02.12.12

Handball 32:19! HSV Hamburg feiert Schützenfest gegen Balingen

HSV Hamburg - THW Kiel

Foto: dpa

HSV Hamburg - THW Kiel

Die HSV-Handballer feiern einen deutlichen Sieg in der Bundesliga. Michael Kraus war mit acht Treffern erfolgreichster Werfer der Hamburger.

Hamburg. Handball-Bundesligist HSV Hamburg hat im Kampf um einen Champions-League-Platz einen klaren Sieg gefeiert. Am Sonntag gewann das Team von Trainer Martin Schwalb mit 32:19 (16:9) gegen HBW Balingen-Weilstetten und zeigte sich damit gerüstet für das Topspiel bei den Füchsen Berlin am kommenden Mittwoch. Vor 8351 Zuschauern in der o2-World erzielte Michael Kraus mit acht Toren die meisten Treffer beim bislang höchsten Saisonsieg der Hamburger.

Der weiterhin ersatzgeschwächte HSV, bei dem der leicht angeschlagene Domagoj Duvnjak geschont wurde, brauchte einige Minuten, um auf sich auf die Taktik der Gäste einzustellen. Trainer Rolf Brack nahm bei Ballbesitz seiner Mannschaft sogleich Torhüter Milos Putera heraus und ließ mit sieben Feldspielern angreifen. Das Konzept ging jedoch nicht auf. Angeführt vom stark aufspielenden Kraus sorgte der HSV nach der Pause früh für klare Verhältnisse. In der 39. Minute betrug der Vorsprung beim 21:11 erstmals zehn Tore.

Der HSV Hamburg belegt durch den Heimsieg Rang sechs der Tabelle. Balingen ist nach wie vor 12.