17.01.13

Tennis Nadal plant Comeback beim ATP-Turnier in Chile

Rafael Nadal

Foto: dpa

Rafael Nadal Foto: dpa

Der Spanier wird damit am 4. Februar wieder auf dem Platz stehen. Ursprünglich sollte Nadal erst eine Woche später in Brasilien spielen.

Santiago. Der frühere Weltranglistenerste Rafael Nadal kehrt bereits beim am 4. Februar beginnenden ATP-Turnier in Chile auf den Tennisplatz zurück. "Rafael Nadal, laut vieler Experten der beste Sandplatzspieler aller Zeiten, hat seine Zusage gegeben", teilten die Veranstalter auf der Turnier-Homepage mit.

Zuvor hatte der Spanier bereits für das eine Woche später startende Turnier in Sao Paulo/Brasilien gemeldet. Der spanische Sandplatz-Spezialist und elfmalige Grand-Slam-Gewinner Nadal hatte in der vergangenen Saison mit hartnäckigen Knieproblemen zu kämpfen.

Seit seinem Zweitrundenaus in Wimbledon Ende Juni 2012 hat Nadal kein Spiel mehr auf der ATP-Tour bestritten. Als er sich auf dem Weg der Besserung befand und bei den momentan laufenden Australian Open sein Comeback geben wollte, stoppte ihn ein Magen-Darm-Virus.

((sid))