17.01.13

Dschungelcamp

Tag 7: Georgina stellt Rekord auf - Joey schlägt Alarm

Auch zur siebten Prüfung muss Georgina antreten - Rekord. Joey verbreitet Panik nach seiner Entdeckung während eines Rundgangs im Dschungel.

Von Stefan Walther
Foto: RTL/Stefan Gregorowius
Die Camp-Bewohner der aktuellen Staffel. Helmut Berger (2. v.l.) wurde inzwischen durch Klaus (Bekanntester Titel: "An der Nordseeküste") ersetzt
Die Camp-Bewohner der aktuellen Staffel. Helmut Berger (2. v.l.) wurde inzwischen durch Klaus (Bekanntester Titel: "An der Nordseeküste") ersetzt

Hamburg. Tag 7 im RTL-Dschungelcamp - und es gab mal wieder einige Aufregungen. Sogar einen Rekord gibt es zu verzeichnen. Doch der Reihe nach.

Nachdem die gestrige Prüfung komplett ohne tierische Begleitung stattfand, ging es am Donnerstagabend endlich wieder um die wesentliche Kernkompetenz für das Leben im Promi-Dschungel. Zur Prüfung "Fluchzeuge" trat natürlich Georgina an. Dabei sollte die Ex-Bachelor-Kandidatin Sterne in gleich zwei Flugzeugen einsammeln. Doch Georgina war nicht die Einzige an Bord. Kakerlaken, Mehlwürmer, grüne Ameisen, Grillen und Skorpione begleiteten sie auf ihrer Reise. Der letzte einzusammelnde Stern zählte sogar doppelt. Dafür musste Georgina vom Flugzeug springen, sich heldenhaft in die Schlucht stürzen und als wäre das nicht schon genug, auch noch den doppelt zählenden Stern von einer gespannten Leine abreißen. Es sollte ihr gelingen und so brachte Georgina acht Sterne zurück ins Camp.

Die gelungene Sterne-Ausbeute stieg ihr womöglich zu Kopf und so sah Georgina sich zu einer deutlichen Ansage im Camp gezwungen. Sie bemängelte, jeden Tag zur Dschungel-Prüfung antreten zu müssen und trotz ihres großen Engagements nur Hohn und Spott der anderen Kandidaten zu ernten. Doch damit nicht genug. Als Rachezug gab Georgina zunächst an, keinen Stern mitgebracht zu haben. Die entsetzten Blicke genießend, löste sie dann doch relativ schnell auf, sich nur einen kleinen Scherz erlaubt zu haben. Was für eine Dramatik.

Dramatisch war auch die Entdeckung, die Joey am Abend machte. Der selbst ernannte Sänger sah bei seinem Nachtspaziergang eine "drei Meter lange Schlange" und rannte sofort zurück zum Camp, um von seinem Erlebnis zu berichten. Silva schien ihm die Geschichte zu glauben und so machte er sich mit Joey und einem Messer bewaffnet auf Schlangen-Tour. Doch die "drei Meter lange Schlange" schien sich in der Zwischenzeit bereits in Luft aufgelöst zu haben.

War Joey nicht eigentlich derjenige, der gestern seinen Abschied aus dem Camp ankündigte? Richtig, doch dazu kommt es dank eines magischen Moments nun doch nicht. Zunächst hatte Joey Heimweh und vermisste seine Freundin. Die Campbewohner versuchten ihn zu trösten, doch so richtig schien dies keinem zu gelingen. Alle wollten ihn aufmuntern und zu seinem Bleiben motivieren. Patrick schien dabei die kreativste Idee zu haben. Er versetzte Joey in Hypnose und siehe da, danach war der Ex-DSDS-Kandidat wieder voller Elan und Tatendrang. Gut gemacht, Patrick.

Natürlich kam es auch wieder zu neuen Intrigen unter den Dschungelcamp-Kandidaten. Iris und Olivia zeigten sich genervt von Allegra und unterstellten ihr Faulheit. Allegra denkt, sie wäre was Besseres als wir", sagte Iris und ließ eine atemberaubende Erkenntnis folgen. "Aber das ist sie nicht, wir sind alle Dschungel-Kandidaten." Korrekt erkannt, Iris. Allegra hat allerdings eine Ausrede für ihr Verhalten. Sie ist krank. "Das ist Theatralik pur, sie ist eine leidende Diva", lautet Olivias persönliche Meinung dazu.

Nun aber zum neu aufgestellten Rekord. Zur nächsten Prüfung muss erneut Georgina antreten - welch Überraschung. Mit sieben Prüfungen in Folge ist die Ex-Bachelor-Kandidatin nun alleinige Rekordhalterin, nachdem sie tags zuvor den bisherigen Rekord von Sarah Knappik (6 Prüfungen in Folge) einstellte. "Das gab's noch nie", brachte es Silva auf den Punkt.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
1932 führte Kurt Landauer (Josef Bierbichler) den FC Bayern München zur Meisterschaft, im darauffolgenden Jahr sperrten ihn die Nazis ins KZ Dachau  Foto:BR/Willi WeberBrightcove Videos

Er war der Mann, der den Grundstein für den Erfolg legte. Landauer führte den Verein 1932 zu seiner ersten deutschen Meisterschaft und er wurde der erste Vereinspräsident nach dem Zweiten Weltkrieg.mehr »

Top Bildergalerien mehr
2. Bundesliga

Rückschlag für St. Pauli

Unfall

Schiff fährt gegen Elbbrücke

Hamburg-Nord

Vergewaltigungs-Verdacht im Hamburger Stadtpark

Bundesliga

HSV erkämpft sich Punkt gegen Hoffenheim

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr