Nachwuchs HSV verlängert mit Supertalent Jonathan Tah bis 2016

Foto: Bongarts/Getty Images

Trotz zahlreicher Angebote konnte der HSV Deutschlands U17-Kapitän langfristig binden. Auch Seeler-Enkel Öztunali soll bleiben.

Hamburg. Der HSV hat den Kampf um das umworbene Nachwuchstalent Jonathan Tah, 16, gewonnen. Deutschlands U17-Kapitän hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2016 beim HSV verlängert. "Jonathan ist in seiner Altersklasse das größte Abwehrtalent Deutschlands. Ich bin sehr froh, dass wir mit ihm verlängern konnten", sagte Sportchef Frank Arnesen dem Abendblatt.

Der 1,92 Meter große Abwehrmann mit ivorischen Wurzeln soll ab Sommer bei den Profis mittrainieren. "Obwohl alle großen Vereine aus England an ihm dran waren, konnten wir ihm die beste Perspektive bieten. Wir machen individuelles Training mit ihm, wollen ihn auch mit in die Sommertrainingslager nehmen", sagte Arnesen, der nun auch bald mit dem nicht weniger umworbenen Seeler-Enkel Levin Öztunali verlängern will. "Wir würden Levin gerne mit der gleichen Perspektive überzeugen. Wenn er verlängert, soll auch er im Sommer bei den Profis mittrainieren", sagte Arnesen.