Kirchliche Heimat im Militärcamp

Erste deutsche Militärseelsorgerin bilanziert ihren Afghanistan-Einsatz

Vier Monate lang kam Pfarrerin Annegret Wirges nicht aus dem Tarnfleckanzug heraus, beschränkte sich ihr Bewegungsradius auf die zwei Quadratkilometer des Militärcamps in Masar-i-Scharif.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.