24.02.13

Bundesliga

Fürth erkämpft Unentschieden gegen Leverkusen

Nach dem Europa-League-Aus vom Donnerstag trifft Bayer Leverkusen in Fürth auf den Tabellenletzten. Hier geht es zum Liveticker.

Von Dennis Lemm
Foto: dpa
SpVgg Greuther Fürth empfängt Bayer 04 Leverkusen
SpVgg Greuther Fürth empfängt Bayer 04 Leverkusen

SpVgg Greuther Fürth - Bayer Leverkusen 0:0

Herzlich willkommen zum Liveticker auf abendblatt.de

90.+2 Minute: Das Spiel ist aus. Fürth gegen Leverkusen endet unentschieden.

90. Minute: Noch einmal Freistoß für Fürth. Zwei Minuten werden Nachgespielt.

89. Minute: Milik kommt für Reinartz. Leverkusen setzt jetzt auf volle Offensive.

87. Minute: Toprak sieht nach einen Foul die Gelbe Karte, dabei hat sich der Leverkusener selbst ein wenig verletzt.

84. Minute: Passiert hier noch etwas? Fürth drängt nun auch auf den Sieg-Treffer. Die Emotionen kochen nun hoch. Baba im Laufduell mit Carvajal, der Kontakt ist da, der Außenverteidiger fällt, aber der Assistent auf der Seite zeigt zunächst nichts an. Viel Irritation, doch dann pfeift Drees doch ab. Der Spanier war frei in Richtung Hesl unterwegs.

79. Minute: Leverkusen kommt nun wieder: Sam schickt Schürrle doch der schießt am Tor vorbei.

78. Minute: Schürrle setzt sich in der Mitte durch und versucht es alleine. Hesl kann den scharfen Schuss klären.

72. Minute: Nun gibt es auch die zweite Gelbe Karte der Partie ebenfalls für einen Fürther. Pledl sieht nach hartem Einsteigen den Karton.

70. Minute: Hegeler kommt für Rolfes.

69. Minute: Pekovic bekommt die erste Gelbe Karte der Partie.

70. Minute: Fürth kann mit einem Unentschieden hier sehr gut leben. Leverkusen dagegen verliert hier zwei Punkte, sollte es so bleiben.

68. Minute: Fürstner geht für Trinks und Sam kommt für Bender.

61. Minute: Noch mal Wechsel bei Fürth. Peković kommt für Prib.

56. Minute: Kießling im Flugzweikampf mit Hesl im Fünfmeterraum. Der Torhüter bekommt den Ball und den Freistoß.

51. Minute: Durch die Einwechslung von Azemi stehen auf Seiten der Fürther nun nur noch drei Spieler auf dem Platz, die älter als 23 Jahre alt sind.

49. Minute: Leverkusen kommt mit etwas mehr Dampf aus der Kabine, aber die Gastgeber können noch dagegen halten.

46. Minute: Anpfiff der zweiten Halbzeit.

Wechsel bei Fürth: Azemi kommt für Djurdjic

Halbzeit: Die Fürther stehen schon wieder auf dem Platz und bilden einen Kreis, um den Teamgeist zu beschwören. Leverkusen ist noch in der Kabine.

45. Minute: Abpfiff der ersten torlosen Hälfte. Ein Achtungserfolg, bislang, des Tabellenletzten gegen den Tabellendritten.

45. Minute: Leverkusen dreht auf, auch weil Fürth nun vermehrt fehler begeht. Wieder muss Hesl sich lang machen, um den Ball zur Ecke zu lenken.

44. Minute. Hesl mit einer sehr guten Leistung heute. Wieder hält der Schlussmann einen Ball von Schürrle in seinen Händen fest.

41. Minute: Nun die beste Chance für Bayer Leverkusen. Djurdjic mit einem katastrophalen Fehlpass. Leverkusen spielt den Ball klasse über Castro und Rolfes, der den Ball auf Kießling spielt. Der scheitert zwei Mal an Hesl. Den dritten Schuss chipt Schürrle in Richtung Tor. Geis kann klären.

38. Minute: Fürth macht es taktisch gut. Die Räume bleiben eng und nahezu alle Spieler sind hinter dem Ball, wenn Leverkusen angreift. Für Bayer ist nur schwer ein Weg zum Tor zu finden.

32. Minute: Nun versucht es Schürrle mit einem Solo-Lauf, doch sein Schuss, fliegt weit am Tor vorbei.

31. Minute: Castro klärt nach einer Ecke auf der Linie. Das war knapp. Hier hätte es fast 1:0 gestanden.

28. Minute: Das Spiel hat nun wieder an Tempo verloren. Leverkusen findet keinen Raum. Fürth wartet auf Leverkusens Fehler.

22. Minute: Nun Fürth mit der Ecke. Djurdjic versucht es mit einer artistischen Einlage, doch verpasst den Ball und somit die Chance.

20. Minute: Ecke für Leverkusen, doch der Ball landet auf dem Kopf von Boenisch und von da aus im Toraus.

19. Minute: Die Spieler der Spielvereinigung machen die Räume zu und bleiben dicht an ihren Gegnern.

17. Minute: Fürth spielt hier sehr gut mit und macht Leverkusen das Spiel hier schwer.

16. Minute: Boenisch klärt risikoreich zur Ecke. Gut gesehen vom Schiedsrichter, dass hier nur der Ball getroffen wurde.

13. Minute: Reinartz kommt zu spät gegen Pledl. Freistoß aus 35 Metern. Der noch junge Geis legt sich die Kugel hin und zimmert den Ball auf das Tor. Die Kugel flattert ein wenig, sodass Leno etwas Probleme hat, den Ball festzuhalten. Kann die Kugel im Nachfassen dann aber doch sichern.

11. Minute: Castro nun mit dem ersten Schuss auf das Tot nach direktem Zuspiel von Carvajal. Doch der Ball fliegt am Tor vorbei.

9. Minute: Ein munteres Spiel. Fürth versteckt sich nicht. Aber wirkliche Torchancen gab es auf beiden Seiten noch nicht.

4. Minute: Ein erster Freistoß für Leverkusen aus dem Halbfeld erreicht zwar den Sechszehner der Fürther, doch die Abwehr passt auf.

1. Minute: Anpfiff!

Vor dem Spiel: Sportchef Rudi Völler vom Bundesligisten Bayer Leverkusen hat die Daseinsberechtigung von Werksklub im Fußball-Oberhaus erneut verteidigt. "Das System kollabiert doch nicht, wenn von uns weniger Fans zu den Auswärtsspielen kommen. Ich verstehe die Aussagen von Hans-Joachim Watzke deshalb nicht. Wir haben auch Spieler verkaufen müssen, weil es finanziell nicht anders ging", sagte der 52-Jährige im "Doppelpass" bei Sport1.

Watzke, Geschäftsführer des Doublegewinners Borussia Dortmund, hatte in der vergangenen Woche beim Sportwissenschafts-Kongress SpoBIS in Düsseldorf erklärt: "Wir können nicht noch drei Mannschaften gebrauchen, die vor 25.000 Zuschauern spielen und auswärts nur 500 Zuschauer mitbringen. Da kollabiert das System, da ist es vorbei mit der Roadshow im Ausland." Natürlich habe Bayer durch die Konzern-Unterstützung "gute Bedingungen", betonte Völler, "aber nehmen wir zum Beispiel die Bayern: die bekommen doch auch genügend Geld von adidas, Audi und der Telekom. Was ist da denn der Unterschied zu uns? Die Diskussion hat aber natürlich auch an Fahrt gewonnen, weil der VfL Wolfsburg einiges in den letzten Jahren falsch gemacht hat."

Fürth: 1 Hesl - 38 Matthias Zimmermann, 2 Sobiech, 5 Mavraj, 18 Baba - 8 Fürstner - 36 Klaus, 30 Geis, 17 Pledl, 14 Prib - 40 Djurdjic. - Trainer: Preis

Leverkusen: 1 Leno - 20 Carvajal, 4 Wollscheid, 21 Toprak, 17 Boenisch - 8 Lars Bender, 3 Reinartz, 6 Rolfes - 27 Castro, 11 Kießling, 9 Schürrle. - Trainer: Lewandowski

Schiedsrichter: Jochen Drees (Münster-Sarmsheim)

Zuschauer: 15.000

Mit Material von dpa und sid

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandFrauenquoteSchwesigs Werk und Kauders Beitrag
  2. 2. DeutschlandS-21-Gegner"3000 Euro pro Auge – günstig davon gekommen"
  3. 3. AuslandOberkommandeurNato besorgt über russische Aufrüstung auf der Krim
  4. 4. PanoramaAttacke vor McDonald'sIns Koma geprügelte Studentin offenbar hirntot
  5. 5. KommentareFlüchtlingeSozialstaat braucht Finanziers statt neuer Kunden
Top Video Alle Videos
Schalke-Trainer Di Matteo macht eine bedröppelte Mine während des Spiels gegen Chelsea.Brightcove Videos

Im Champions-League-Spiel gegen Chelsea unterlag FC Schalke mit 0:5. Damit rückt das Achtelfinale in weite Ferne und der Druck auf den früheren Chelsea- und heutigen Schalketrainer di Matteo wächst.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Schleswig-Holstein

Schwerer Verkehrsunfall bei Glinde

Hamburg

BallinStadt: Hamburg im Ersten Weltkrieg

Containerschiffe

Hafen: Nebel legt Containerbetrieb lahm

Schleswig-Holstein

Zug überrollt Auto in Bad Oldesloe

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr