HSV: Imtech Arena Van der Vaart kauft 100.000-Euro-Loge

Foto: Getty

Der Niederländer sicherte sich die Loge in der Imtech Arena, um bei Heimspielen Freunde und Verwandte exquisit unterzubringen.

Hamburg. Rafael van der Vaart hat für Freunde und seine Familie eine Loge im Stadion des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV für 100.000 Euro gekauft. "Der Grund ist sehr einfach. Wir bekommen viel Besuch von Familie, Freunden oder Bekannten. Und da unser Stadion zum Glück immer sehr gut gefüllt ist, haben wir so für unsere Gäste immer Plätze frei", sagte der niederländische Nationalspieler der "Bild"-Zeitung am Freitag. Die Loge umfasst zehn Sitzplätze.

"So kann ich dem HSV, dem ich sehr, sehr dankbar bin, etwas zurückzahlen", sagte der 29-Jährige, der zu Saisonbeginn für rund 13 Millionen Euro von Tottenham Hotspur an die Elbe gewechselt war. Am Samstag (18.30 Uhr) gegen Rekordmeister Bayern München wollen die van der Vaarts die Familienloge einweihen.