20.11.12

Bonusmeilen-Prozess

Lufthansa hat gute Karten gegen Hamburger Kläger

Im Streit über die Änderung ihres Prämienprogramms hat die Fluggesellschaft gute Aussichten gegen den IT-Professor aus Hamburg.

Foto: Tobias Eggendorfer
Tobias Eggendorfer
Der Hamburger IT-Professor Tobias Eggendorfer klagt gegen Lufthansa, die sein Bonusmeilen-Kontingent gesenkt hatte

Hamburg/Köln. Im Berufungsprozess um den Wert der Vielfliegermeilen von Lufthansa, muss sich der Hamburger Kläger Tobias Eggendorfer auf eine Niederlage einstellen.

Im März dieses Jahres hatte der Informatik-Professor aus der Hansestadt zwar zunächst vor dem Landgericht Köln erfolgreich gegen die Abwertung seiner Meilen aus dem Prämienprogramm "Miles & More" geklagt.

Das Kölner Landgericht hatte dem Kläger recht gegeben, der durch das Vorgehen der Lufthansa sein Guthaben von fast 890.000 Bonusmeilen entwertet gesehen hatte, und die Änderung im Falle des IT-Professors für unwirksam erklärt.

Der Vorsitzende Richter des 15. Zivilsenats, Andreas Zingsheim, sagte am Dienstag, das Gericht halte die Berufung der größten deutschen Fluggesellschaft gegen ein Urteil des Kölner Landgerichts für erfolgversprechend.

Das Oberlandesgericht kritisierte, das Landgericht habe in seinem Urteil zu sehr auf die persönliche Situation des Vielfliegers abgestellt.

Entscheidend seien aber die Auswirkungen der Änderung auf einen durchschnittlichen Kunden. Für diese habe sich die Prämien-Situation durch die Neufassung aber in einigen Punkten sogar verbessert. Von einer Benachteiligung wider Treu und Glauben könne deshalb wohl nicht die Rede sein.

Die endgültige Entscheidung wird am 8. Januar verkündet. Der Kläger Eggendorfer zeigte sich im Anschluss enttäuscht und kündigte an, den Fall notfalls bis vor die höchste Instanz zu bringen.

Vielflieger-Programme der Airlines
Das bieten die Airlines ihren Kunden:
Lufthansa: Das Miles&More-Programm der Lufthansa unterscheidet zwischen Status- und Prämienmeilen. Statusmeilen können nur für gekaufte und abgeflogene Flugtickets erworben werden. Prämienmeilen dagegen auch bei Partnern wie Hotels oder Mietwagenfirmen. Eingelöst werden können die Prämienmeilen entweder für Upgrades, Prämienflüge oder Sachprämien. Mit den gesammelten Statusmeilen erhalten Kunden bestimmte Vorzüge wie den Zugang zu Lounges. Auch innerhalb der Star-Alliance lassen sich die Meilen sammeln und einlösen. Lufthansa-Prämienmeilen verfallen im Normalfall nach drei Jahren, der Status muss Jahr für Jahr aufs Neue erworben werden.
Germanwings: Die Lufthansa-Tochter Germanwings ist an das Miles&More-Programm der Mutter angeschlossen. Daneben gibt es ein eigenes Vielflieger-Programm, den Boomerang-Club. Für jeden Euro Umsatz werden 10 Meilen gutgeschrieben, ab 10 000 Meilen gibt es einen Freiflug. Daneben genießen die Club-Mitglieder Vorteile wie eine schnellere Abfertigung.
Air Berlin: Air Berlin hat ein ähnliches System wie Lufthansa. Auch hier sammeln Vielflieger mit der Topbonus-Karte Status- und Prämienmeilen. Neben Air Berlin selbst, Niki und Etihad sind an das System die Oneworld-Partner angeschlossen. Ab 3000 Prämienmeilen gibt es bei Air Berlin einen One-Way-Flug gratis. Die Prämienmeilen verfallen außer bei Goldstatus-Kunden nach drei Jahren. Statusmeilen gelten jeweils zwölf Monate.
Condor: Auch bei Condor lassen sich Meilen für das Miles&More-Programm sammeln. Ebenso können mit den Meilen Flüge gebucht oder Upgrades vorgenommen werden.
Easyjet: Der Billigflieger Easyjet hat kein Bonusprogramm.
Ryanair: Der irische Billigflieger Ryanair bietet kein Vielfliegerprogramm.
dpa/dapd/ha
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Ein Hafenarbeiter blickt von einer Containerbrücke am Burchardkai auf die „Christophe Colomb“ von CMA CGM. Das Unternehmen hat jetzt die OPDR gekauft.
Brightcove Videos

Die Oldenburg-Portugiesische Dampfschiffs-Rhederei wird vom französischen Reeder CMA CGM übernommen. Ob das Unternehmen den Hauptsitz in Hamburg behält, ist nicht klar. 300 Jobs sind betroffen. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Europa League

Regenspiel in Estoril zur Halbzeit abgebrochen

Hamburg

Promis verkaufen Teddys für Leuchtfeuer

Hamburg-Mitte

Kohlenmonoxid-Vergiftungen in St. Georg

Champions Leauge

CL: Der 5. Spieltag für die deutschen Teams

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr