Do, 06.12.12, 20.52

RTL-Kuppelshow Model und zwei Kinder: Das soll der neue RTL-"Bachelor" sein

Das Geheimnis um den Junggesellen der nächsten "Bachelor"-Staffel bröckelt. Auch drei Hamburgerinnen kämpfen ab Januar um seine Gunst.

Hamburg. Ist er der "Bachelor" 2013? Männermodel Jan Kralitschka soll laut Bericht der Tageszeitung "B.Z." der Junggeselle für die neue Staffel der Kuppelshow auf RTL sein. Ab dem 2. Januar buhlen 20 Kandidatinnen um die Gunst des "Bachelors". Auch drei Hamburger Singles wollen ihr Glück versuchen: die 24-jährige Nina, die 28-jährige Katie und die 31-jährige Mignon.

Doch ist der 37-Jährige aus Bad Honnef wirklich das Objekt der Begierde? Das Geheimnis um den "Bachelor" wird bei dem Kölner Privatsender streng gehütet – bis zum Staffelstart am 2. Januar. "Kein Kommentar. An Spekulationen über den Bachelor beteiligen wir uns nicht", so RTL-Sprecher Konstantin von Stechow zu Bild.de. Lediglich die 20 Kandidatinnen stellte der Sender am Donnerstag vor.

Laut "B.Z." verdient Jan Kralitschka sein Geld mit Model-Jobs, nebenbei soll er in einer Hamburger Rechtsanwaltskanzlei arbeiten. Und für Furore soll er der Bild-Zeitung zufolge auch schon sorgen. Der 37-Jährige habe bereits zwei Kinder von zwei verschiedenen Frauen.

Damit würde Schönling Kralitschka die Nachfolge von Paul Janke antreten. In acht Folgen hat er Zeit, seine Herzensdame zu finden.

Im vergangenen Winter hatte der Hamburger Paul Janke als "Bachelor" vor der Kamera gestanden und sich zum Schluss für die PR-Managerin Anja Polzer entschieden. Die große Liebe wurde daraus aber nicht. Die beiden trennten sich nach einigen Monaten wieder. RTL verbuchte die Reihe trotzdem als Erfolg: Durchschnittlich 4,70 Millionen Zuschauer schalteten jede Ausgabe ein.