30.10.02

Die größten Vulkane

Seit Menschen auf der Erde leben, sind nur rund 500 Vulkane ausgebrochen. Tatsächlich gibt es Zehntausende, rechnet man die erloschenen hinzu. Etwa 10 000 von ihnen befinden sich auf dem Festland, noch mehr liegen auf Inseln und unter dem Meer. Mehr als die Hälfte der heute noch aktiven Vulkane reihen sich rund um den Pazifischen Ozean. Deshalb nennt man dessen Küsten auch "Feuergürtel". Der größte Vulkan auf dem Festland ist der Kilimandscharo in Ostafrika. Er ist aus drei Vulkanen zusammengewachsen und erreicht eine Höhe von 5895 Metern. Der Vulkan Mauna Kea auf Hawaii ist zwar mehr als 9000 Meter hoch, doch ragen nur 4000 Meter aus dem Meer.

(han)