Herzschmerz Demi Moore ist am Boden zerstört

Eine Freundin der Schauspielerin berichtet, dass es für sie zu viel sei Ashton Kutscher und Mila Kunis küssend auf Fotos zu sehen.

Los Angeles. Demi Moore, 49, bereitet die neue Beziehung Ashton Kutchers, 34, zu Mila Kunis,28, offenbar heftigen Herzschmerz. Nach der Veröffentlichung eines Kussfotos von Kutcher und Kunis, gestand eine Insiderin dem Branchendienst "RadarOnline": "Demi ist am Boden zerstört, dass Ashton so schnell weitermacht und mit Mila geht." Sie fügte hinzu: "Fotos von ihm zu sehen, wie er eine andere Frau küsst, das ist zu viel für sie, das ist, wie immer wieder mit der Nase draufgestoßen zu werden. Sie wusste schon, dass es zwischen ihnen definitiv vorbei war, aber ich glaube, sie hatte immer noch ein wenig Hoffnung auf eine Versöhnung - nun, wo er eine neue Beziehung hat, weiß sie, dass es endgültig aus ist." Außerdem befremde Moore das Verhalten ihrer drei Töchter Rumer, Scout LaRue und Tallulah Belle, weil sie zu Kutcher immer noch Kontakt hielten. (dapd)