14.11.12

Unfall auf Autobahn 92

Ermittlungen nach Familiendrama mit drei toten Kindern

Warum fährt eine Mutter ihre kleinen Kinder in den Tod oder tut ihnen möglicherweise schon zuvor Gewalt an? Leichen werden nun obduziert.

Foto: dpa
Drei leblose Kinder aus Fahrzeug geborgen
Nach einem Unfall auf der Autobahn 92 sind nahe Unterschleißheim bei München drei Kinder leblos aus dem Fahrzeug geborgen worden. Die Polizei ermittelt

München. Nach dem Familiendrama mit drei toten Kindern aus Freising laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Wesentlich ist dabei die Obduktion der Leichen des sechsjährigen Mädchens und der vier Monate alten Zwillinge. Vom Ergebnis erhofft sich die Kripo Antwort auf die entscheidende Frage, ob die Geschwister an den Folgen des von ihrer Mutter verursachten Unfalls starben oder durch eine "etwaige vorherige Einwirkung", wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte.

Inzwischen konnte die schwer verletzt im Krankenhaus liegende Frau vernommen werden. Ihre Kinder waren am Dienstagabend in Münchner Kliniken gestorben. Am Nachmittag waren sie auf der A92 nahe Unterschleißheim nördlich von München leblos aus dem Unfallwagen geborgen worden. Der Lebensgefährte der Mutter hatte zuvor die Polizei von der Absicht der 38-Jährigen informiert, ihren Kindern etwas anzutun. Eine entsprechende SMS hatte sie dem Mann geschickt. Die Kripo ermittelt wegen eines möglichen Tötungsdeliktes.

Über das Ergebnis der Befragung der 38-Jährigen lagen zunächst keine Informationen vor. Die Aussagen des Lebensgefährten scheinen der Kripo nicht weiterzuhelfen. Der Mann könne sich kein Motiv für eine mögliche Gewalttat der Mutter an ihren drei Kindern erklären, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord in Ingolstadt. Die in der Gastronomie beschäftigte Frau ist nach wie vor verheiratet, lebt aber offensichtlich getrennt von ihrem Mann und hat einen Lebenspartner. Möglicherweise stammen die Zwillinge von ihm.

Die Obduktion der drei Leichen – bei den Zwillingen handelt es sich um ein Mädchen und einen Jungen – war für Mittwochnachmittag geplant. Die Polizei rechnete noch im Verlaufe des Tages mit einem Ergebnis.

Nach der Benachrichtigung durch den Mann war die Polizei am Dienstag zur Wohnung der Frau gefahren, in der aber niemand war. Im Freisinger Stadtgebiet fand eine Streife wenig später deren Auto. Als die Fahrerin kontrolliert werden sollte, flüchtete sie. Die Streife folgte dem Auto in sicherem Abstand. Sie musste tatenlos mitansehen, wie sich der Wagen auf der A92 in Fahrtrichtung Stuttgart kurz vor Unterschleißheim mehrmals überschlug.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandIslamischer StaatDas Kalifat der Wahnsinnigen beginnt zu wanken
  2. 2. AuslandKampf gegen ISErdogan lässt sich von Biden zu nichts bewegen
  3. 3. KommentareDemütigungPutins Russland leidet am Versailles-Syndrom
  4. 4. DeutschlandParteitagÖzdemir entgeht der grünen Yogamatten-Ohrfeige
  5. 5. DeutschlandFamilienministeriumManuela Schwesig - modern, nervig, erfolglos
Top Video Alle Videos
File photo of director Mike Nichols posing at premiere of his film "Closer" in Los Angeles.Brightcove Videos

Nicht viele Regisseure haben im Kino und auf der Bühne Geschichte geschrieben. Mike Nichols gehört zu den ihnen. Er ist im Alter von 83 Jahren gestorben.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Weltpremiere

Neues Musical im neuen Theater in Hamburg

Bundesliga

HSV gegen Bremen

Formel 1

Hamilton vor Rosberg im Saisonfinale

Hamburg

Schießerei bei Party in Billbrook

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr