Hamburger Frachter

Brachte eine Monsterwelle die "Cemfjord" zum Kentern?

Foto: British Royal National Lifeboat / dpa

Experten halten Szenario wie beim Untergang des Containerfrachters "München" für möglich. Kaum mehr Hoffnung für acht Seeleute des Schiffs, das im Auftrag der Hamburger Reederei Brise unterwegs war.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.