29.12.12

Bundesliga

Fouls, Abschluss, langer Atem: Die Baustellen des HSV

Die Hamburger starten am Sonntag als erster Bundesligist mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Trainer Fink hat viel Arbeit vor sich.

Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos
Fussball
Heiko Westermann, Dennis Diekmeier, Michael Mancienne und Torwart Rene Adler (v.l.) starten mit dem HSV in die Vorbereitung auf die Rückrunde

Hamburg. An diesem Sonntag (15 Uhr) lädt HSV-Trainer Thorsten Fink seine Schützlinge wieder zum Training. Auch wenn sich das Team im Verlauf der Hinrunde gesteigert hat, wartet auf den Coach noch viel Arbeit - denn der Tabellenzehnte hat in mehreren Bereichen Nachholbedarf. Das wird beim Blick auf einige Fakten der Hinrunde deutlich.

Schwächelnde Schlussphase: Dauerte ein Spiel nur 45 Minuten, stünde der HSV bereits dort, wo er mittelfristig hinwill - auf Platz fünf. In der zweiten Halbzeit baute der Bundesliga-Dino deutlich ab. In der Schlussviertelstunde gelang dem HSV sogar nur ein einziges Tor - Minuswert in der Bundesliga.

Ungeschickte Zweikampfführung: Der HSV foult zu oft. 314 Vergehen wurden nur noch von der SpVgg Greuther Fürth übertroffen (337). Zudem gewannen die Hamburger nur 47,6 Prozent ihrer Zweikämpfe. Überhaupt konnte die Fink-Elf in nur drei der 17 Spiele eine positive Zweikampfbilanz für sich verbuchen. Ein daraus resultierendes Problem: Kein Team ließ mehr Torschüsse des Gegners zu (289) als der HSV.

Mangelnde Effektivität: Obwohl einige siegreiche Spiele den Eindruck hinterließen, dass der HSV nicht schön, aber effektiv agierte, sagt die Datenbank das Gegenteil aus: Zwölf Torschüsse benötigten die Hamburger für einen Treffer, das ist der drittschlechteste Wert der Liga. Zum Vergleich: Hannover 96 benötigt nur gut die Hälfte an Torschüssen für ein Erfolgserlebnis.

Erfolglose Standards: Nur drei Tore nach ruhenden Bällen - kein Klub war schlechter bei Standardsituationen. Der HSV wartet zudem noch auf seinen ersten Treffer aus einem direkt verwandelten Freistoß.

Ineffektive Joker: Fink muss an seinem Händchen arbeiten - bisher erzielte keiner seiner eingewechselten Spieler in dieser Saison einen Treffer.

(fhe)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top-Videos
Drogengewalt
Jetzt sprechen Berlins Dealer

Der Berliner Görlitzer Park ist bundesweit zum Sinnbild für Straßen-Handel mit Drogen und Gewalt geworden. "Welt"-Reporter Henrik Neumann…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Clubverbot

Razzia bei den Hells Angels

Polizei

Flüchtlinge besetzen Kreuzung in Bahrenfeld

Bundesliga

Werder steckt nach 0:1 gegen Köln weiter in Krise

Hamburg

Die große Laubschlacht der Stadtreinigung

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr