25.12.12

Wetter im Norden

Weihnachtsspaziergänge im "Schmuddelwetter"

Auf den Straßen herrschte vergleichsweise Ruhe, ergab eine Umfrage unter den Leitstellen in Norddeutschland.

Foto: dpa
Graues Wetter über Hamburg
Hamburg bei Schmuddelwetter

Hamburg/Travemünde/Sassnitz/Sylt. Matschige Wege statt Winterwonderland, Regenschirm statt Schlitten – Bei "Schmuddelwetter" mit Nieselregen und grauem Himmel hat der Weihnachtsspaziergang am Dienstag in Norddeutschland eher herbstliche Züge gehabt.

An den Stränden und Promenaden verloren sich im Vergleich zu anderen Jahren denn auch weniger Weihnachtsspaziergänger. Auf den Straßen herrschte vergleichsweise Ruhe, ergab eine Umfrage unter den Leitstellen in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. "Die schauen bei dem Wetter alle der Gans beim Braten zu", sagte ein Polizeisprecher in Neubrandenburg.

"Für das Wetter sind noch relativ viele unterwegs", befand hingegen Erika Darms vom "Rügen Café" am Hafen von Sassnitz. Auch an den Strand von Westerland auf Sylt verirrten sich nicht wenige "Freiluftfanatiker". "Da sind schon weniger als bei schönem Wetter, aber doch einige", berichtete Sarah Albrecht vom Strandrestaurant "Badezeit". Auch die Promenade von Travemünde lockte bei Temperaturen um die sieben Grad noch Spaziergänger an die "Waterkant", die Bratenduft gegen frische Seeluft eintauschen wollten. Einige von ihnen besuchten dann auch die Buden des Travemünder Neujahrsgartens, einer Art Weihnachtsmarkt.

Trotz Nieselregens und großer Pfützen auf den Teichwiesen verloren sich auch auf dem Wanderweg um die Hamburger Außenalster nicht wenige Spaziergänger und vor allem Jogger, die dem "Herbstblues" trotzten.

(dpa/abendblatt.de)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. Literarische WeltGabriel García Márquez †Sein Magischer Realismus war ziemlich realistisch
  2. 2. AuslandUkraineAuf einmal spricht Lawrow von "illegal Bewaffneten"
  3. 3. AuslandTV-AuftrittPutin spannt Snowden für seine PR-Show ein
  4. 4. KommentareOne-Man-ShowPutin sammelt verlorene russische Erde
  5. 5. AuslandUkraine"Putin ist ein starker Mann, er wird uns helfen"
Top Bildergalerien mehr
Kamerunkai

Gabelstapler stürzt in die Elbe, Fahrer stirbt

Flora-Eigner bei Lesung auf dem Friedhof

Dulsberg

Zwei Kinder von Kleinwagen angefahren

22-Jähriger tötet Stiefvater in Osdorf

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr