27.12.12

Winterstürmen in den USA

Weitere Schneefälle erwartet - Neun Menschen sterben

Der Nationale Wetterdienst meldete schwere Schneefälle in Pennsylvania, dem Staat New York und anderen Gebieten. Und es soll weiter schneien.

Foto: AFP
Major Weather System Drops Large Amount Snow On Midwest And Northeast
Im Süden und Mittleren Westen der USA führten Schneefälle zu Strom- und Flugausfällen

Oklahoma City. Stürme und Schneefälle haben im Süden und Mittleren Westen der USA während der Weihnachtstage mindestens neun Menschen das Leben gekostet. Heftige Schneefälle rissen Stromleitungen ein und machten die Straßen teilweise unpassierbar. Am Mittwoch waren Tausende Haushalte ohne Strom und über 1.600 Flüge wurden verschoben oder gestrichen. Die Stürme brachten am Donnerstag dem Nordosten der USA neuen Schnee; in der Region zwischen New York und Maine wurde bis zu 45 Zentimeter erwartet.

Trotz des Wetters kam es am Morgen zu keinerlei Flugausfällen oder Verspätungen in New York, Philadelphia und Boston. Der Nationale Wetterdienst meldete in der Nacht schwere Schneefälle in Pennsylvania, dem Staat New York und einigen Neuengland-Staaten. Am stärksten betroffen war der Südosten von Massachusetts. In Küstennähe fiel ein Mix aus Schnee und Regen.

Die meisten Todesopfer gab es bei Verkehrsunfällen. So kamen im Staat Arkansas zwei Menschen ums Leben, als ihr Auto auf eisglatter Straße in den Gegenverkehr rutschte. In Oklahoma verunglückten zwei Frauen bei weiteren Verkehrsunfällen tödlich. In Texas kam ein Mann ums Leben, als ein Baum auf sein Auto stürzte.

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. GeldanlageDevisenhandelNervenkrieg um Russlands angeschlagenen Rubel
  2. 2. AuslandLivetickerIS-Terroristen rücken auf türkische Exklave vor
  3. 3. AuslandGegen LuftangriffeEin Deserteur verrät die Strategien der IS-Terrormiliz
  4. 4. AuslandKhorasanDie Terrorgruppe, die nie existierte
  5. 5. DeutschlandFlüchtlingsheimWachleute nannten sich offenbar "SS-Trupp"
Top Video Alle Videos
Der Kanadier Luka Magnotta soll einen Freund vor laufender Kamera zerstückelt haben. 2012 wurde er in Berlin verhaftet. Brightcove Videos

Er hat einen Mann vor laufender Kamera getötet und Leichenteile per Post verschickt: Das hat Luka Magnotta zum Prozessauftakt in Montreal gestanden. Trotzdem plädiert der Kanadier auf unschuldig.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Harburg

Wagen gegen Häuserwand geschleudert

Champions League

FC Bayern gegen Moskau – die besten Bilder

Schweden

SOS-Kinderdorf auf Klassenfahrt

Wettbewerb

Kalifornien: Hunde auf der perfekten Welle

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr