09.11.12

Missbrauchsskandal

Diskussion um Kindesmissbrauch erreicht britische Politiker

Premierminister Cameron warnt vor einer "Hexenjagd" vor allem gegen Homosexuelle. Mehrere Politiker sollen in den Skandal verwickelt sein.

Foto: dapd
Britain Child Abuse
Der Premierminister Großbritanniens: David Cameron

London. Nach dem Missbrauchsskandal um den ehemaligen BBC-Moderator Jimmy Savile sind jetzt britische Politiker mit ähnlichen Vorwürfen konfrontiert. Premierminister David Cameron warnte vor einer "Hexenjagd" vor allem gegen Homosexuelle. Kurz zuvor war er auf dem Fernsehsender ITV vor laufender Kamera mit einer Liste mit Namen von Politikern konfrontiert worden, die angeblich in Missbrauchsskandale verstrickt sein sollen.

Der frühere Schatzmeister der regierenden Konservativen Partei, Lord Alistair McAlpine, ging am Freitag in die Offensive und wies alle Vorwürfe als "vollkommen falsch und schwer diffamierend" zurück. "Ich muss gegen diese Verunglimpfungen angehen und meinen Ruf retten", heißt es in einer Mitteilung des Politikers.

Hintergrund ist ein Missbrauchsskandal in Kinderheimen im Norden von Wales in den 1970er und 1980er Jahren. Damals sollen Heimkinder von Männern sexuell, physisch und psychisch missbraucht worden sein. Bei einer im Jahr 2000 abgeschlossenen Untersuchung waren lediglich sieben Schuldige gefunden worden. Die Regierung will diese Untersuchung nun prüfen lassen, nachdem mehrere Opfer von damals neue Ermittlungen gefordert hatten.

In dem BBC-Skandal sollen Savile und andere über Jahre hinweg 300 junge Menschen missbraucht haben.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandMilliardenzahlungGegen Vorkasse liefert Russland wieder Gas an Ukraine
  2. 2. AuslandNato-KonfrontationRaketen, Jets, Radare – wie Moskau aufrüstet
  3. 3. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Nazi-Rituale bei Neuntklässlern am Gymnasium ++
  4. 4. Panorama"Maybrit Illner"Bei Hooligan-Gewalt ist der Justizminister ratlos
  5. 5. DeutschlandVerkehrsabgabeDie Pkw-Maut kommt – aber ganz anders als gedacht
Top Video Alle Videos
Sri Lanka: Erdrutsch zerstört hunderte Häuser Brightcove Videos

Im Süden von Sri Lanka hat eine Schlammlawine 140 Häuser verschüttet. Mindestens 10 Menschen kamen dabei ums Leben, rund 300 werden vermisst. Viele hatten Warnungen ignoriert. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Handelskammer

"Cheese and bread" bei der Morgensprache

DFB-Pokal

HSV-Fan attackiert Franck Ribéry

Hamburger Sprayer

Diese "Oz"-Bilder sind noch zu verkaufen

Architektur

Das sind Hamburgs "Bauwerke des Jahres"

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr