"GNTM" Drei Hamburgerinnen bei Germany's Next Topmodel

Foto: Jörg Carstensen / picture-alliance/ dpa/dpaweb

Lisa-Giulia, Jacqueline und Lovelyn wollen es in der achten Staffel von Heidi Klums "Germany's next Topmodel" auf den Model-Thron schaffen. Mit Chips, Gesang und Tanzeinlagen.

Hamburg. Wenn am Donnerstag (28. Februar) die achte Staffel von "Germany's Next Topmodel" beginnt, dann haben besonders die Zuschauer aus Hamburg drei gute Gründe, richtig mitzufiebern. Die da wären: Lisa-Giulia (17), Jacqueline (16) und Lovelyn (16). Die drei Teilnehmerinnen kommen aus Hamburg und wollen dafür sorgen, dass die Siegerin von Heidi Klums Castingshow dieses Mal aus der Hansestadt kommt.

Für "GNTM" tauschen die Schülerinnen das Klassenzimmer gegen den Laufsteg. Wenn man ihren jeweiligen Steckbrief liest, darf man gespannt sein: Von Jacqueline, die sich selbst als "singende Apothekerin" bezeichnet, ist vielleicht die eine oder andere Gesangseinlage zu erwarten. Lovelyn ist eine leidenschaftliche Tänzerin, die unbedingt einmal mit Delphinen schwimmen will. Vielleicht bekommt sie ja bei einem der bekanntermaßen ungewöhnlichen Fotoshootings die Gelegenheit dazu… Katzenliebhaberin Lisa-Giulia, die früher Pastorin werden wollte, verrät vorab eine kleine Schwäche: Sie liebt alles, was fettig ist, vor allem Chips und Pizza. Ob sie den Zuschauern wohl verrät, wie sie trotzdem schlank bleibt?

Mehr zu den drei Mädchen und weiteren 22 Teilnehmerinnen gibt es ab jetzt immer donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben. In der achten Staffel will Model-Mama Heidi Klum die Teilnehmerinnen auf Highheels in die Wüste schicken. In der Jury sitzen neben Deutschlands bekanntestem Model noch Artdirector Thomas Hayo und Starfotograf Enrique Badulescu.