13.11.12

Klimaschutzabgabe im Flugverkehr in Europa soll ausgesetzt werden

Brüssel. Die EU-Kommission will die umstrittene Klimaschutzabgabe für Fluggesellschaften auf Eis legen. Der Erwerb von CO2-Verschmutzungsrechten für Flüge von und nach Europa solle ausgesetzt werden, um in internationalen Verhandlungen eine globale Lösung zu erreichen, sagte EU-Klimaschutzkommissarin Connie Hedegaard gestern in Brüssel. Sollte die internationale Luftfahrtorganisation ICAO bis November nächsten Jahres keine Regelung finden, werde die EU-Abgabe aber wieder eingeführt. Die EU-Staaten müssten dem Vorschlag der Kommission noch zustimmen. Vor allem China, die USA, Indien und Russland haben die Beteiligung ihrer Airlines am Handel mit CO2-Rechten abgelehnt, die seit Januar erworben werden müssen.

(rtr)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top-Videos
Mysteriöse Bluttat
Zwei Tote bei Schießerei in Senioreneinrichtung

In einem Seniorenheim in Hamm hat ein 77-Jähriger erst eine Frau und dann sich selber erschossen. Der Bluttat soll ein Streit zwischen den…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Champions Leauge

CL: Der 5. Spieltag für die deutschen Teams

Kampagnen aus der Provinz

Campact organisiert bundesweit Proteste

Schleswig-Holstein

Schwerer Verkehrsunfall bei Glinde

Containerschiffe

Hafen: Nebel legt Containerbetrieb lahm

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr