15.01.13

Senat beschließt

U 4 wird bis Elbbrücken verlängert, Baubeginn noch 2013

Für 178 Millionen soll die neue Strecke über die HafenCity hinaus fortgeführt werden. Auch an eine neue Elbbrücke wird schon gedacht.

Foto: Celina de Cuveland
U-Bahnlinie U4 nimmt Schnupperbetrieb auf
Ende November konnten erstmals Fahrgäste kostenlos mit der neuen U-Bahn in die HafenCity fahren

Hamburg. Jetzt ist es amtlich: Wie das Abendblatt bereits vor vor zwei Wochen ankündigte, hat der Senat jetzt den Weiterbau für die Verlängerung der Linie U 4 auf den Weg gebracht. Am Dienstag wurde das Projekt beschlossen. Von der Haltestelle HafenCity-Universität bis Elbbrücken soll der Neubau 178,2 Millionen Euro kosten.

Senator Frank Horch betonte, dass der Bau der Verbindung dringend notwendig sei, "um eine erfolgreiche Entwicklung der neuen Quartiere am Baakenhafen und an den Elbbrücken zu gewährleisten." Er sei zuversichtlich, dass noch in diesem Jahr mit dem Weiterbau der U 4 begonnen werden könne.

Die Stadt steht dabei durchaus unter Druck: Laut Masterplan muss die Infrastruktur der östlichen HafenCity vorangetrieben werden - denn davon hängt auch der Verkauf der Grundstücke ab. Zuletzt hatte der Rückzug eines holländischen Investors aus dem Übersee-Konsortium für Schlagzeilen gesorgt.

Die zusätzliche Strecke der U 4 wird 1,1 Kilometer lang sein. Auch eine Umsteigemöglichkeit zu einer eventuellen Elbbrücken-S-Bahn soll berücksichtigt werden. Auch denkt der Hamburger Senat bereits an eine Streckenverlängerung "in späteren Jahrzehnten" über eine neue Brücke über die Norderelbe Richtung Süden.

Erwartet wird eine Zustimmung der Bürgerschaft mit der SPD-Mehrheit. Der Plan-Feststellungsbeschluss für die Weiterführung der U 4 wird für das Frühjahr erwartet.

(sta)
Themen
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandUkraine-LivetickerPutin spricht von Recht auf Militäreinsatz
  2. 2. KommentareUkraineMoskaus abgefeimte Eroberungsstrategie
  3. 3. Panorama"Anne Will"Warum hat die Nato denn die Elbe überschritten?
  4. 4. DeutschlandEx-First-LadyBettina Wulff und die "weiche Seite" ihres Mannes
  5. 5. WirtschaftAffäre mit BlairMurdoch spricht über Tagebucheinträge seiner Ex-Frau
Top Bildergalerien mehr
Kamerunkai

Gabelstapler-Fahrer stürzt in die Elbe und stirbt

Flora-Eigner bei Lesung auf dem Friedhof

Dulsberg

Zwei Kinder von Kleinwagen angefahren

22-Jähriger tötet Stiefvater in Osdorf

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr