19.09.12

Konjunkturprognose Bankenverband: Wachstum geht zurück

HARM120001_Roland Magunia_Hafen_PK3

Foto: Roland Magunia

Verband deutscher Banken rechnet mit Abkühlung des Konjunkturklimas. Laut Prognose wird das BIP 2012 um 0,9 Prozent wachsen.

Berlin. Der Bundesverband deutscher Banken rechnet mit einer Abkühlung des Konjunkturklimas in Deutschland. Laut Prognose des Verbands wird das reale Bruttoinlandsprodukt im laufenden Jahr um 0,9 Prozent und 2013 um 1,1 Prozent wachsen. "Alles in allem sind von Juli bis Dezember nur marginale Zuwächse beziehungsweise eine Stagnation der gesamtwirtschaftlichen Leistung zu erwarten", betonen die Ökonomen in ihrer am Mittwoch in Berlin vorgestellten Konjunkturprognose.

Grund für die schwache deutsche Konjunktur sei, dass sich die Weltwirtschaft stärker abkühle, als vor kurzem noch in den meisten Prognosen vorhergesagt wurde. Die Konjunkturprognose gehe jedoch von der Annahme aus, dass sich die Staatsschuldenkrise in den kommenden Monaten und im nächsten Jahr etwas beruhigt.