27.12.12

Kompost und Energiegewinnung

Stadtreinigung holt entschmückte Weihnachtsbäume ab

Spätestens bis 25. Januar 2013 müssen ausgediente Bäume am Straßenrand stehen. Die Abholung ist kostenlos, die Bäume werden weiterverwertet.

Foto: Patrick Piel/digit
Patrick Piel
Die Entsorgung der rund 300.000 ausgedienten Hamburger Christbäume läuft ab Januar auf vollen Touren

Hamburg. Während in Schweden - zumindest laut einer Ikea-Werbung - die Tannenbäume in den Januarwochen ab St. Knut einfach aus den Fenstern fliegen, geht es hierzulande etwas gesitteter zu: Private Haushalte können ihre ausgedienten Weihnachtsbäume ab sofort bis spätestens 25. Januar 2013 zur Entsorgung an den Straßenrand legen. Die Nadelbäume werden dann von der Stadtreinigung Hamburg (SRH) abgeholt.

Zu beachten bei der Entsorgung:

Bitte den Tannenbaum so ablegen, dass der Verkehr nicht behindert oder gefährdet wird.

Der Baum darf nicht länger als 2,50 Meter sein.

Der ausrangierte Christbaum sollte restlos abgeschmückt sein und im Idealfall keine Wachsreste haben (stört bei der Kompostierung).

Um Verständnis bittet die Stadtreinigung, wenn Bäume nicht sofort entfernt werden können. Ab Januar werde mit der Abholung der Bäume durch Sonderfahrzeuge begonnen. Insgesamt rechnet das Unternehmen mit 300.000 einzusammelnden Weihnachtsbäumen, das entspräche rund 180 voll beladenen Müllfahrzeugen.

Genutzt werden die eingesammelten Weihnachtsbäume für die Kompostierung im Biogas- und Kompostwerk Bützberg und zur Energiegewinnung im dortigen Blockheizkraftwerk.

(hue)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandAbschuss von MH17In den Niederlanden wird der Ruf nach Rache laut
  2. 2. BörseUkraine-KriseKapitalmarkt lässt Russland fallen
  3. 3. WirtschaftNahost-KonfliktLufthansa streicht sämtliche Flüge nach Tel Aviv
  4. 4. DeutschlandGaza-Konflikt"Großteil der Medien berichtet voreingenommen"
  5. 5. AuslandKrieg in NahostDeutsche Familie im Gazastreifen getötet
Top Video Alle Videos

Ach ja, die Hauptkirche St. Michaelis, wie der Michel offiziell heißt, ist natürlich auch die bedeutendste Barockkirche Norddeutschlands. Nach dem Turm ist also eine Besichtigung des Innenraums samt Krypta dringend angeraten. Das Göttliche so nah
Brightcove Videos

Mit etwas Glück drücken Sie beim Light Up am 28. Juli den Schalter und tauchen den Hafen ins blaue Licht.mehr »

Top Bildergalerien mehr

Diese Legenden kommen ans Millerntor

Open Air

Wacken - Schlamm und Heavy Metal

Hamburg

Müllhalden entlang der Außenalster

Sommer, Sonne, Hitze

Der Norden genießt den Tropensommer

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Hamburger Hochzeiten
Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr