06.01.13

Messerattacke

Mord im Treppenhaus: Sächsin in München erstochen

Als eine 31-Jährige Frau vom Fitnessstudio nach Hause kam, wurde sie niedergestochen. Ein Messergriff könnte Hinweise auf den Mörder geben.

Foto: dpa
31-jährige Frau in München erstochen
Der Eingangsbereich des Hauses in der Halskestraße in München, wo am Freitagabend eine 31-jährige Frau erstochen wurde

München. Nach dem brutalen Mord an einer jungen Frau aus Sachsen fahndet die Münchner Polizei mit Hochdruck nach dem Täter. Am Sonntag fehlte von dem Unbekannten, der sein Opfer im Treppenhaus erstochen hat, noch jede Spur. Den Ermittlungen zufolge war die 31-Jährige am Freitagabend gegen 20.30 Uhr von einem Besuch im Fitness-Studio nach Hause zurückgekehrt. Sie ging offenbar zusammen mit dem Täter durch die Hauseingangstür, als sie von ihm plötzlich mit einem Messer angegriffen wurde.

Nachbarn hörten die Hilferufe und riefen einen Notarzt, doch für die Frau kam die Hilfe zu spät. Sie erlag noch am Tatort ihren schweren Verletzungen. Medienberichten zufolge der Täter mehr als 20 Mal mit dem Messer auf sie eingestochen haben. Die aus Sachsen stammende Frau arbeitete seit mehreren Jahren in einem Verlag in München und wohnte im Stadtteil Obersendling. Wo die Frau genau herkam, wollte die Polizei zunächst nicht sagen.

Die Hintergründe der Tat sind bisher völlig unklar. "Über das Motiv können wir im Moment nur spekulieren", sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. Die Ermittler suchen Zeugen, die am Freitagabend im Stadtteil Obersendling Verdächtiges beobachtet haben. Außerdem sucht die Mordkommission nach einem Messergriff ohne Klinge, der in der Nähe des Tatorts abgelegt worden sein könnte. Ob die Klinge bei der Attacke auf die Frau abgebrochen war oder der Täter sie später selbst abgebrochen hatte, ist bisher nicht bekannt.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftDatenleckHacker stehlen 20.000 E-Mail-Adressen von der EZB
  2. 2. AuslandMaccabi HaifaIsraelische Kicker in Österreich vom Platz geprügelt
  3. 3. WeltgeschehenÜber AfrikaAir Algerie verliert Kontakt zu Flug AH5017
  4. 4. Henryk M. BroderIsrael und HamasDie Zwei-Staaten-Lösung ist tot
  5. 5. Panorama"Anne Will"Ein Lehrstück, wie sich Russland vom Westen abwendet
Top Video Alle Videos
Tag der Trauer: Niederländer gedenken der Opfer von Flug MH17Brightcove Videos

Am Mittwoch sind die ersten Leichen der Opfer des MH17-Abschusses in Eindhoven angekommen. Ein Konvoi aus Leichenwagen transportierte die Särge vom Flugplatz Eindhoven zu einer Kaserne bei Hilversum.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Fußball

So sieht der HSV-Kader 2014/2015 aus

Blankenese

Das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer

HSV siegt mit 6:0 gegen TSV Niendorf

Wacken-Film feiert schrille Premiere

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr