HSV

Bruchhagen gegen Kühne: das Spiel der HSV-Kräfte

HSV-Chef Heribert Bruchhagen (68) bleibt gelassen

Foto: picture alliance / Hasan Bratic

HSV-Chef Heribert Bruchhagen (68) bleibt gelassen

Nach der Kritik von Kühne an der HSV-Führung wächst die Aufregung. Bruchhagen bemüht sich um Ruhe. Knickt Aufsichtsrat ein?

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.