10.01.13

Handball-Bundesliga

Petersen verlässt die HSV Handballer Richtung Berlin

Nach nur einer Saison zieht es den schwedischen Nationalspieler zu den Füchsen Berlin. Dort erhält er einen Vertrag bis 2015.

Foto: WITTERS/Witters Sport-Presse-Fotos
Handball
Fredrik Petersen verlässt den HSV zum Saisonende nach nur einem Jahr

Hamburg. Nach einem Jahr im Trikot des HSV Hamburg wechselt Handball-Profi Fredrik Petersen am Ende der Saison zum Bundesliga-Konkurrenten Füchse Berlin.

Der im Sommer vergangenen Jahres kurzfristig vom insolventen Verein AG Kopenhagen verpflichtete 29 Jahre alte schwedische Nationalspieler hatte nur einen Einjahresvertrag in Hamburg.

"Mit Fredrik Petersen ist uns in unserer Situation zu Saisonbeginn ein sehr guter Griff gelungen. Er war der Mannschaft bislang bereits eine gute Hilfe und wird den HSV Handball in dieser Saison noch weiter dabei unterstützen, in allen Wettbewerben das bestmögliche Ergebnis zu erzielen", sagte HSV-Geschäftsführer Christoph Wendt. Beim Hauptstadt-Klub erhält der Linksaußen einen Vertrag bis 2015.

(dpa/HA)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandLiveticker"Russland exportiert Terrorismus in die Ukraine"
  2. 2. AltersvorsorgeRürup-StudieDeutschland unmittelbar vor dem Wohlstandsknick
  3. 3. WirtschaftCum-ex-Geschäfte"Wie eine Goldgrube. Jeder hat mitgemacht"
  4. 4. WirtschaftModellberechnungMindestlohn führt die wenigsten aus Hartz IV raus
  5. 5. KulturInternetwirtschaft"Wir haben Angst vor Google"
Top Bildergalerien mehr

Kate und William besuchen Australien

Südkorea

Dramatische Rettung von sinkender Fähre

Sohn sticht auf Freund der Mutter ein

DFB-Pokal-Halbfinale

Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr