07.11.12

Handball-Bundesliga

HSV verliert Heimspiel gegen Löwen – Kiel besiegt Flensburg

Der HSV konnte ohne Kraus und Lackovic nicht mithalten und kassierte wie schon gegen Kiel vor der Nationalmannschaftspause eine Niederlage.

Foto: dpa

Der Hamburger Igor Vori (l.) versucht den Löwen Alexander Petersson am Wurf zu hindern

10 Bilder

Hamburg/Kiel. Tabellenführer Rhein-Neckar-Löwen hat seine makellose Bilanz auch im schweren Auswärtsspiel beim HSV Hamburg gewahrt. Die Badener gewannen am Mittwoch mit 30:23 (14:10) und behaupteten sich vor dem THW Kiel an der Spitze der Handball-Bundesliga. Der Rekordmeister setzte sich im 51. Nordderby gegen die SG Flensburg-Handewitt mit 34:27 (15:13) durch und bleibt den Löwen mit nur einem Verlustpunkt auf den Fersen. Im Nachholspiel gewann der Champions-League-Sieger am Mittwoch auch den 14. Vergleich in Serie gegen den Rivalen.

Der HSV konnte ohne seinen Spielmacher Michael Kraus (Wadenverletzung) und Blazenko Lackovic (Fingerbruch) nicht mithalten und kassierte wie schon gegen Kiel vor der Nationalmannschaftspause eine Niederlage. Damit müssen die Hanseaten mit nun schon acht Minuspunkten um einen Champions-League-Platz zittern. Bester Werfer der Partie war Uwe Gensheimer, der für die Löwen zwölfmal traf.

Eine Niederlage wollte SG-Coach Ljubomir Vranjes unbedingt verhindern, aber ohne Michael Knudsen (Fieber) war es schwer. Die Flensburger um den starken Anders Eggert (zwölf Tore) hielten lange mit, acht Minuten vor Schluss führte der THW dann aber uneinholbar mit sechs Toren. Bester Werfer der Gastgeber war Daniel Narcisse (sieben). Damit ist Kiel seit 47 Bundesliga-Partien unbesiegt.

In der hitzig geführten Begegnung setzte die SG erstmals Florian von Gruchalla ein, der nach der Verletzung von Lasse Svan Hansen bis zum Saisonende einen Vertrag erhielt. Der 23-Jährige ist nach der Insolvenz von Post Schwerin sofort spielberechtigt. Der Rechtsaußen nahm erst zwei Tage vor dem Spiel gegen Kiel am Training teil. In den bisherigen acht Spielen für Schwerin erzielte er 54 Tore. Zuvor spielte von Gruchalla bei der HSG Düsseldorf und Bayer Dormagen.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareRussische ProvokationGegen Wladimir Putin hilft nur die harte Hand
  2. 2. AuslandNato-KonfrontationRaketen, Jets, Radare – wie Moskau aufrüstet
  3. 3. WirtschaftPositivanreizeBald Prämien statt Sanktionen für Hartz-Empfänger?
  4. 4. DeutschlandVerkehrsabgabeDie Pkw-Maut kommt – aber ganz anders als gedacht
  5. 5. Webwelt & TechnikBetriebssystemDer Android-Erfolg wird für Google zur Gefahr
Top Video Alle Videos
WITTERS_881462.jpgBrightcove Videos

Für den HSV steht gleich ein Doppel-Heimspiel-Wochenende auf dem Programm. Morgen Abend gegen Hannover und am Sonntag dann gleich das Highlight gegen den Nordrivalen THW-Kiel.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Handelskammer

"Cheese and bread" bei der Morgensprache

DFB-Pokal

HSV-Fan attackiert Franck Ribéry

Hamburger Sprayer

Diese "Oz"-Bilder sind noch zu verkaufen

Architektur

Das sind Hamburgs "Bauwerke des Jahres"

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr