Royals

Madeleine zu Victoria-Hochzeit zurück in Schweden

Foto: dpa

Madeleine hatte Ende April die erst im vergangenen August gefeierte Verlobung mit dem eleganten Anwalt Jonas Bergström aufgelöst.

Stockholm. Schwere Heimkehr für Madeleine: Eine Woche vor der Hochzeit ihrer Schwester Victoria und sechs Wochen nach der Trennung von ihrem Verlobten ist die 28-jährige schwedische Prinzessin wieder aus den USA nach Stockholm zurückgekehrt. Wie das Königshaus am Sonnabend offiziell mitteilte, "freut sich die Prinzessin sehr darauf, am 19. Juni bei der Hochzeit des Thronfolgerpaares dabei zu sein". Madeleine war unmittelbar nach der Auflösung ihrer Verlobung in die USA gereist und hatte alle öffentlichen Auftritte abgesagt.

Kronprinzessin Victoria (32) tritt am nächsten Sonnabend bei der Traumhochzeit des Jahres mit Daniel Westling (36) vor den Traualtar. Victorias vier Jahre jüngere Schwester hatte Ende April die erst im vergangenen August gefeierte Verlobung mit dem eleganten Anwalt Jonas Bergström (31) aufgelöst. Voraufgegangen war eine von Medien bezahlte Beichte einer jungen Frau aus Norwegen über ihre intimen Beziehungen mit Bergström während eines Skiurlaubs nach der royalen Verlobung.

Der Hof teilte weiter mit, dass Prinzessin Madeleine nach den Sommerferien wieder "ins Ausland zurückkehrt". Sie will für die Weltkinderstiftung ("World Childhood Foundation") ihrer Mutter, Königin Silvia, arbeiten.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.