27.12.12

US-Medien

Wirbel in USA: Namen von Waffenbesitzern veröffentlicht

Nach dem Amoklauf in Newtown hatte eine Zeitung eine Karte mit Adressen von etwa 33.000 Waffenscheinbesitzern ins Netz gestellt.

Foto: dpa
Produktion Walther
"Der Waffenbesitzer von nebenan" – unter diesem Titel hat eine Lokalzeitung die Namen tausender Waffenscheinbesitzern veröffentlicht

New York (dpa) – "Der Waffenbesitzer von nebenan" – unter diesem Titel hat eine Lokalzeitung die Namen tausender Waffenscheinbesitzern veröffentlicht und damit in den USA hitzige Debatten ausgelöst. Nach dem Amoklauf in der Kleinstadt Newtown hatte die Zeitung "The Journal News" aus dem Bundesstaat New York eine Karte mit Adressen von etwa 33 000 Waffenscheinbesitzern ins Netz gestellt. Im Internet überschlagen sich seitdem die negativen Reaktionen.

Die Journalisten seien "verantwortungslos" schimpften viele. Ein Blogger veröffentlichte sogar Adressen von Zeitungsmitarbeitern. Die Herausgeberin von "Journal News", CynDee Royle, verteidigte die Veröffentlichung. "Die Menschen wollen wissen, wie viele Waffen es in ihrer Nachbarschaft gibt." Die Daten hatte die Zeitung ganz legal von den örtlichen Behörden bekommen. Grundlage der Anfrage war das US-Gesetz zur Informationsfreiheit gewesen.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
40 Jahre KöhlbrandbrückeHafen & Schifffahrt

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Clubverbot

Razzia bei den Hells Angels

Polizei

Flüchtlinge besetzen Kreuzung in Bahrenfeld

Bundesliga

Werder steckt nach 0:1 gegen Köln weiter in Krise

Hamburg

Die große Laubschlacht der Stadtreinigung

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr