22.02.13

Projekt

Bahnchef gegen vorschnelle Verlegung des Altonaer Bahnhofs

Kostenexplosion wie bei Stuttgart 21 müsse unter allen Umständen vermieden werden. Noch 2013 sollen Kostenberechnungen vorliegen.

Foto: Michael Rauhe
Altona
Das ist derzeit der Blick vom Parkhaus Bahnhof Altona in Richtung Norden: Durch eine Verlegung des Bahnhofs könnte das Areal umfassend bebaut werden

Bahnchef Rüdiger Grube will bei einer Verlegung des Altonaer Bahnhofs in Hamburg eine Kostenexplosion wie bei Stuttgart 21 verhindern. "Wenn man das alles gewusst hätte, was heute ist, dann hätte ich so ein Projekt nicht gestartet", sagte er dem Radiosender NDR 90,3 mit Blick auf die milliardenschweren Mehrkosten in Stuttgart.

Damit die mögliche Verlegung des Altonaer Fernbahnhofs zum S-Bahnhof Diebsteich nicht in einem ähnlichen Desaster endet, will Grube vorher alle Fakten auf dem Tisch haben. Experten berechnen zur Zeit, was die Verlegung kosten würde. "Das wird im Laufe des Jahres dem Hamburger Bürgermeister und dem Hamburger Senat vorgestellt und dann sehen wir weiter", sagte Grube. Von der Verlegung des Altonaer Bahnhofs hängt die Planung und das Ausmaß der Wohnbebauung in der Neuen Mitte Altona ab.

In den kommenden fünf Jahren will die Deutsche Bahn jedes Jahr 100 Millionen Euro in Hamburg investieren, unter anderem für den Bau der S4 nach Ahrensburg. "Für Hamburg ein ganz wichtiges Projekt, insbesondere zur Entlastung des Hamburger Hauptbahnhofs", meinte Grube. "Denn der Hamburger Hauptbahnhof ist der Bahnhof in Deutschland mit den meisten Reisenden, nämlich 450.000 Besucher jeden Tag."

(dpa/HA)
Themen
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Musical "Das Wunder von Bern"Brightcove Videos

Die Weltpremiere von Hamburgs neuem Musical "Das Wunder von Bern" reißt die Zuschauer von den Plätzen. Michelle Hunziker war nicht die einzige, die zum Taschentuch greifen musste.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Containerschiffe

Hafen: Nebel legt Containerbetrieb lahm

Eidelstedt

Auto prallt gegen Bus: Frau verletzt

2014

Hamburg startet in die Weihnachtsmarkt-Saison

Weltpremiere

Stars bei "Das Wunder von Bern" in Hamburg

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr