Steilshoop Heizungsdefekt: Schulfrei für 270 Kinder und Jugendliche

Foto: pa/ZB/dpa-ZB

Weil die "Schule Am See" wegen eines technischen Defekts nicht beheizt werden konnte, fiel der Unterricht am Montag für 270 Schüler aus.

Hamburg. An der Stadtteilschule Am See in Steilshoop ist am Montagmorgen die Heizung ausgefallen. Am Standort Gropiusring fand der Unterricht für die siebten bis zehnten Klassen deshalb nicht statt. Nach Angaben der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) waren insgesamt rund 270 Schülerinnen und Schüler von dem technischen Defekt betroffen.

Wie die Schulbehörde am Montagvormittag mitteilte, sei der Schaden wieder behoben. "Die Heizung läuft bereits wieder, so dass am Dienstag voraussichtlich der Unterricht nach Plan stattfinden wird", sagte Peter Albrecht, Sprecher der BSB. Einzelheiten und Ursache des Heizungsausfalls waren zunächst nicht bekannt.