15.11.12

Neuseeland Frische Landluft für Prinz Charles nach seiner Party

Prinz Charles und seine Frau Camilla fuhren nach der Geburtstagsfeier auf Land. Dort besuchten sie einen Markt für Schafe und Rinder.

Wellington. Einen Tag nach seiner ausgelassenen Geburtstagsparty in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington ist Prinz Charles am Donnerstag mit seiner Frau Camilla aufs Land gefahren. Landluft und Schafe standen auf dem Programm: Die beiden besuchten die Stadt Feilding, die sich rühmt, die größten Märkte für Schafe und Rinder in der südlichen Hemisphäre zu beheimaten.

2500 der 14.000 Einwohner waren auf den Beinen, um die Royals rund 155 Kilometer nördlich von Wellington zu begrüßen. Sie besuchten einen Markt, und Einheimische berichteten Lokalreportern später, die beiden seien vor allem den in Teig gebackenen Kartoffeln zugetan gewesen.

(dpa)