verletzten Frau entdeckt.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Rissen

Brutaler Räuber überfällt Traditionsjuwelier

Ausstellung

200 Meisterwerke der Haute-Couture

Überführung

Flüchtlingsschiff Transit fährt in Hamburg ein

Hamburger Austauschschüler

Prozess gegen Direns Todesschützen

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr